Jürgen Schröter

"Lebenslehrer & Berufungs-Coach"
 
Top-Rezensenten Rang: 1.104
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 95% (584 von 616)
Ort: F-30120 MARS, Cevennen
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.104 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 584 von 616
Die sieben geistigen Gesetze des Erfolgs von Deepak Chopra
Es liegt fast 20 Jahre zurück, dass ich das Buch zum ersten Mal gelesen habe (1996).
Damals war ich noch komplett eingetaucht in der ganzen Erfolgs-Welle wie Denke nach und werde reich (Napoleon Hill). Ich las alles, was ich über Erfolg in die Hände bekam, so auch dieses Buch von Deepak Chopra. Und ich hatte damals wirklich den Eindruck, nicht alles verstanden zu haben. Spiritualität und Erfolg  passt das zusammen?

Manchmal kann man an einem Buch die eigene Bewusstseins-Entwicklung wiedererkennen: Wir verstehen es besser, haben uns so langsam auf das Bewusstseins-Niveau des Autoren hoch-entwickelt. Ich fand damals viele Formulierungen… Mehr dazu
Das Buch der Widerstände: Wie wir unser Leben wied&hellip von Ruediger Dahlke
Eine der großen Werke, die Dahlke in weiten Kreisen bekannt gemacht haben, waren seine Bücher "Krankheit als Weg" (1983 zusammen mit Detlefsen) und "Krankheit als Symbol" (1996), also Krankheitsbilder und Symptome in ihrer (archetypischen) Symbolbedeutung zu verstehen.

Das vorliegende Buch "Das Buch der Widerstände" setzt diese Nachschlagewerke fort, nun auf dem Gebiet von Widerständen und Hindernissen im Leben. Es ist in seiner Art einzigartig und ein großer Wurf.

Was hat es zu bedeuten, wenn ich immer wieder den gleichen Widerständen und Hindernissen im Leben begegne? Wie kann ich mich von diesen Selbstblockaden… Mehr dazu
Lachsspringen: Sich finden geht in Wirklichkeit ga&hellip von Martin Danesch
Der Roman des Autoren Martin Danesch zeigt, wie das Spiel des Lebens" wirklich funktioniert, nicht nur an der sichtbaren Oberfläche, sondern in der Tiefe: In Wirklichkeit geht alles ganz anders, auch sich als Seelen-Paar zu finden.
Der Titel ist schnell aufgeklärt: Es ist spirituelle Mode, im Fluss zu schwimmen". Ja, tote Blätter lassen sich treiben. Aber Fische oder Lachse? Sie schwimmen nicht nur gegen den Strom - sie springen in der Laichzeit sogar bei Hindernissen der Quelle des Flusses entgegen: Lachs-Springen! Und diese Energie gegen den Strom zu schwimmen und zu springen" hat jeder in sich, die Kraft, in die WIRKLICHKEIT zu springen. Natürlich… Mehr dazu