Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos Learn More Wein Überraschung HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
‹ Zurück zum Kindle Hilfeforum

eMail-Programm (t-online + gmail) spielt neuerdings verrückt

18 Antworten Sortieren nach

Von Beate 14-Jun-2014 22:22 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

In meinem t-online-eMail-Programm sind plötzlich neue Ordner in Englisch (Drafts, Trash und Sent) neben den alten Ordnern aufgetaucht und meine "gehorteten" Mails erscheinen jetzt dort. Die alten bringen Fehlermeldung. Wenn ich etwas lösche, landet es kurzfristig im Trash, taucht dann aber kurze Zeit später wieder im Posteingang auf.

Antworten

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Beate 14-Jun-2014 22:24 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Vergessen: Benütze den Fire HD 7, hatte bisher nie Probleme. Die "Neuheiten" sind aber nicht nur auf meinem Kindle, sondern auch auf dem meiner Schwester, der auch auf meinen Account angemeldet ist.

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Michael W. - Forum Moderatoramazon 15-Jun-2014 17:05 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Hallo Beate,

versuche zunächst einen Neustart deines Kindle Fire HD, indem du die Aus-Taste 30 Sekunden gedrückt hältst.

Um nach der Ursache suchen zu können, benötigen wir noch weitere Informationen. Kontaktiere hierfür bitte unseren Kindle Kundenservice per Telefon: www.amazon.de/gp/help/contact-us/kindle-help.html?ref=cssoc_FM_CU_KIN

Viele Grüße und einen schönen Abend

Michael

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Beate 15-Jun-2014 17:31 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Als Antwort zu Michael W. - Forum Moderator

15-Jun-2014 17:05 MEST

Hallo Beate,

versuche zunächst einen Neustart deines Kindle Fire HD, indem du die Aus-Taste 30 Sekunden gedrückt hältst.

Um nach der Ursache suchen zu können, benötigen wir noch weitere Informationen. Kontaktiere hierfür bitte unseren Kindle Kundenservice per Telefon: www.amazon.de/gp/help/contact-us/kindle-help.html?ref=cssoc_FM_CU_KIN

Viele Grüße und einen schönen Abend

Michael

Hallo Michael,

danke für deine Antwort. Habe Neustart gemacht, hat sich aber noch nichts geändert.
Es erscheinen nach wie vor die neuen Ordner, von denen ich nicht weiß, wie sie dahinkommen. Wenn ich etwas lösche, ist es kurz darauf wieder im Posteingang. Ständig erscheint auch eine gelber Balken "Verbindungsproblem t-online). Mein gmail-Programm hat auch nur noch Fehlermeldung. Das alles muss aber eindeutig am Kindle liegen, denn wenn ich über den Rechner in die Programme gehe, ist alles normal und so wie immer.

Gestern Abend habe ich mit der Kindle-Hilfe schon telefoniert, die nette Dame konnte mir aber auch nicht weiterhelfen. Cache leeren unter ihrer Anleitung hat auch nichts gebracht. Hat das Ganze mit einem Update zu tun? Werde jetzt nochmal anrufen.

Gruß

Beate

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Rüdiger Sandmeier 15-Jun-2014 17:45 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Als Antwort zu Beate

15-Jun-2014 17:31 MEST

Hallo Michael,

danke für deine Antwort. Habe Neustart gemacht, hat sich aber noch nichts geändert.
Es erscheinen nach wie vor die neuen Ordner, von denen ich nicht weiß, wie sie dahinkommen. Wenn ich etwas lösche, ist es kurz darauf wieder im Posteingang. Ständig erscheint auch eine gelber Balken "Verbindungsproblem t-online). Mein gmail-Programm hat auch nur noch Fehlermeldung. Das alles muss aber eindeutig am Kindle liegen, denn wenn ich über den Rechner in die Programme gehe, ist alles normal und so wie immer.

Gestern Abend habe ich mit der Kindle-Hilfe schon telefoniert, die nette Dame konnte mir aber auch nicht weiterhelfen. Cache leeren unter ihrer Anleitung hat auch nichts gebracht. Hat das Ganze mit einem Update zu tun? Werde jetzt nochmal anrufen.

Gruß

Beate

Hallo,

Habe seit heute Nachmittag genau die gleichen Probleme.
Hoffe man kann uns helfen

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Michael Rösch 15-Jun-2014 20:55 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Als Antwort zu Beate

15-Jun-2014 17:31 MEST

Hallo Michael,

danke für deine Antwort. Habe Neustart gemacht, hat sich aber noch nichts geändert.
Es erscheinen nach wie vor die neuen Ordner, von denen ich nicht weiß, wie sie dahinkommen. Wenn ich etwas lösche, ist es kurz darauf wieder im Posteingang. Ständig erscheint auch eine gelber Balken "Verbindungsproblem t-online). Mein gmail-Programm hat auch nur noch Fehlermeldung. Das alles muss aber eindeutig am Kindle liegen, denn wenn ich über den Rechner in die Programme gehe, ist alles normal und so wie immer.

Gestern Abend habe ich mit der Kindle-Hilfe schon telefoniert, die nette Dame konnte mir aber auch nicht weiterhelfen. Cache leeren unter ihrer Anleitung hat auch nichts gebracht. Hat das Ganze mit einem Update zu tun? Werde jetzt nochmal anrufen.

Gruß

Beate

Hallo Beate,

auch ich habe das gleiche Problem: "Verbindungsproblem t-online"... Auch war plötzlich die Häufigkeit des E-Mail-Abrufs auf "Automatisch (Push)" eingestellt. Ich hatte vorher "Alle 15 Minuten" eingestellt.

Sehr eigenartig das Ganze...

Gruß Michael

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Beate 15-Jun-2014 21:06 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Als Antwort zu Michael Rösch

15-Jun-2014 20:55 MEST

Hallo Beate,

auch ich habe das gleiche Problem: "Verbindungsproblem t-online"... Auch war plötzlich die Häufigkeit des E-Mail-Abrufs auf "Automatisch (Push)" eingestellt. Ich hatte vorher "Alle 15 Minuten" eingestellt.

Sehr eigenartig das Ganze...

Gruß Michael

Hallo Rüdiger und Michael,

habe mit der Kindlehilfe telefoniert: Das Problem wird gelöst werden, die Techniker arbeiten mit Hochdruck daran, aber wir müssen uns auf eine längere Wartezeit einstellen. Also Geduld, Geduld, Geduld - und selbst nichts machen.

Grüße und einen schönen Abend

Beate

Antworten

1 Person bewertet diese Antwort als hilfreich. Sie auch? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Rüdiger Sandmeier 16-Jun-2014 07:19 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Als Antwort zu Beate

15-Jun-2014 21:06 MEST

Hallo Rüdiger und Michael,

habe mit der Kindlehilfe telefoniert: Das Problem wird gelöst werden, die Techniker arbeiten mit Hochdruck daran, aber wir müssen uns auf eine längere Wartezeit einstellen. Also Geduld, Geduld, Geduld - und selbst nichts machen.

Grüße und einen schönen Abend

Beate

Hallo Beate,

Danke für die Mitteilung.

Gruß
Rüdiger

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Rüdiger Sandmeier 01-Jul-2014 07:31 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Trotz des neuesten Updates hat sich an den Problemen nichts geändert.
Im Gegenteil, nach Aktualisierung der E- Mails erscheinen auch immer wieder die gelöschten.

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Eheleute Hilger 03-Jul-2014 14:15 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Als Antwort zu Michael W. - Forum Moderator

15-Jun-2014 17:05 MEST

Hallo Beate,

versuche zunächst einen Neustart deines Kindle Fire HD, indem du die Aus-Taste 30 Sekunden gedrückt hältst.

Um nach der Ursache suchen zu können, benötigen wir noch weitere Informationen. Kontaktiere hierfür bitte unseren Kindle Kundenservice per Telefon: www.amazon.de/gp/help/contact-us/kindle-help.html?ref=cssoc_FM_CU_KIN

Viele Grüße und einen schönen Abend

Michael

Hallo Michael,
Ist Kindle an einer Lösung dran oder müssen wir jetzt mit dem Problem leben?
Wie lange dauert es noch?
Danke für Deine Antwort im Voraus
Jupp

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Rüdiger Sandmeier 30-Jul-2014 21:43 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Das Problem wurde immer noch nicht gelöst, im Gegenteil es wird immer schlimmer.
Gelöschte mails kommen immer wieder zurück, gesendte mails sind verschwunden.
Scheint bei Kindle aber niemand zu interessieren.

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Izenik Gabeko 30-Jul-2014 21:45 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

> Scheint bei Kindle aber niemand zu interessieren.

wie auch?
diese firma gibt es nicht.

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Rüdiger Sandmeier 31-Jul-2014 07:27 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Als Antwort zu Izenik Gabeko

30-Jul-2014 21:45 MEST

> Scheint bei Kindle aber niemand zu interessieren.

wie auch?
diese firma gibt es nicht.

Tolle Antwort, die jedem hilft.
War wohl klar das ich Amazon und die Kindle Hilfe meine.

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Izenik Gabeko 31-Jul-2014 09:44 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Als Antwort zu Rüdiger Sandmeier

31-Jul-2014 07:27 MEST

Tolle Antwort, die jedem hilft.
War wohl klar das ich Amazon und die Kindle Hilfe meine.

aha.
interessant wäre aber sicher auch noch, um welchen mailanbieter es geht und ob es sich um pop3- oder imap-konten handelt.

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von kunde 31-Jul-2014 12:33 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Vielleicht auch mal prüfen, ob die T-online Konten bereits auf SSL umgestellt sind?
http://kommunikationsdienste.t-online.de/email/verschluesselung/

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Izenik Gabeko 31-Jul-2014 12:40 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Als Antwort zu kunde

31-Jul-2014 12:33 MEST

Vielleicht auch mal prüfen, ob die T-online Konten bereits auf SSL umgestellt sind?
http://kommunikationsdienste.t-online.de/email/verschluesselung/

> Vielleicht auch mal prüfen, ob die T-online Konten bereits auf SSL umgestellt sind?

eher nicht, denn ohne umstellung würden gar keine mails mehr empfangen werden.

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Beate 31-Jul-2014 12:50 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Mein t-online-Konto ist schon lange vor diesem Kindle-update auf SSL-Verschlüsselung umgestellt worden, das hat auch alles problemlos funktioniert.

Ich denke mit Schrecken an meinen nächsten Urlaub und die sich dann ansammelnden Mails (ich bekomme leider viele Werbe- und Spammails, da ich in einem Verein tätig bin und meine eMail im Internet zu finden ist). Im Moment lösche ich die alle im Rechner, dann sind sie im Kindle auch weg, aber auswärts geht das ja nicht :-( 14 Tage mal mindestens 20 bis 30 Mails pro Tag, da kommt was zusammen.

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Izenik Gabeko 31-Jul-2014 13:22 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Als Antwort zu Beate

31-Jul-2014 12:50 MEST

Mein t-online-Konto ist schon lange vor diesem Kindle-update auf SSL-Verschlüsselung umgestellt worden, das hat auch alles problemlos funktioniert.

Ich denke mit Schrecken an meinen nächsten Urlaub und die sich dann ansammelnden Mails (ich bekomme leider viele Werbe- und Spammails, da ich in einem Verein tätig bin und meine eMail im Internet zu finden ist). Im Moment lösche ich die alle im Rechner, dann sind sie im Kindle auch weg, aber auswärts geht das ja nicht :-( 14 Tage mal mindestens 20 bis 30 Mails pro Tag, da kommt was zusammen.

ich würde ein google-mailkonto einrichten und zwar als imap-konto.
man hat 15 gb speicher frei und der spamfilter arbeitet hervorragend.

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten


Von Rüdiger Sandmeier 31-Jul-2014 15:41 MEST Dauerhafter Link Missbrauch melden

Es ist ein t-online Konto und schon lange auf SSL umgestellt.
Habe am PC keine Probleme, und bis ca. Anfang Juni hat es auch auf dem Kindle problemlos funktioniert.

Antworten

War diese Antwort hilfreich um die Frage zu beantworten? Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Danke für Ihr Feedback.

Danke für Ihr Feedback.

Antworten

Sollte dieser Inhalt unangemessen sein und Sie denken, dass er von der Amazon.de Website entfernt werden sollte, klicken Sie auf den Button. Ihr Feedback wird dann an Amazon.de gesendet und wir werden unseren Richtlinien entsprechend handeln.
Danke für Ihr Feedback.
Ihre Anfrage konnte nicht bearbeitet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Diese Frage beantworten





Neue Frage

Diese Frage

Antworten insgesamt 18
Eingangsfrage 14-Jun-2014 22:22 MEST
Neueste Antwort 31-Jul-2014 15:41 MEST
Bitte versuchen Sie es noch einmal.