M. Eiker

"Mäkkes"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 77% (36 von 47)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 604.836 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 36 von 47
Windows 8 Pro OEM 64 Bit Vollversion von Microsoft Software
Windows 8 Pro OEM 64 Bit Vollversion von Microsoft Software
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Im Office ein No-Go, 7. April 2013
Entgegen aller Erwartungen von Microsoft wird es wohl noch einige Jahre dauern, bis die Maus als Arbeitsinstrument in Büros vollständig abgelöst wird. Umso schlimmer, dass man nun versucht, professionellen Anwendern ein Betriebssystem aufzuzwängen, bei dem die konventionelle Bedienung so maßlos kompliziert und unübersichtlich geworden ist, dass die Produktivität darunter leidet. Auf einem konventionellen Notebook ohne Touchscreen ist die Bedienung eine absolute Katastrophe! 30 Jahre User-Interface-Optimierung für die Tonne. Für professionelle Anwender hilft in Zukunft wohl nur der Umstieg auf Linux oder Mac.

Mein Fazit: Ein wenig… Mehr dazu
Generation Doof: Wie blöd sind wir eigentlich? von Stefan Bonner
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eigentlich Gut!, 23. Februar 2009
Amüsante Medien- und Sozialkritik von Doofen für Doofe, die es sich zu lesen lohnt. Die abgehandelten Probleme sind keineswegs derart weit hergeholt wie fälschlicherweise oft behauptet (bestes Beispiel ist der häufige Eltern-Lehrer-Konflikt oder der übertriebene Fernsehkonsum der heutigen Zeit). Zur Sprache: Ein Buch, dass dem Leser einen situativen Eindruck von einer Gesellschaft will, muss sich wohl oder übel auch nahe an deren Wortschatz bewegen, um glaubwürdig zu bleiben. Den Vorwurf, das Buch sei ordinär oder herablassend teile ich daher nicht!
Aber Achtung:

1. Wer dieses Buch richtig verstehen will, der sollte sich genügend… Mehr dazu
Tatsächlich...Liebe (Love Actually) von Various
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 26. September 2007
Schade.....,wären auf der CD tatsächlich die Versionen drauf,die auch im Film verwendet werden,nämlich die Originale von Jump(For my Love)(Pointer Sisters)bzw. die schönere Single Version von Too Lost In You(Sugababes),wäre die CD wirklich gelungen. Allerdings ist dies nicht der erste enttäuschende Soundtrack,bei dem dies der Fall ist.Hinzu kommt,dass die gesamte CD mit einer eher mittelmäßigen Tonqualität nicht gerade Hörgenuss ins Wohnzimmer bringt.
Wer Eins zu Eins die Musik aus dem Film sucht,ist hier definitiv falsch gebunden.Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis!