ARRAY(0xae81190c)
 

Lesemäuschen

 
Top-Rezensenten Rang: 1.385
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 84% (1.023 von 1.216)
Ort: Hamburg

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.385 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 1023 von 1216
Der Fluch des Sündenbuchs: Historischer Roman von Beate Maly
Längst überfällig, meine Rezension, dafür aber überzeugt. Ich bin ja bekennende leidenschaftliche Leserin historischer Romane. Anfangs war ich ziemlich angetan und vor allen Dingen neugierig, was DER FLUCH DES SÜNDENBUCHS betraf. Dann kam eine kleine Flaute, die ich aber heute im Nachhinein nicht dem Buch zuschreiben möchte und auch nicht darf, sondern einfach mit persönlichen Umständen zu tun hatten. Das weiß ich HEUTE, damals  man sucht immer einen Schuldigen ;)  gab ich dem Roman genau diese. Jetzt die Tage hatte ich die Ruhe, weiterzulesen und gebe zu, dass ich auch nur deswegen (weil ja immer noch die Schuld der Langeweile bei… Mehr dazu
Die Karlsson-Kinder Spukgestalten und Spione von Katarina Mazetti
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Als ich im Vorwege ein wenig in das Kinderbuch reinschnuppern durfte, war ich noch recht angetan. Die Geschichte an sich eine gute Idee, erinnert das Buch doch insgesamt an DIE FÜNF FREUNDE vergangener Zeiten, an welches ich hoffte, dass die Karlsson-Kinder da zumindest ein wenig anknüpfen würden. Teilweise taten sie das auch. Urlaub bei Tante Frida, für die Verantwortung für Andere ein Fremdwort scheint. Ihre Abwesenheit könnten lustige und aufregende Ferien versprechen, die Kinder stehen vor ihrem größten Abenteuer überhaupt, von welchem sie aber zu Beginn noch nichts wissen.

Wie gesagt... es hätte schön werden können… Mehr dazu
Vergeltung: Thriller (suhrkamp taschenbuch) von Don Winslow
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mehr erwartet, 27. März 2014
Wer schon das eine wie andere Buch von Don Winslow gelesen hat, weiß, was der Autor tatsächlich drauf hat. Vorabankündigungen und die Möglichkeit, schon mal einen Blick vor Veröffentlichung werfen zu können, hatten tatsächlich mehr versprochen, als es dann am Ende in der Lage war zu halten. Sehr viel technische Informationen, die wahrscheinlich nur echte "Kriegshelden" interessiert, die sich mit jenen Gerätschaften beschäftigen und ins Schwärmen dabei geraten können. Sehr viele Erklärungen zum politischen Miteinander, Rückblicke in zurückliegende Kriegszustände und grausame Kriegserfahrungen gaben mir immer… Mehr dazu