Standortbasierte Dienste

Wenn Sie standortbasierte Dienste (Location Based Services LBS) aktivieren, stellen Sie standortbasierte Daten über Ihr Kindle E-Reader oder Fire-Gerät bereit, die Apps und Websites von Amazon und Fremdanbietern nutzen können, um für Sie standortbasierte Dienste zur Verfügung zu stellen.

Welche standortbasierten Daten erfasst Amazon?

Wenn Sie standortbasierte Dienste aktivieren, bestimmen wir den ungefähren Standort Ihres Kindle, indem wir unter anderem folgende Informationen erfassen:

  • für alle Geräte: Die von Ihrem Kindle E-Reader oder Fire-Gerät erkannten Netze (wie Wi-Fi-Router, ihre Signalstärken und die Art der von ihnen angewandten Sicherheit).
  •  Für mobil aktivierte Geräte (wie ein 4G Kindle), die Mobilfunknetzwerke, die Ihr Kindle E-Reader oder Fire-Gerät erkennt (wie zum Beispiel die Signalstärke eines Mobilfunkturmes).
  • für Geräte mit einer GPS-Funktion: Breitengrad und Längengrad, Höhe, Reiserichtung und geschwindigkeit und die Genauigkeit dieser Messungen.
Wir können die Informationen, die wir erfassen, auch verwenden, um die Leistung und Genauigkeit unserer standortbasierten Dienste zu überwachen. Alle Informationen, die wir sammeln, unterliegen der Amazon.de-Datenschutzerklärung Amazon.de-Datenschutzerklärung (Amazon.de Website) .

Woher weiß ich, ob eine App oder eine Website meine standortbasierten Daten benutzt?

Sie sehen das Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Geräts (in der Nähe der Akku-Ladezustandsanzeige), wenn eine App oder eine Website auf Ihre standortbasierten Daten zugreift. Eine Vielzahl von Apps und Websites kann auf Ihre standortbasierten Daten zugreifen, darunter beispielsweise solche, die Richtungen, Wetterinformationen oder Informationen über lokale Sehenswürdigkeiten oder Restaurants liefern. Sie erfahren, ob eine App aus dem Amazon Appstore Zugriff auf standortbasierten Daten hat, indem Sie überprüfen, ob die auf der Detailseite der Apps im Amazon Appstore verzeichneten "Genehmigungen" Zugriff auf standortbasierte Daten umfassen.

Wie benutzen Apps und Websites von Fremdanbietern meine standortbasierten Daten?

Drittanbieter von Apps und Websites können Ihre ortsabhängigen Daten auf unterschiedliche Weise sammeln, verwenden und weitergeben, je nachdem welche Art von ortsabhängigen Diensten sie anbieten. Alle Daten zu Orten sowie anderen Informationen, die Drittanbieter von Apps oder Websites sammeln, fallen unter die Datenschutzerklärung von Amazon.de. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung sowie die Bedingungen für Apps und Websites von Drittanbietern sorgfältig durch, bevor Sie diese verwenden oder von Ihrem Kindle E-Reader oder Fire-Gerät aus auf sie zugreifen. So haben Sie ein vollständiges Verständnis darüber, wie die Apps und Website funktionieren und wie auf Ihre Informationen zugegriffen wird (sowie auch die Information darüber, ob direkt oder über Wi-Fi, GPS auf Ihre Daten zugegriffen wird und ob über andere Kindle- oder Fire-Funktionen noch weitere Informationen abgefragt werden).

Wie schalte ich die standortbasierten Dienste ab?

Sie können standortbasierte Dienste jederzeit abschalten, indem Sie in das Einstellungsmenü Ihres Kindle gehen und die Funktion deaktivieren. Unter Standortbasierte Dienste auf mobilen Endgeräten ausschalten finden Sie Informationen über die Deaktivierung bestimmter Geräte. Wenn Sie standortbasierte Dienste deaktivieren, können Sie auf bestimmte Apps oder Funktionen auf Ihrem Kindle, die diese Dienste benötigen, möglicherweise nicht mehr zugreifen oder sie benutzen.

Ist diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Bitte sagen Sie uns warum die Information nicht hilfreich war:

Danke! Wir können zwar nicht direkt auf Ihr Feedback antworten, aber Sie helfen uns hiermit, unsere Online-Hilfe zu verbessern.