Claus Rehse

"jason_crest"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 55% (767 von 1.397)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 2.589.396 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 767 von 1397
Tom und Jerry - Ihre größten Jagdszenen <b>DVD</b> ~ Henry Corden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Tja, es ist immer problematisch so eine Compilation mit einem Absolutum wie "größte" zu versehen. Da fallen wahrscheinlich jedem Fan Episoden ein, die hier fehlen, aber unbedingt ebenfalls in eine Sammlung "größter Jagdszenen" gehört hätte. Die hier getroffene Auswahl mit Cartoons aus den Vierziger und Fünfziger Jahren geht in Ordnung und ist zum Teil zum Brüllen komisch. Es gibt allerdings zwei gravierende Schwächen: Erstens gehört die Episode "Mouse in Manhattan" nicht in diese thematisch festgelegte Sammlung, da in ihr Tom fast gar nicht auftaucht. Hier hätte es eine Masse sehr schöner Alternativen gegeben. Zweitens, und das… Mehr dazu
Das Beste/Basic von Silbermond
Das Beste/Basic von Silbermond
9 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zum Davonlaufen, 24. Januar 2007
Die neue deutsche, balladenlastige Popwelle rollt mit ihren derzeitigen Epigonen Silbermond oder auch Juli. Dieser neueste Silbermond-Output reißt textlich die bei beiden Bands eh' schon auf unterstem Niveau verharrende Qualitätslatte. Hey, Leute, wer soll Euch diesen Sprachmüll denn noch abnehmen? Ein Loblied auf die an Besessenheit grenzende Abhängigkeit, noch dazu lyrisch so schlecht aufbereitet, dass einem die Lachtränen kommen. So eine "Liebeserklärung" möchte wohl niemand ernsthaft hören. Musikalisch sieht's nicht ganz so düster aus: eine 08/15- Mainstreamballade, mit ein wenig Gitarre aufgehübscht. Bin gespannt, ob's noch weiter… Mehr dazu
Tom und Jerry - Auf Reisen
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solider Durchschnitt, 8. Januar 2007
Trotz des schlechten DVD-Covers stammt das Material dieser Sammlung hauptsächlich aus der noch guten mittleren Phase des Duos, die ich in der Dekade ab den mittleren/späten 50ern ansetze. Neben dem unbestrittenen Klassiker "Tom verliert den Kopf", gibt's mit "Tom als fauler Cowboy", "Texas Tom" und "Tom und die Meermaus" drei weitere gute Episoden. Leider sind auch drei totale Rohrkrepierer enthalten: "Tom und ich in Neapel", "Im Land der Gitarren" und "Tom als Millionär" haben weder den Rhythmus noch die Ideen, die Tom und Jerry zu Cartoon-Klassikern machten. Der Rest ist knapper bis solider Durchschnitt.