ARRAY(0xa43a42e8)
 

Pedro Juan

"st-andrew"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 63% (64 von 102)
Ort: Düsseldorf
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 2.704.172 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 64 von 102
Rolled Gold von Action
Rolled Gold von Action
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best Action Record, 17. Dezember 2006
Mitte der 60er Jahren waren The Action das beste Pferd im EMI-Stall, wenn man natürlich von The Beatles absieht. The Action brachten in zwei Jahren eine Reihe von guten Singles heraus, aber ein erkennbarer Erfolg blieb aus. Das Vertrauen der Plattenfirma konnte unter diesen Umständen nicht viel länger halten. 1967 unternahm die Band einen letzten Versuch, um grünes Licht von EMI für eine LP zu bekommen. Sie nahmen einige Demo-Tracks auf, die in einer Verschwendung von Qualität und Talent resultierten, denn die Entscheidungsträger bei der Plattenfirma winkten gleich ab. Erst 2002 kamen diese Demos als CD "Rolled Gold" in den Markt. Es ist eine brilliante… Mehr dazu
The Loon von Tapes 'n Tapes
The Loon von Tapes 'n Tapes
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Die Jungs sind sympathisch und engagiert, aber sie können noch viel lernen. Allerdings ist es in der Rock-Branche so, dass man mit der Zeit eher ab- als aufbaut. Aber es gibt Gegenbeispiele, wie Green Day etwa, und damit auch Hoffnung.

Ich hatte die Platte von der Band aus Minneapolis zufällig entdeckt und gekauft. Sie war gewiss keine Offenbarung, aber konsistent. Nun hatte ich gestern die Möglichkeit, sie live im Münchner Atomic Cafe zu erleben. Und das ist immer die entscheidende Prüfung für eine Rockband, denn im Studio ist alles möglich und mittlerweile auch billig. Sie fielen durch. Von den Gesangharmonien, die man auf der Platte in Songs… Mehr dazu
Underneath von Hanson
Underneath von Hanson
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Diese LP ist eine der Besten US-Pop-Rock-Produktionen 2004.
Nach dem großen Hype 1997 haben die Hanson-Brüder kaum große Aufmerksamkeit geweckt. Sie lassen sich auch Zeit für ihre Alben: In etwa 9 Jahren Profi-Dasein haben sie gerade mal 3 reguläre LPs herausgebracht. Und das auch nicht unter einer glücklichen Konstellation, denn das Megaseller-Debüt „Middle Of Nowhere" mit dem Chart-Hit "MMMBop" erschien in einer Zeit, wo US-Newcomer automatisch in nur zwei Kategorien klassifiziert wurden: Grunge oder Boygroup. Da sie mit Grunge und mit Depressionen und Frustrationen sowieso nichts am Hut hatten, wurden sie gleich als Boygroup in… Mehr dazu