Amazon Customer

"rampenlicht"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 92% (56 von 61)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 793.323 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 56 von 61
Major/Minor von Thrice
Major/Minor von Thrice
5.0 von 5 Sternen Was bedeutet Schaffenskrise?, 1. November 2011
Thrice ist wieder da! Und sie haben sich wieder einmal neu erfunden ohne zu vergessen was Thrice ausmacht. Major/Minor ist weniger experimentell als der Alchemy Index, härter als Beggars und fast schon massentauglich. Es braucht weniger Hördurchgänge, um sich in das Album zu verlieben, was eigentlich unüblich für Thrice ist. Aber durch die unverwechselbare Stimme von Dustin Kensrue ist sofort klar, mit welcher Band man es hier zu tun hat. Auch sonst klingt Thrice nach Thrice. Auf Major/Minor erwartet den Hörer stimmungsvolle Rock-Musik mit durchdachten Texten und Post-Hardcore-Anleihen, welche dabei weder langweilig noch auswechselbar ist.
Irgendwie stellt… Mehr dazu
100 Greatest 50s & 60s Hits (Amazon Edition) <a href="http://www.amazon.de/100-Greatest-Hits-Amazon-Edition/dp/artist-redirect/B004U8TFSQ">Various artists</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Poor little fool..., 19. Juni 2011
Was habe ich mir da nur angetan? Die Lieder dieser Sammlung stammen aus einer Zeit, in der meine Existenz noch in weiter Ferne lag. Allein das sollte schon ein Indiz dafür sein, dass damals alles besser war. Aber gilt das auch für die Musik? Das wollte ich herausfinden.
100 Musikstücke für wenig Geld. Das klingt nach einem guten Deal. Allerdings sagten mir die meisten Stücke rein gar nichts. Elvis Presley kennt man. Aber wer zum Geier ist Little Anthony? Oder Little Willie John? Letzterer stand allerdings allein aufgrund des Namens von Anfang an hoch in meiner Gunst. Also zugeschlagen und 100 Musikstücke heruntergeladen. Anlage aufdrehen, Musik an. Der… Mehr dazu
Aesthetic Ep von From First to Last
Aesthetic Ep von From First to Last
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Starkes Debut, 1. Oktober 2005
Wirklich schön gespielter Emo-Core erwartet den Hörer auf dieser mit 6 Liedern nicht gerade überladenen CD.
Schon auf ihrem Debut lassen die Jungs von "From first to last" ihre Qualitäten erkennen, indem sie harten, abwechslungsreichen, aber doch sehr melodischen Emo-Core spielen. Beeindruckend sind vor allem die Drums. Gesang- und Screamparts sind auch wunderbar aufeinander abgestimmt.
Die CD ist zwar nicht sonderlich gut produziert, versprüht dadurch aber nochmal einen eigenen Charme.
Songs: 1. such a tragedy 2. -- 3. for the taking 4.regrets and romance 5.when flying feels like falling 6. ultimatums for egos 7. my heart your hands (der… Mehr dazu