Hugo Humpelbein

"das Viech"
(TOP 500 REZENSENT)
Ekelhaft, ich weiß - aber keiner kann was für sein Aussehen
Top-Rezensenten Rang: 157
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 91% (5.006 von 5.491)
Ort: in Sicherheit
In eigenen Worten:
Tagchen allerseits, wer immer Sie auch sind. Sollten Sie der deutschen Sprache mächtig sein, dürfen Sie meine 1.024 Texte gerne durchlesen und sich daran erfreuen, und mir auch was Nettes in die Kommentarzeile schreiben. Muss aber nicht unbedingt sein, jedoch Nettigkeiten sind mir immer noch lieber als Beschimpfungen. Die Zahl 1.024 lässt sich übrigens sage und schreibe zehnmal halbieren, ohne das… Mehr dazu

Interessen
aus der Reihe tanzen
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 157 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 5006 von 5491
Die Originale 13-Kapitän Hornb von die Originale
Die zahlreichen Seemannshörspiele der EUROPA-Originale-Reihe faszinieren mich weniger durch nervenaufreibende Handlungsstränge (dafür bin ich wohl nicht mehr jung genug) als durch eine Vielzahl glänzender Stimmen von Schauspielern vom alten Schlage, wie man sie heutzutage weder im Fernsehen noch in Hörspielen finden kann. Es gibt Sprecher, bei denen kümmert mich gar nicht, was sie sagen, weil allein die Stimme und die Betonung soviel Wohlklang haben, dass der Aussagesinn zur Nebensache verkommt.
Hans Paetsch als Erzähler hält sich diesmal leider arg zurück mit seinem Sprechanteil, aber die sonore Gentleman-Stimme von Helmo Kindermann und… Mehr dazu
Kung Fu - Rache für Doc Sunshine / E 2106 von Horst / DANIEL, Hans &hellip
Kung Fu - Rache für Doc Sunshine / E 2106 von Horst / DANIEL, Hans / CHRZESCINSKI, Stephan / MEINHARDT, Hans FRANK
Die rar gewordene, kleine "Kung Fu"-Hörspielserie aus den 70er Jahren bringt seinen Hörern die philosophische Seite des asiatischen Kampfsports nahe, ohne sich dabei zu sehr in langweiligen Actionszenen zu verlieren. Auf der Rückseite der Schallplatte wird mit ausführlichem Sachtext auf das Wesen von Kung Fu und seine Achtung vor dem Leben hingewiesen. Als Rahmenhandlung dient der Junge Lorrimer (wie immer vortrefflich gesprochen von EUROPA's Allzweckwaffe Stephan Chrzescinski), der seine Eltern sucht und dabei von seinem Lebensretter Lon Dsi (fantastisch: Horst Frank) begleitet wird.
Inhaltliche Höhepunkte der Serie sind die Szenen, in denen der stets… Mehr dazu
Fünf Freunde - Folge 53: Die geheimnisvollen Kornk&hellip von Fünf Freunde 53
Als Ende der 70er Jahre die enorm erfolgreiche EUROPA-Kinderreihe startete (Einzelhörspiele von früher nicht mitgerechnet), konnte man sich noch verlassen auf die Qualität des Namens Enid Blyton, der mit Recht auf dem Titelbild stand. Inzwischen wird der Name der berühmten Kinderbuchautorin missbraucht, um dümmliche Taugenichts-Produktionen wie diese auszuscheiden. Es fängt an mit den bekannten formalen Mängeln: Kinderrollen von Erwachsenen sprechen zu lassen, ist eine zur Unsitte gewordene Notlösung von Hörspielproduktionsfirmen, die in Dauerbrennern nicht alle drei Jahre die Protagonisten austauschen wollen. Verständlich, aber wieso muss… Mehr dazu