M. Friedrich

"mifried"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 63% (31 von 49)
Ort: Bocholt
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 450.725 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 31 von 49
Englisch: California: 8./9. Schuljahr. Kopiervorla&hellip von Roland Bauer
Der Inhalt der Stationen ist durchaus brauchbar. Die Schüler können wirklich ihrem Leistungsstand und ihren Fähigkeiten angemessen die einzelnen Stationen bearbeiten. Da ist selbst für schwächere Hauptschüler etwas dabei.
Mangelhaft ist jedoch die technische Umsetzung der CD. Lege ich diese in das Laufwerk des PC ein, wird der nur eine Audio-CD erkannt. An die Arbeitsblätter kommt man mit normalen Windows-Bordmitteln nicht heran. Man muss sich erst mit einem Zusatzprogramm wie ziemlich ISO-Buster Zugang zum Datenteil der CD verschaffen. Das ist ein Unding. So mancher Anwender, der sich evtl. nicht so gut am PC auskennt, wird also auf der Audio-CD… Mehr dazu
MOB Profi-Duo-Memoboard - 60x45cm - für Magnete un&hellip von Master of Boards
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt!, 29. Dezember 2010
Ich kann lupos Rezension nur wiederholen! Das Board ergänzt sich prima mit unserer Küche mit Edelstahlgeräten. Da hat es bei uns seinen Platz in seiner kleineren Variante (60*45) gefunden. Die großen Exemplare 90*60 hängen in unseren Arbeitszimmern und sind einfach nur praktisch und schön. Die Lösung mit dem die Korkwand überspannenden Metalgitter ist ein tolle Sache, denn es gibt einfach Sachen, die mit nicht einem Pin durchbohren will. Sucht man sich noch passende Magnete aus, ist alles perfekt.
Das Anbringen des Boards ist dank der mitgelieferten Dübel und Schrauben ein Kinderspiel. Prima!!!
Ach, wär ich nur zu Hause geblieben: Roman: Lustig&hellip von Kerstin Gier
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht lustig!, 9. August 2010
Ich bin nur enttäuscht von diesem Buch! Die anderen Bücher von Frau Gier hatte ich geradezu verschlungen und dabei wirklich selten so viel gelacht. Bei vorliegendem Buch musste ich mich zwingen weiterzulesen, möglicherweise auch, weil ich erfahren wollte, ob es doch noch lustig wird. Bis auf das Kapitel über den Besuch ihrer Öko-Freunde, konnte ich nichts, aber auch gar nichts finden, was an den spritzigen Humor der Mafia-Bücher erinnert. In anderen Rezensionen wurde bereits gemutmaßt, dass Frau Gier möglicherweise etwas abliefern musste und deswegen irgend etwas zusammengeschrieben habe. Ganz so abwegig ist dieser Gedankengang nicht, ohne der… Mehr dazu