ARRAY(0xa473fb64)
 

the_kai

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 83% (586 von 707)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 257.432 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 586 von 707
Die Luftgitarre. Bowie, Springsteen und all die an&hellip von Roel Bentz van den Berg
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musik zum lesen, 15. September 2008
Dieses Buch enthält eigentlich nur Rezensionen über Rock-Songs. Eigentlich! Denn ich Wirklichkeit sind es 30 Kurzgeschichten, denen als Basis immer ein Lied zugrunde liegt.

Geschickt umspinnt Roel Bentz van den Berg eine Story um jedes vorgestellten Stück und vermittelt eine Lesefreude, wie man sie von Musikkritikern nicht erwartet. Am Ende der meisten seiner Rezensionen will man unbedingt das beschriebene Liedgut kennen lernen, um zu hören, ob seine Story passt. Und wenn man den Song schon kennt, dann macht es spass, ihn aus einer anderen Perspektive noch einmal zu hören.
Sensationsstrom von Stoppok
Sensationsstrom von Stoppok
4.0 von 5 Sternen Sensations-Session, 29. Mai 2008
Ich hab das Gefühl, dass sich ein paar aussergewöhnliche Musiker zu einer Session zusammengefunden haben, munter drauf los jammen und sich musikalisch Stück für Stück kennen lernen. Dann aber, am höchsten Punkt der Kreativität, nehmen sie alles im Studio auf, anstatt erstmal die besten Ideen zu filtern, um daraus "echte" Songs zu basteln. Das passiert zwar auf hohem Niveau, lässt aber manchmal die Abwechslung vermissen.

Das positive an dem Album ist, dass man es mit wirklich guten Musikern zu tun hat, die mit Freude ihren "Job" machen. Den Spass, den die Band beim einspielen offensichtlich hatte, geht 1:1 auf den Hörer über… Mehr dazu
Markenbildung in der Musikindustrie: Stars, Künstl&hellip von Jan M. Kook
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts wirklich Neues, 26. Mai 2008
Mit diesem Buch wollte ich rausfinden, ob es innerhalb der Musikindustrie eine andere Vorgehensweise der Markenbildung gibt, als in anderen Marktsegmenten. Um es kurz zu machen: gibt es nicht! Diese Information hat mich knapp 50 Euro gekostet, was mich maßlos ärgert.

Wer sich schon im allgemeinen mit dem Thema beschäftigt hat, findet hier bis auf wenige Details, die man mit ein bisschen Internet-Recherche selbst herleiten kann, keine neuen Erkenntnisse. Eventuell für Einsteiger ist das Buch ein guter Stichwortgeber. Aber selbst da gibt es bessere - und günstigere.