Georgina T.

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 87% (88 von 101)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 35.475 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 88 von 101
Das Häuschen Irgendwo: und Don Pedro Lago von Sabine Maria Schoeneich
Das Häuschen Irgendwo: und Don Pedro Lago von Sabine Maria Schoeneich
Der zweite Teil des 'Häuschens Irgendwo' von der Autorin Sabine M. Schöneich verspricht neue und spannende Abenteuer der tierischen und menschlichen Freunde, die gemeinsam im Häuschen leben.

Ohne viel über den Inhalt sagen zu wollen, um nichts vorwegzunehmen, kann ich von meinen eigenen Erfahrungen berichten, die sowohl Jung als auch Alt ein großes Lesevergnügen versprechen. Nicht nur der vierjährige Sohn einer Freundin war gefesselt, sondern auch ich selber.
Die Charaktere verleihen der spannenden und in meinen Augen zum Teil dramatischen Geschichte viel Leben und Einzigartigkeit. Sie sind witzig, liebenswert und facettenreich.
Die… Mehr dazu
Dayiss® Sexy Braun Lange Perücke Kunsthaar Langhaa&hellip von Dayiss
5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 16. Dezember 2013
Ich hatte schon einige Perücken, meist sehr schlecht verarbeitet und daher sahen sie auch sehr unecht aus. Umso überraschter war ich, als diese nach einigem Warten - das ich gern jederzeit wieder in Kauf nehmen würde - bei mir ankam. Die Perücke ist schön verarbeitet und entspricht meiner Meinung nach exakt den Beispielfotos (was nicht oft der Fall ist).

5-Sterne hat sich dieser Artikel auf alle Fälle verdient! Für diesen Preis, solch eine Verarbeitung, absolut empfehlenswert!
City of Bones: Chroniken der Unterwelt (1) von Cassandra Clare
88 von 100 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ebook - geht gar nicht!, 15. August 2013
Diese Rezension bezieht sich ausdrücklich nicht auf den Inhalt, sondern lediglich auf die Gestaltung der Ebook Version!

Wenn man bedenkt, dass die Printausgabe lediglich 3 Euro teurer ist, finde ich es zum Fürchten, dass ein Ebook, das mit 10,99 Euro nicht gerade billig ist, solch ein schlechtes Layout aufweist. Bereits nach wenigen Seiten begann es mich immer mehr zu nerven und leider wurde es im Laufe der Geschichte nicht besser. Leerzeichen in Wörtern, Rechtschreibfehler und unübersichtliche Absätze verderben einem nach dem zichsten Auftauchen ehrlich das Lesevergnügen!

Liebe Leute, wenn euch die Geschichte interessiert, investiert in… Mehr dazu