Garyd

"Garyd"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (36 von 44)
Ort: Wien
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 174.331 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 36 von 44
Bei meiner Seele von Xavier Naidoo
Bei meiner Seele von Xavier Naidoo
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Never judge a book by its cover! Das gleiche gilt für diese optisch recht hübsche CD. Was für eine Enttäuschung! Nicht ein Lied, dass ich unbedingt noch mal hören muss/will!! Das ist mir weder bei bisherigen Xavier-Alben noch bei den Söhnen je passiert. Wo ist der Soul, Xavier? Zwar wurde im Vorfeld vom erst 22-jährigen Produzenten Jules Kalmbacher ein Album ohne Synthesizer versprochen, doch nun werden (fast) alle Instrumente von ihm gespielt. Und an jedem Song bis auf ein Cover war er auch an der Musik beteiligt. Viel zu viel der Ehre, sorry Jules. Von fetten Beats keine Rede, einziges Lied das halbwegs berührt, ist noch der Titelsong. Der… Mehr dazu
Das Lächeln der Frauen: Roman von Nicolas Barreau
Das Lächeln der Frauen: Roman von Nicolas Barreau
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
wie soll ich beginnen, ohne von den kritischen Lesern nicht als hoffnungsloser Romantiker abgetan zu werden? Natürlich ist dieses Buch keine Weltliteratur und es mag auch Leute geben, die es als kitschig bezeichnen. MIR ist das alles egal. Ich habe noch während ich es gelesen habe, die weiteren beiden hier bestellt. Ich bin ein männlicher Leser, obwohl dieses Buch vielleicht für Frauen geschrieben ist. Who cares? Mich hat es berührt und ich habe es sehr schnell gelesen, zu schnell, denn nun muss ich auf Post warten. :-) Ich wünschte, ich könnte diesem Autor schreiben, so wie es auch in diesem Buch vorkommt. Natürlich nicht aus gleichem Grunde, aber… Mehr dazu
Plenty of Love von Mic Donet
Plenty of Love von Mic Donet
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Schon bei Voice of Germany war er das auffälligste und dann wohl durch seinen Mentor Xavier Naidoo vor Knebelverträgen geschützte Talent. Mic Donet ist eigentlich kein Talent, sondern ein ausgereifter Vollblutmusiker mit absolutem Starpotenzial. Und das ist, wenn sich die richtigen Türen im so schwierigen Musikbusiness öffnen, durchaus weltweit gemeint.
Wenn er es nicht schafft, zumindest in Europa zu einem "big player" zu werden, dann verstehe ich die (Musik-)Welt nicht mehr.

Neben Losing you haben die Super-Ballade Half a man (Tipp: hört euch die Live-Version auf youtube an), Fly, Going Insane zumindest Hit-Potenzial. Unglaublich, dass diese… Mehr dazu

Wunschzettel