ARRAY(0xa4ee4f30)
 

QuothTheRaven

 
Top-Rezensenten Rang: 6.297
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 73% (148 von 202)
Ort: Berlin, Deutschland
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 6.297 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 148 von 202
Hydra (Deluxe Edition) von Within Temptation
Hydra (Deluxe Edition) von Within Temptation
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Within Temptation haben im Laufe der Zeit einen deutlichen Wandel durchgemacht, der nicht allen Fans immer zugesagt hat. Auch Hydra ist wieder eine Entwicklung der Band, die die Lager spalten wird. Die Band schreitet den Weg mit The Unforgiving eingeschlagenen Richtung Radiotauglichkeit konsequent weiter und haben dazu noch zahlreiche Gastkünstler eingeladen, u.a. etwa Rapper Xzibit - etwas was den meisten Metalfans sofort sehr fragwürdig vorkommt. Doch so eingängig und "kommerziell" Hydra auch sein mag, das Album kann mit vielen starken Songs und zahlreichen Überraschungen punkten, wenn man ihm eine Chance gibt.

Besonders die Songs mit Gastsänger sind… Mehr dazu
Shelter von Alcest
Shelter von Alcest
5.0 von 5 Sternen zum Träumen, 1. April 2014
Dass Alcest mal eine Black Metal Band waren, kann man heute gar nicht mehr glauben, wenn man die frühen Werke nicht kennt. Allerdings ist das auch nicht wirklich schlimm, der mir hat die Entwicklung der Band in melodischere Gefilde bisher sehr gut gefallen. Auch Shelter stellt wieder eine Entwicklung dar und ist das bis dato wohl ruhigste Alcest Album geworden, dass nun gänzlich ohne Black Metal Elemente auskommen muss. Dies mag für viele abschreckend wirken, doch ist diese Entwicklung nach den bisherigen Alben doch absehbar gewesen.

Shelter ist für mich einfach ein wunderschönes Album geworden, dass mit seinen wunderschönen Melodien zum Träumen… Mehr dazu
Antiserum (Ltd.Digi) von Crematory
Antiserum (Ltd.Digi) von Crematory
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gemischte Gefühle, 1. April 2014
Dass Crematory nicht jedermanns Sache sind und gern mal die ein oder andere Peinlichkeit aufnehmen ist ja nichts neues ;) Mir haben viele Sachen der deutschen Gothic Metal Band schon immer gut gefallen, auch wenn immer wieder Songs oder gar Alben dabei waren mit denen ich nur wenig bis gar nichts anfangen konnte... Nun, ist Antiserum jetzt ein gutes oder eines dieser fragwürdigen Crematory Alben geworden? Naja, so ganz sicher ist das nicht zu beantworten. Zunächst einmal ist festzustellen, dass der Anteil der elektronischen Elemtente deutlich hochgeschraubt wurde - Songs wie "Shadowmaker" leben größtenteils von dieser neuen Errungenschaft. Und… Mehr dazu