Norbert Ufermann

"Musicalfotograf"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 91% (1.860 von 2.042)
Ort: Bielefeld

 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 123.441 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 1860 von 2042
Der Klang des Herzens [Blu-ray] <b>Blu-ray</b> ~ Freddie Highmore
Der Klang des Herzens [Blu-ray] Blu-ray ~ Freddie Highmore
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöner Film!!!, 19. Juli 2010
Ich bin durch Zufall beim Stöbern im iTunes Store auf diesen wunderschönen Film gestoßen. Ich habe ihn mir dann ausgeliehen und angeschaut. Ich fühlte mich durch die Story, die Musik und vor allem die Darsteller tief berührt. Wie sich der kleine Junge auf die Suche nach seinen Eltern macht und die Musik ihn dabei begleitet, das fesselt und packt einen total. Neben der Story ist es die Musik, ein Crossover aus Klassik, Rock, Pop und Alltagsklängen, das dieses moderne Märchen zu einem besonderen Film machen. Ich werde mir nun die Bluray kaufen um ihn mir häufiger anschauen zu können.
The Count Of Monte Cristo - Highlights From The Mu&hellip von Thomas Borchert
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Für Thomas Borchert ist der Graf von Monte Christo die Rolle seines Lebens. Frank Wilhorn hätte sie ihm auf den Leib geschrieben. Am 14. März 2009 fand die Urauffühung im Stadttheater St. Gallen, Schweiz statt. Bereits drei Monate vorher wurde ein englischsprachiges Konzeptalbum veröffentlicht. Und das geht gleich mit einem bombastischen Prolog los.

Mit Ausnahme von Hauptdarsteller Thomas Borchert steht Keiner der auf dem Konzeptalbum vertretenen Musicalstars auf der Bühne in St. Gallen. Die Auswahl der Stimmen für das Album passt perfekt. Neben Borchert ist am häufigsten Brandi Burkhardt als Edmond Dantés Verlobte… Mehr dazu
Der Schuh des Manitu von Ost-Original Soundtrack
Der Schuh des Manitu von Ost-Original Soundtrack
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Es geht also doch: Einen Film auf die Musicalbühne mit komplett neuer Musik zu bringen. Komponist Martin Lingnau ist es gelungen ein abwechslungsreiches Libretto zu komponieren und Heiko Wohlgemut schrieb die Texte dazu. Alles ist vertreten, was dazu gehört: Solo, Liebesduett, große Shownummer und nicht zuletzt wird Underscoring eingesetzt um die handelnden Personen zu charakterisieren und zu unterstützen. Das Autorenteam ließ sich offenbar ebenso wie Michael Bully Herbig von den Italo Western inspirieren und verwendeten musikalische Motive, die an Ritte durch die weite Steppe, Sonnenuntergänge und Lagerfeuerromantik erinnern. Wie zum Beispiel "Wieder mal am… Mehr dazu

Wunschzettel