Platon

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 67% (22 von 33)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 417.368 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 22 von 33
Transnational (Digipack) von VNV Nation
Transnational (Digipack) von VNV Nation
14 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
...nicht ewig funktioniert das "Schema F", denn irgendwann wird`s langweilig.
Ich will nicht auf jeden einzelnen Titel eingehen, den sie sind es leider nicht wert.
Ich bin großer Fan von VNV und das seit den Anfangstagen, aber ich kann ja nicht alles durchgehen lassen.
Nach dem sich innerhalb eines Jahres viele Electroacts (Depeche Mode, Hurts, MESH Covenant, Project Pitchfork, OMD, etc.) mit neuen Alben angekündigt hatten, kam mir ein unerwartetes Release von VNV (auch dieses Jahr), subjectiv wie ein "Schnellschuß" vor.
Und genauso wirkt dieses Album:
- überladen (einige Songs wirken nach dem Motto, das muss mit rein, und das, und das… Mehr dazu
Automation Baby von Mesh
Automation Baby von Mesh
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke,....Mesh!, 16. März 2013
...ich kann meinen Vorrednern nichts hinzufügen, nur persönliches:
Das Beste, was ich in den letzten Jahren gehört habe,...Unterhaltung pur !!!
...hier muß man sich nicht erst was "schönhören";-). Automation Baby, gefällt direkt.
...ganz große Nummer !!!
Leider kenne ich auch 5 der neuen Songs von Depeche Mode.
Aber das Delta Machine - Album, wird wohl ein weiterer Beitrag zur "Selbstzerstörung", werden.
Das Monument "DM", fällt in sich zusammen.

...dafür entsteht ein "Neues", und ich wünsche Mesh das sie es schaffen, ohne Ihre ersten Fans zu vergraulen;-)
Born to lie von Mesh
Born to lie von Mesh
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Also doch!, 21. Januar 2013
Also doch ! MESH sind der beste Beweis, man kann sich weiter entwickeln, ohne den Pfad völlig zu verlassen.

Wenn ich jetzt sage mit jedem Album werden die Jungs besser, würde ich ihnen unrecht tun,
denn auch die älteren Scheiben sind stark !

Born to lie ist ein echter Kracher, und die Club-Version sollte wohl die Tanzflächen füllen;-)
Chorus und Verse mit aktuellem Thema.
Melodie, Beat und Hookline, alles so wie wir es aus der Elektro-Synthiepop-Scene es mögen.

Selbst die B-Seite Black Dog, finde ich super. Ein melancholischer 80bmp Song, über die dunklen Dinge im Leben, die einen nicht mehr loslassen und… Mehr dazu