Gonzo

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (40 von 51)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.176.555 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 40 von 51
Donnie Darko (Single Disc) <b>DVD</b> ~ Jake Gyllenhaal
Donnie Darko (Single Disc) DVD ~ Jake Gyllenhaal
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Dark - Darkest - Darko? Nein, nicht wirklich. Obwohl "Donnie Darko" ein paar wohlplazierte Schockmomente und einige Szenen mit unheimlicher Atmosphäre aufweist, ist der Film - im Gegensatz zu dem, was Werbung und Aufmachung wohl vermitteln sollen - kein Horror- oder Gruselfilm. Am ehesten könnte man ihn wohl als Mystery-Drama einstufen. Die Handlung, die den psychisch angeschlagenen, schlafwandelnden Außenseiter Donnie mit der merkwürdigen Erscheinung eines Typen in einem bizzar-schrecklichen Hasenkostüm, der sich Frank nennt, aus heiterem Himmel in sein Schlafzimmer stürzenden Flugzeugturbinen, Zeitportalen und dem drohenden Weltuntergang konfrontiert,… Mehr dazu
Death Train <b>DVD</b> ~ Pierce Brosnan
Death Train DVD ~ Pierce Brosnan
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ein Film, der Mittelmäßigkeit zum Prinzip macht: Zu schlecht, um irgendwie interessant zu sein, aber noch zu gut, um als Trash gelten zu können. Obwohl vor allem der mies konstruierte Plot mit seinen zahllosen Logiklöchern einem schon wieder das eine oder andere Schmunzeln entlocken mag. Ansonsten herrscht aber kontinuierliche Langeweile, an der auch die bekannten Darsteller nichts zu ändern vermögen, da Patrick Stewart, Pierce Brosnan und Christopher Lee in ihren Rollen nur klischeehaft chargieren, für alles andere bietet der Film auch keinen Raum, der sich auch sonst in Stereotypen wie dem arroganten Deutschen ("Since when do you people tell a German… Mehr dazu
The Complete History of Middle-Earth. Vol. 1. von Christopher Tolkien
21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Die "History of Middle Earth" bietet ungeahnte Einblicke in Tolkiens Schöpfung und vor allem in den Prozeß dieser Schöpfung. Die von seinem jüngsten Sohn Christopher sorgfältig edierten Geschichten und frühen Entwürfe sind für Tolkien-Liebhaber faszinierend, für andere allerdings kaum von Interesse.
Da in Deutschland nur die beiden ersten Bände als "Das Buch der verschollenen Geschichten" erschienen sind, gibt es zur englischen Originalfassung keine Alternative.