Ulf Stockhaus

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 100% (3 von 3)
Ort: Essen
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.849.973 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 3 von 3
Montreal <a href="http://www.amazon.de/Montreal/dp/artist-redirect/B00ASSFA1I">Zeromancer</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
Montreal Zeromancer MP3-Download
5.0 von 5 Sternen eyeswideshut, 30. Januar 2013
Wunderbarer, ruhiger und dennoch eindringlicher Song. Die Streicher, der Refrain - volle Punktzahl. Nachts im Auto - perfekt. Mit Abstand der beste Track vom Album.
Adelsten <a href="http://www.amazon.de/Adelsten/dp/artist-redirect/B005ABS5UQ">Ljungblut</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
Adelsten Ljungblut MP3-Download
5.0 von 5 Sternen Feine Sache!, 10. Januar 2012
Dieser Song muss nicht wachsen. Er ist direkt da. Er gefällt und geht ins Tanzbein. Stilistisch vergleichbar mit "precious" von DM. Da die Lyrics (leider) auf norwegisch sind, wird der Weg in die Playlists der Radiostationen und DJs wohl kein leichter sein. Es scheint, als lebt Mastermind Kim Ljung bei Zeromancer seine harte, destruktive und bei Ljungblut sein weiche, nordisch-mystische Seite aus. Der Output dieser Ambivalenz kann sich jedenfalls sehen und hören lassen.
Demolition City von Anix
Demolition City von Anix
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rohdiamant aus L.A., 7. Februar 2009
The Anix aus L.A. liefern Freunden von Bands wie Stabbing Westward, Filter, Orgy oder Zeromancer langersehnten Hörgenuss. Während sich die internationale Alternative-Rockszene nach New Metal in den letzten Jahren in erster Linie auf Garage und EMO konzentriert hat, wagt mit The Anix endlich mal wieder eine amerikanische Band den Spagat zwischen rockigen und elektronischen Elementen. Im Gegensatz zu harten Industrial-Nummern überzeugen The Anix dabei allerdings durch eine durchweg melodielastige Spielart, erinnern auch mal an HIM, mal an Bush, mal an Linkin Park. The Anix bewegen sich musikalisch damit in einem Genre, das zur Zeit allenfalls noch von einigen skandinavischen… Mehr dazu