Amazon Customer

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 89% (39 von 44)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 25.626 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 39 von 44
Fujitsu KB910 105 Tasten USB-Tastatur Deutsch schw&hellip von Fujitsu
5.0 von 5 Sternen Beleuchtetes Keyboard USB, 27. Dezember 2013
Nachdem ich mir alle Bewertungen ähnlicher Tastaturen angesehen hatte, entschied ich mich für das Fujitsu KB910 105 Tasten USB-Tastatur Deutsch schwarz.
Diese Tastatur hat einen sehr angenehmen Anschlag, klappert nicht und macht schon rein äußerlich einen hochwertigen Eindruck.
Der Hauptgrund für die Anschaffung einer solchen Tastatur war aber die Hintergrundbeleuchtung der Tasten. Und die ist wirklich sehr gelungen. Es sind drei Helligkeitsstufen einzustellen, und man kann die Beleuchtung auch ganz ausschalten. Es sind alle erforderlichen Sondertasten für eine Multimediatastatur vorhanden, und man kann mit einem einzigen Tastendruck auch den Rechner… Mehr dazu
5.0 von 5 Sternen Bluetooth Tastatur mit Mousepad, 24. August 2013
Ich suchte eine optimale Tastatur als Zusatzbedienung für Samsunggeräte.
Nach vielen Recherchen im Netz kam ich auf dieses Produkt.
Es ist wirklich sehr klein und kann als praktische Fernbedienung für Smart-TV, Handys (für Texteingaben) und Tablett-PCs verwendet werden. Der beiliegende Dongel erlaubt auch eine Verbindung mit Geräten, die selbst nicht über Bluetooth verfügen. Das Pairing mit den entsprechenden Geräten erfordert einige Aufmerksamkein, da jedes einzelne Gerät zwar sofort erkannt wird, es muß aber eine auf den Bildschirmen erscheinende PIN eingegeben werden. Das übersieht man leicht.
Auf meinem 55Zoll… Mehr dazu
Gott ist Out. Der Weg zu einem glaubensfreien Lebe&hellip von Fritz Ehret
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich kenne einige Gläubige, die sich niemals auf dieses Buch einlassen würden. Vielleicht aus Angst, daß ihr Glaube erschüttert werden könnte?
Dabei wäre es wirklich sinnvoll, wenn man mit Gläubigen aller Art einmal auf dieser Grundlage diskutieren könnte. Wenn man bedenkt, was auch heute noch im Namen der Religion(en) (bitte nicht mit Glauben verwechseln) angerichtet wird, kann man an der geistigen Entwicklung der Menschen nur noch verzweifeln.
Ich rechne es dem Verfasser hoch an, daß er es gewagt hat, ein solches Buch zu schreiben.