artrena4

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (135 von 164)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.528.152 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 135 von 164
Die Tochter der Erde: Die Wiedergeburt des göttlic&hellip von Marko Pogacnik
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erkennen und Heilen, 15. September 2003
Wieder einmal hat Pogacnik ein sehr universelles und doch auch sehr persönliches Buch geschrieben. Er zeigt auf, wie wir Menschen durch Verleugnung unserer weiblichen Kräfte einseitig auf männliches Denken gepolt, die Erde, die Materie, mißbrauchen und zerstören.
Dies gilt gleichermaßen für Männer wie Frauen, denn die ganzheitliche Sicht ist uns allen verloren gegangen. Wie wir einen neuen Zugang zu ihr finden, zeigt er uns anhand seines eigenen Weges auf und durch kleine Übungen, die er am Ende einiger Kapitel einflicht.
Ein lehrreiches und interressantes Buch.
Die Stahlplastik: Ein Theorie- und Anleitungsbuch &hellip von Philippe Clérin
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Fundgrube, 4. September 2003
Das Buch DIE STAHLPLASTIK ist eine wahre Fundgrube für jeden Künstler, selbst wenn er nicht mit Metallen arbeitet.
Neben allen genauen historischen und technischen Daten , Bearbeitungsmöglichkeiten, Arbeitsweisen von und mit Metallen jeglicher Art , ist es doch auch ein sehr künstlerisches Buch.
Viele Abbildungen zeigen uns die Geschichte der Metallverarbeitung auf ,sowie deren Wandel .
Eine umfassende Bildauswahl vermittelt uns den Eindruck der Vielseitigkeit künstlerischer Gestaltungsmöglichkeit mit Metallen.
Sehr eindrücklich die Beschreibung und Darstellung des Gießens einer Plastik.
Selbst für Nicht… Mehr dazu
Wie Farben wirken: Farbpsychologie. Farbsymbolik. &hellip von Eva Heller
17 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Die Befragung und Auflistung von Farbwirkungen mag für einen Werbefachmann interressant sein, für jemanden, der an FARBE interressiert ist, reicht das jedoch nicht aus.
Sehr enttäuschend, zuviel allgemein Geplänkel und keine wirklichen Aussagen über Ursprung, Geschichte, spiritueller Hintergrund einer Farbe.
Für mich eine trockene Examensarbeit.

Wunschzettel