Björn Opitz

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 69% (36 von 52)
Ort: Hamburg
Geburtstag: 2. Juni
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.404.218 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 36 von 52
The Architecture of Happiness von Alain de Botton
The Architecture of Happiness von Alain de Botton
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Über den Inhalt dieses Buches kann ich noch nicht viel sagen, aber die Bindung (Hardcover von Hamilton) ist furchtbar! Auch wenn man es vielleicht für eine gute Idee halten kann, ein Buch über Architektur mit Schwarzweißfotografien von niedrigem Kontrast zu illustrieren - es ist definitiv keine gute Idee, für dieses Buch übelriechendes Papier zu benutzen und es so zu binden, dass die Mitte der zweiseitigen Bilder nicht sichtbar ist und man keine Chance hat, das Buch so aufzuschlagen, dass die Seiten geöffnet bleiben. Ich werde nun doch mal einen Blick in die deutsche Version werfen, hoffentlich ist die besser.
Eine Karte so groß wie der Kontinent: Reisen in Eu&hellip von Susanne Schaber
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöne ..., 17. März 2009
... wie soll man sie nennen: Reiseberichte? Geschichten? Reflektionen? Herr Nooteboom läuft durch die Welt, in diesem Buch eben Europa, und macht sich so seine Gedanken - und weil er ein sehr kluger Mann ist und wunderbar erzählen kann, macht es enormen Spaß, ihm dabei zuzuhören. Ein ganz tolles Buch. Schade zwar, dass man nicht gleich hinterher reisen kann: Zur Horizonterweiterung vom Sofa aus sind Nootebooms Geschichten aber hervorragend geeignet. (Übrigens: Die Berichte in diesem Buch sind bis auf eine Ausnahme bereits anderswo veröffentlich, ein Blick aufs Inhaltsverzeichnis - hinten im Buch! - kann sich also lohnen.)
A Few Short Notes on Tropical Butterflies von John Murray
Ohne das hier schlau begründen zu können, wollte ich doch immerhin mal gesagt haben, dass dies meiner Meinung nach ein ganz großartiges Buch ist - intelligente, geistvolle Geschichten, die zu Herzen gehen und im Hirn bleiben. Für mich ein Zufallskauf im Bahnhofsbuchhandel, der sich absolut gelohnt hat.