June

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 92% (54 von 59)
Ort: Österreich
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 603.538 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 54 von 59
Extrem laut und unglaublich nah: Roman von Jonathan Safran Foer
Extrem laut und unglaublich nah: Roman von Jonathan Safran Foer
5.0 von 5 Sternen Rührend, 6. September 2010
Ein sehr berührendes Buch, ein sehr lustiges Buch, und ein sehr trauriges Buch. Am liebsten hätte ich den kleinen Oskar in den Arm genommen und ihn getröstet, obwohl ihm in seiner Situation wahrscheinlich gar nichts trösten könnte.

Das ist mein zweites Buch von J.S.F. das ich gelesen habe. "Alles ist erleuchtet" hat mir von der Idee und von der Geschichte her sehr gut gefallen, jedoch fiel es mir schwer in das Buch reinzufinden, ich fand den Schreibstil recht kompliziert und anstrengend.
Hier hat sich J.S.F. gesteigert, er hat wieder ein sehr berührendes Thema (bzw. meherere Themen) gewählt und dies in eine flüssigere Sprache… Mehr dazu
Compact Lernkrimi-Sprachkurs Spanisch. Spannend Sp&hellip von María García Fernández
29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Lernkonzept, 6. September 2010
Ich habe mir schon mehrere verschiedene Bücher oder CDs zum Selberlernen der Sprache gekauft, bei allen ging die Motivation nach kurzer Zeit verloren. Dieses Buch ist das erste, das ich mit Begeisterung und Spaß bis zum Ende durchgearbeitet habe.

Wenn man bereits leichte Vorkenntnisse der Sprache besitzt bzw. eine andere romanische Sprache spricht fällt der Einstieg nicht sehr schwer. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass es für absolute Anfänger schwierig ist in das Buch reinzufinden, wenn Vokabel für Vokabel rausgesucht und übersetzt werden muss.
Insel der glühenden Sonne von Patricia Shaw
Insel der glühenden Sonne von Patricia Shaw
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts Besonderes, 9. Januar 2010
Erst beim 3. Anlauf hab ich das Buch zu Ende gelesen, bei den ersten 2. Versuchen hab ich immer ein interessanteres Buch in die Hände bekommen das ich dann lieber gelesen hab, beim letzten Mal hatte ich nichts anderes zu lesen was mich hätte ablenken können.

Das Buch ist ein Auswanderer-Roman der im 19. Jahrhundert spielt, ein Thema über das ich schon unzählige Bücher gelesen hab, und "Insel der glühenden Sonnen" sticht in keinster Weise heraus, bleibt im Mittelmaß vieler anderer solcher Romane hängen.
Die Geschichte kommt erst langsam in Schwung und verheddert sich dann wieder in viel zu vielen einzelnen… Mehr dazu

Wunschzettel