karin1910

(TOP 1000 REZENSENT)
 
Top-Rezensenten Rang: 717
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (1.049 von 1.275)

 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 717 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 1049 von 1275
Water for Elephants: A Novel (English Edition) von Sara Gruen
4.0 von 5 Sternen Der Zirkus und das Leben, 28. August 2014
Zunächst muss ich vorausschicken, dass ich den Film noch nicht gesehen habe (irgendwie schaffe ich es immer, den Ausstrahlungstermin zu verpassen).

Das Buch erzählt die Geschichte des Jacob Jankowski, der seinen Lebensabend in einem Altersheim verbringen muss. In Gedanken kehrt er immer wieder zurück ins Jahr 1931, als er, nachdem sein Leben durch einen Schicksalsschlag total aus den Fugen geraten war, von "The Bezini Brothers most spectacular Show on Earth" als Tierarzt angestellt wurde. Die folgenden Monate sollten ihm eine Reihe interessanter Bekanntschaften einbringen  nicht zuletzt mit der schönen Marlena und ihrem unberechenbaren Ehemann August… Mehr dazu
Vom anderen Ende der Welt: Historischer Roman von Liv Winterberg
5.0 von 5 Sternen Botaniker(in) auf Weltreise, 18. August 2014
Plymouth, 1785: Die 19jährige Mary Linley träumt davon, als Wissenschaftlerin tätig sein zu dürfen. Doch weil dies für eine Frau ihrer Zeit nicht möglich ist, schneidet sie sich kurzerhand die Haare ab, zieht Männerkleidung an und heuert unter dem Namen Marc Middleton als Assistent des berühmten Botanikers Sir Carl Belham an. In seinem Gefolge bricht sie an Bord der Sailing Queen zu einer Reise auf, die sie um den Globus herumführen wird und sowohl glückliche Momente als auch schlimme Stunden für sie bereit hält.

An sich bin ich ja kein besonderer Fan solcher Frau verkleidet sich als Mann - Romane, vor allem, weil… Mehr dazu
Soap von Michael Meisheit
Soap von Michael Meisheit
4.0 von 5 Sternen Das Leben als Seifenoper, 12. August 2014
Michael Meisheit  seines Zeichens seit über 15 Jahren Drehbuchautor bei der "Lindenstraße"  weiß sicherlich, wovon er spricht, wenn er hier über die Abenteuer und vor allem die amourösen Verwicklungen des Drehbuchautors Lukas Witek schreibt, dessen Leben, seitdem er bei der Soap "Schöneberg" angeheuert hat, selbst immer seifenopernartigere Züge annimmt.

Es ist auf jeden Fall spannend, hier ein paar Blicke hinter die Kulissen einer Fernsehserienproduktion werfen zu können.

Die Lektüre ist großteils unterhaltsam, die Protagonisten sind interessant, wenn auch teilweise arg klischeehaft gezeichnet (es… Mehr dazu