imme35

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 95% (181 von 191)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 10.434 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 181 von 191
Objektivadapter für M42 Objektiv auf Panasonic G1 &hellip von XCSOURCE
5.0 von 5 Sternen Passt, 4. März 2014
Passt perfekt, sowohl das M42 Gewinde an das Objektiv als auch an die Kamera (in meinem Fall Olympus OMD) jeweils ohne Spiel. Der M42 Ring kann individuell durch Drehen an das Objektiv angepasst werden, Innensechskant Schlüssel liegt bei. Unschlagbares Preis- Leistungsverhältnis. Vorbehaltlos empfehlenswert
Objektiv Adapter für Pentax PK K zu Micro4/3 M43 4&hellip von XCSOURCE
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Akzeptabel, 25. Februar 2014
Der Anschluss an MFT passt einwandfrei ohne Spiel, jedoch das Objektiv hat spürbares Spiel sowohl in Drehrichtung als auch 360 grad seitliches Kippen gegen die Mittelachse. Bei kleinen und leichten Objektiven (wie in meinem Anwendungsfall) mit Abstrichen noch akzeptabel, jedoch könnte ich mir vorstellen, dass bei großen und schweren Objektiven das Kippen um die Mittelachse zu sichtbaren Abbildungs-Fehlern führt.
Ist jedoch nur eine Vermutung da nicht getestet, vielleicht bin ich auch nur ein Opfer der Fertigungstoleranzen.
Aufgrund des unschlagbaren Preis/Leistungsverhältnis trotzdem 4 Punkte mit der Tendenz Richtung 3 Punkten.
Olympus E-M1 OM-D Systemkamera (16 Megapixel, 7,6 &hellip von Olympus
15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Habe die Kamera vor 3 Wochen von Amazon erhalten und mittlerweile einige 100 Testaufnahmen mit den unterschiedlichsten Aufnahmesituationen gemacht.
Meine Ausrüstung:
E-M1 Body, kostenloser MMF3 FT Adapter, Zuiko ED 12-60mm SWD, Zuiko ED 50-200mm SWD, Teleconverter EC-20, Metz Mecablitz 44 AF-1.
Bis ca. 1.600 ASA (immerhin einem 33 DIN Film entsprechend!) bringt die E-M1 wie von der E-M5 bereits gewohnt ein gutes Ergebnis ohne merkliches Rauschen und kann mit der direkten APS-C Konkurrenz von Canon oder Nikon durchaus mithalten bzw. diese sogar übertreffen, erst darüber kommt der größere Sensor zur Geltung.
Wobei man immer wieder betonen muss,… Mehr dazu