Robert Jan

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (19 von 22)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.571.616 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 19 von 22
Josef Metternich: Kraft, Dramatik, Gestaltung von Josef Metternich
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Porträt, 4. März 2012
Der Bariton Josef Metternich war einer der ganz wenigen (ich glaube sogar der Einzige in den 50-er und 60-er Jahren) deutschsprachigen Sänger, der an der Metropolitan Opera die italienischen Rollen auf italienisch(!) gesungen hat. Diese Tatsache kommt (leider) nur bei einer Nummer auf einer der zehn CDs zum Ausdruck, wenn er 'Zaza, piccolo zingara' (CD 2) singt. Alle anderen Arien, Duette, Ensembles sind auf deutsch. Für die Puristen könnte dies ein Problem sein, aber wenn man sich einfach die Intensität von Metternichs Stimme und dessen interpretatorischen Hingabe übergibt, gibt es viel zum Geniessen und vergisst man die Sprache. Die Arie 'Feile Sklaven'… Mehr dazu
Wagner: Lohengrin (Gesamtaufnahme) (Aufnahme Berli&hellip von Kollo
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Diese Gesamtaufnahme kaufte ich neulich für einen besonders günstigen Preis. Beim Hören verstand ich auch warum sie so billig war. Ich besitze schon vier Aufnahmen dieses Werkes (Heger, 1942; Keilberth, 1951; Sawallisch, 1962 und Kempe 1963) von denen mir diejenige unter Kempe am liebsten ist. Zur hiesigen Aufnahme:

Die Berliner Philharmoniker spielen hervorragend, glänzen in den bekannten Teilen und sind eine Lust fürs Ohr. Leider lässt der Dirigent oft zu langsam spielen, wodurch z.B. das Finale des ersten Aktes zu schleppen anfängt. Leider werden die Sänger auch zu oft vom Orchester zugedeckt, was mir bei einer OPER-Aufnahme doch nicht… Mehr dazu

Wunschzettel