karin1910

(TOP 1000 REZENSENT)
 
Top-Rezensenten Rang: 740
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (1.032 von 1.254)

 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 740 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 1032 von 1254
Entscheidungen von Hillary Rodham Clinton
Entscheidungen von Hillary Rodham Clinton
4.0 von 5 Sternen Weltpolitik aus US-Sicht, 24. Juli 2014
Hillary Clinton hat in den letzten Jahrzehnten diverse wichtige Rollen in der amerikanischen Politik eingenommen. In diesem Buch schreibt sie nun über die vier Jahre (von Jänner 2009 bis Februar 2013), in denen sie als Außenministerin tätig war.
Sie nimmt sich ein Land bzw ein Konfliktthema nach dem anderen vor, erzählt von den Reisen, die sie rund um den Globus führten, von Treffen mit Politikern wie auch einfachen Bürgern, von Verhandlungen, die geführt, und Abkommen, die geschlossen wurden  und betont immer wieder, wie sehr die US-Regierung doch bemüht sei, Frieden und Menschenrechte in aller Welt zu verbreiten. Schade nur, dass manche… Mehr dazu
Fall of Giants (The Century Trilogy) (English Edit&hellip von Ken Follett
Nachdem ich die deutschsprachige Ausgabe dieses Romans schon vor einigen Jahren gelesen hatte, war der Kindle Deal des Monats ein guter (und perfekt zum Weltkriegsjubiläum 2014 passender) Anlass, mir nun auch das Original vorzunehmen.

Dieser erste Teil von Ken Folletts Trilogie zum 20. Jahrhundert umfasst den Zeitraum von 1911 bis 1924 und porträtiert eine Reihe interessanter Personen, durch welche eine Vielzahl unterschiedlicher Nationalitäten, Gesellschaftsschichten und Lebenseinstellungen repräsentiert werden.
Obwohl hier relativ viele Protagonisten auftauchen, fällt es (auch dank des Personenverzeichnisses) dennoch nicht schwer, den… Mehr dazu
Drachenjungfrau: Meranas vierter Fall von Manfred Baumann
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Tote am Wasserfall, 9. Juli 2014
Krimml im Salzburger Pinzgau - bei diesem Ort denkt man an wunderschöne Natur und die weithin berühmten Wasserfälle. Doch die Idylle wird jäh zerstört, als die Leiche eines jungen Mädchens gefunden wird. Infolge dieses Kriminalfalls werden einige Abgründe der scheinbar heilen Welt des dörflichen Lebens offenbart.
Kommissar Merana muss diesmal in der Heimat seiner Kindheit ermitteln und wird dabei auch mit einer Reihe persönlicher Erinnerungen konfrontiert.

Auf Grund des geänderten Schauplatzes ist diesmal nur ein Teil des aus den bisherigen "Kommissar-Merana-Krimis" bekannten Ermittlerteams dabei, dafür wird ihm in… Mehr dazu