ARRAY(0xaf2bdc00)
 

lesen_als_leidenschaft

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 77% (961 von 1.251)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 414.348 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 961 von 1251
Hörspiele 1 & 2(Sonderedition) von Helge Schneider
Hörspiele 1 & 2(Sonderedition) von Helge Schneider
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Erbe an die Welt, 6. August 2005
Diese hochnot-intellektuellen Spitzen-Hörspiele gehören sicherlich zum Wertvollsten, was jemals auf CD gepreßt wurde. An Länge und Ernsthaftigkeit kaum zu überbieten, regen sie den Hörer zum absoluten Nachsinnen an. Eine pädagogisch-künstlerische Meisterleistung. Es fehlen einem die Worte. Man möchte weinen vor Glück.
Die Sehnsucht des Rainer Werner Fassbinder von Kurt Raab
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Der unter Fassbinder offenbar immer ein wenig zu kurz gekommene Kurt Raab muß sich hier wohl ein wenig am Meister rächen. Das merkt man besonders bei den Passagen, wo es um Fassbinders Tätigkeit als Theaterintendant geht (desinteressiert? verantwortungslos?). Unbestreitbar interessant sind jedoch die seltenen anderweitigen Informationen über diesen singulären Begründer des Neuen Deutschen Films - v.a. die gespaltene Beziehung zur Mutter, die tägliche Arbeitsweise am Set, der private Umgang mit Abhängigen (Irm Hermann - es fliegen einem die Augen heraus). Raabs Konzept ist es, parallel zu Fassbinders Leben immer mal wieder Episoden aus seinem eigenen… Mehr dazu
Globus Dei: Vom Nordpol bis Patagonien. Ein Expedi&hellip von Helge Schneider
14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Idealer Atlas-Ersatz, 5. August 2005
Exzellente Geographiekenntnisse, eine sehr gut nachvollziehbare Reiseroute und vor allem eine vollkommen lückenlose Schilderung reiserelevanter Begebenheiten zeichnen diesen hervorragenden Expeditionsbericht aus. Niemals rückt der Autor nebensächliche Details in den Vordergrund, und stets bemüht er sich um unbedingte Seriosität. Vorbildlich. Das Hervorstechendste ist jedoch die Tatsache, wie konsequent das Werk ausgearbeitet ist und wie pflichtbewußt und diszipliniert es zu Ende geführt wird. Schlagt diesen ehrgeizigen, völlig verkannten Autor endlich für den Literaturnobelpreis vor(!) Schließlich lernt man hier so viel über die… Mehr dazu