Richtlinien für Inhalte

Auf Amazon.de verkaufte Artikel müssen unsere nachfolgend beschriebenen Vorgaben und Richtlinien für Inhalte einhalten.

Von Herstellern oder Verkäufern von Artikeln wird erwartet, dass sie angemessenen Aufwand betreiben, um sicherzustellen, dass die auf Amazon.de zum Verkauf angebotenen Artikel alle lokalen, nationalen und internationalen Gesetze erfüllen. Wenn Amazon.de feststellt, dass die für einen Artikel hinterlegten Inhalte unzulässig sind, können wir diesen Artikel ohne Erstattung der für die Listung entstandenen Gebühren ohne vorherige Ankündigung entfernen oder verändern. Amazon.de behält sich das Recht vor zu beurteilen, ob Inhalte zulässig sind oder nicht. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, sich mit Beispielen für unzulässige Inhalte vertraut zu machen:
  • Pornographie. Pornographie, nicht jugendfreie Filme, Heimporno, Hardcore-Material, einschließlich Zeitschriften, die sexuelle Handlungen darstellen, Amateurporno, gebrauchte Unterwäsche, sexuelle Hilfsmittel sowie Kuriositäten "nur für Erwachsene", die in erster Linie über Kuriositätenläden und Erotikgeschäfte an Erwachsene verkauft werden, sind nicht gestattet. Freiverkäufliche erotische Videos und DVDs sowie künstlerische Darstellungen von erotischem Bildmaterial und erotische Zeitschriften, die man in einem typischen Buchladen findet, sind zulässig. Nacktheit, Titel von Grafiken und Beschreibungen müssen auf allen Artikeln, die solche Inhalte enthalten, mit Balken ausreichend abgedeckt werden.
  • Anstößiges Material. Was wir als anstößig erachten, ist wahrscheinlich das, was Sie ebenfalls erwarten würden. Dazu gehören Artikel wie Tatortfotos oder menschliche Organe und Körperteile. Amazon.de behält sich das Recht vor, über die Angemessenheit der auf unserer Website verkauften Artikel zu entscheiden. Beachten Sie bitte auch kulturelle Unterschiede und Empfindlichkeiten. Manche Artikel können in einem Land akzeptabel sein, nicht jedoch in einem anderen. Bitte denken Sie an unsere globale Kundengemeinschaft.
  • Illegale Artikel. Die auf der Website von Amazon.de verkauften Artikel müssen allen geltenden Gesetzen entsprechen. Zu Artikeln, die nicht verkauft werden dürfen, gehören Produkte, die zur Herstellung eines illegalen Artikels oder zu illegalen Aktivitäten führen können.
  • Diebesgut. Sollte Amazon.de erfahren, dass ein Artikel nicht Eigentum des Verkäufers ist oder auf illegale Weise erlangt wurde, werden wir den Artikel umgehend von unserer Website entfernen.
  • Artikel, die die Privatsphäre des Einzelnen verletzen. Amazon.de respektiert die Privatsphäre als hohes Gut. Daher sind Artikel, die die Privatsphäre des Einzelnen verletzen oder bei denen ein solches Risiko besteht, unzulässig. Darüber hinaus ist der Verkauf von Marketing-Listen (Massenmailings, Direktmarketing usw.) untersagt.
  • Lösungshandbücher. Handbücher oder Lehrerausgaben, die Lösungsschlüssel zu Schulbüchern als Schülerausgabe enthalten, sind untersagt.
  • Raubkopien. Kopien, Duplikate und Umwandlungen von Büchern, Musik, Videos, Software, Bildern usw. sind untersagt. Ebenso wenig man ein fotokopiertes Buch ohne die Erlaubnis des Autors verkaufen darf, ist es auch nicht gestattet, Kopien von Videos, Musik, Videospielen, Software, Fotos usw. zu verkaufen. Gleichermaßen dürfen Sie keine umgewandelten Medien anbieten, gleichgültig ob von Laserdisc auf Video, von CD-ROM auf Kassette oder aus dem Internet auf ein beliebiges digitales Format, sofern der Urheber dies nicht ausdrücklich genehmigt hat. In jedem Fall dürfen Sie keine Artikel verkaufen, die ganz oder überwiegend aus Inhalten bestehen, die im Internet frei verfügbar sind und/oder aus dem Internet stammen.
  • Werbemedien. Filme, CDs, Software, Bücher (u.a. Vorableseexemplare und Probeabzüge) usw., die ausschließlich zu Werbezwecken hergestellt und verteilt werden, sind für den Verkauf auf Amazon.de nicht erlaubt.
  • Videospiele. Auf Amazon.de verkaufte Videospiele müssen Vollversionen sein. Kopierte und umgewandelte Videospiele sind verboten. Mod-Chips, Videospiel-Emulatoren, Sega Bootdisketten, Spiele Verbesserer, unbefugte Videospiel-Kompilationen und Zubehör sind ebenfalls untersagt.
  • Software. Nur Software-Vollversionen dürfen auf Amazon.de verkauft werden. Software, die in irgendeiner Form umgewandelt, kopiert oder dupliziert wurde, ist verboten. Außerdem sind akademische, OEM-, Back-up-, Werbe- und Beta-Versionen (Vorabversionen), nicht genehmigte Freeware/Shareware und "softlifted" Software-Versionen nicht zulässig.
  • Filme. Unerlaubte Kopien von Filmen (VHS, DVD, usw.) dürfen nicht auf Amazon.de verkauft werden. Außerdem sind Filme, die von einem Format auf ein anderes umgewandelt wurden (es sei denn, dies ist durch den eigentlichen Rechteinhaber erfolgt), nicht gestattet. Zum Beispiel sind Konvertierungen von NTSC auf PAL und von PAL auf NTSC nicht zulässig, es sei denn, dies ist durch den eigentlichen Rechteinhaber erfolgt. Das Angebot unveröffentlichter/vorabveröffentlichter Filme, Screener, Trailer, unveröffentlichter und nicht genehmigter Drehbücher (ohne ISBN-Nummer), elektronischer Pressemappen und nicht genehmigter Requisiten ist unzulässig.
  • TV-Programme. Nicht genehmigte Kopien von TV-Programmen, einschließlich Pay-per-View-Events, sind verboten. Kommerziell hergestellte und lizenzierte Kopien von Fernsehsendungen sind zulässig. Nie ausgestrahlte, nicht genehmigte Fernsehprogramme und unerlaubte Kopien von Programmen, nicht genehmigte Drehbücher, nicht genehmigte Requisiten und Screener sind verboten.
  • Musik. Kopierte Musik in jeglichem Format ist untersagt. Raubkopien, nicht genehmigte Live-Konzerte, nicht genehmigte Soundboard-Aufnahmen, nicht genehmigtes Marketingmaterial usw. sind nicht gestattet.
  • Gefälschte oder unerlaubt nachgeahmte Waren. Der Verkauf von nicht genehmigten Kopien, Fälschungen oder unerlaubt nachgeahmten Waren ist nicht zulässig.
  • Namens- und Persönlichkeitsrechte. Bilder und/oder Namen berühmter Personen dürfen ohne Erlaubnis der Person oder deren Managements nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Dazu gehören Produktempfehlungen und Marketingmaterial sowie nicht genehmigte Bildsammlungen von Prominenten.