A. Suezen

"elektroexperte"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 56% (209 von 376)
Ort: bonn

 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 4.266.213 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 209 von 376
Xbox One Konsole + Kinect von Microsoft
9 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine riesen Enttäuschung!!!, 26. November 2013
Ich glaub es nicht, das Update möchte sich einfach nicht installieren und bricht immer bei 99% ab.
Bei meiner PS3 hatte ich so ein Problem noch nie.
Das schlimmste ist aber das mein Spiele Forza 5 und Fifa 14 total zerkratzt wurden von der Xbox One.
Obwohl ich sie nur Waagerecht benutzt habe, da sie nicht wie die PS3 oder PS4 Senkrecht stehen darf.
Bluray Filme spielt die Konsole außerdem auch nicht ab.
Das Geld das ich für die Gold Mitgliedschaft bezahlt habe, bekomme ich auch nie wieder zurück!!!
Jetzt habe ich alles zurück geschickt und mir eine PS4 bestellt.
Leider bekomme ich Sie aber erst im Januar, da Sie zu begeehrt ist im… Mehr dazu
Xbox One Konsole - Limitierte Day One Edition von Microsoft
15 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Totaler Fehlgriff, 22. November 2013
Meine X1 liest keine Blurays!!!
Auch die Sprachbefehle klappen nur zur Hälfte!!!
Update bricht ständig ab bei der Installation, Internetverbindung ist stabil und Daten werden ohne Probleme runtergeladen.
Sofort eingepackt und zurück. Ich hätte doch die PS4 bestellen sollen!!!
Need for Speed: Most Wanted von Electronic Arts
Need for Speed: Most Wanted von Electronic Arts
4.0 von 5 Sternen hammer, 25. Mai 2013
gutes Spiel.
grafik im vergleich zur ps3 version unschärfer, weniger details und weniger effekte, und das wirklich deutlich erkennbar.
aber, es ist sehr geeignet für unterwegs, gibt viel zu sammeln und entdecken, guter online multiplayer.

der text ist sehr klein geschrieben!
die funktionen der vita werden kaum genutzt!
wipeout 2048 hat eine viel bessere grafik.
das Spiel ist aber offen gestaltet und lädt minimal, großer pluspunkt und fairnisshalber muss die offene Welt erwähnt werden.

eigentlich genau wie burnout paradiese, nur mit schlechter Grafik.