Panurg

"rundumgut"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 79% (238 von 300)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 19.179 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 238 von 300
Another Earth <b>DVD</b> ~ William Mapother
Another Earth DVD ~ William Mapother
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bemühtes Indie-Dramolett, 13. Juni 2014
ACHTUNG! SPOILER!!

Die "Meldung" mit der zwoten Erde kommt *vor* dem Unfall! Und zwar deutlich als Scherz erkennbar, denn "in der Nähe des Polarsterns" _kann_ kein Planet stehen! Es ist schlicht ein himmelsmechanisches Ding der Unmöglichkeit!
*Nach* dem Unfall, im Trauma/Traum/Koma, verdichtet sich die "zweite-Erde"-Story in Rhodas Gehirn zu einer halluzinatorischen Wahrheit. Sie hat vier Jahre Zeit (die Knastzeit), sich da hinein zu steigern, denn die Knastwelt ist sozusagen ein "Aquarium" ohne nennenswerte Außenkontakte - zumindest nicht, wenn man nicht will.
Alles, restlos alles, was wir sehen, ist - hierin nicht… Mehr dazu
1Q84. Buch 1&2: Roman von Haruki Murakami
1Q84. Buch 1&2: Roman von Haruki Murakami
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was soll das?, 29. April 2014
Murakami fährt alles auf, was gut und teuer ist, um seine Protagonisten mit Legitimität auszustatten. Insbesondere der Kindesmissbrauch-Plot wirkt angestrengt, so wie ein völlig überflüssiges Tüttelchen auf einer ohnehin schon überreichlich verzierten Torte. Als dann in Kapitel 23 Ayumi auch noch einen hirnrissigen Genozid-Vergleich bringt, dessen Unangemessenheit in keiner Weise thematisiert wird (immerhin hätte Aomame ja Einspruch erheben können), war für mich Schluss.
Der ganze völlig unnötige Sex-Aufbau (nicht, dass ich prüde wäre; aber das hat bei M. alles sowas Ostentatives, und gleichzeitig ist es so rasend… Mehr dazu
Buck Rogers <b>DVD</b> ~ Gil Gerard
Buck Rogers DVD ~ Gil Gerard
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Verfallsdatum ..., 26. März 2014
Nein, "Buck Rogers", anders als etwa "Alien" oder "Barbarella" (mit dem er noch am ehesten zu vergleichen ist), hat eindeutig sein "MHD" überschritten und hat nun einen Schimmelpelz! Was man noch ehestens positiv in Anschlag bringen könnte, wäre, dass der Film sich nicht allzu ernst nimmt, man gleichsam als milde Persiflage auf "Star Wars" (und, klar, Bond - daran kommt man nicht vorbei!) noch am besten fährt. Am besten gefällt mir immer noch das Intro, oder Vorspann oder wie das heißt: Der Song "Far Beyond The World I've Known" geht zu Herzen, und die mehr oder weniger bekleideten 80er-Elsen haben mit dem… Mehr dazu