ARRAY(0xafc2090c)
 
Ratgeber Heimwerken

Amazon Ratgeber zum Verlegen von Sprinklersystemen

Ein Sprinklersystem im Komplett-Set ist die praktische Kompaktlösung zur Bewässerung Ihres Gartens. Es besteht aus einem Sprinkler mit den dazugehörigen Anschlüssen, Schläuchen, Rohren und Verbindungsstücken für eine leichte Montage in Ihrem Garten. Dieser Ratgeber gibt Ihnen eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Sie das Sprinklersystem in Ihrem Garten verlegen müssen.

sprinklersysteme


Schritt 1Bosch

Schritt 1

Legen Sie alle Teile nach Plan aus. Beginnen Sie mit Ihrer Verlegearbeit am Anfang Ihrer Bewässerungsanlage.



Schritt 2Bosch

Schritt 2

Schneiden Sie die Rohre entsprechend zu und verbinden Sie die Bausteine miteinander.

Achten Sie darauf, dass keine Erde in die Rohrleitung gerät. Rohre beim Zusammenbau über O-Ring im Verbindungsteil schieben (Rohr ca. 6 cm in Verbindungsteil schieben).

Nur so ist eine wasserdichte Verbindung gegeben. Rohr bei Bedarf vorher entgraten.



Schritt 3Bosch

Schritt 3

Stellen Sie die Sprührichtung, die Sektoren und die Reichweite am Regner ein.

Führen Sie, bevor Sie die Anlage unterirdisch verlegen, einen Probelauf durch.

Schritt 4Bosch

Schritt 4

Stechen Sie mit einem Spaten Ihren Rasen V-förmig ca. 20–25 cm tief an.

Nehmen Sie vorsichtig die Grassode ab und heben den Graben aus.

Entfernen Sie Steine aus dem Graben. Vorheriges Rasenmähen und Wässern erleichtert die Handhabung.



Schritt 5Bosch

Schritt 5

Die Entwässerungsventile sind an den tiefsten Stellen der Anlage zu installieren. An Hanglagen darf der Höhenunterschied zwischen den einzelnen Entwässerungsventilen 2 m nicht überschreiten.

Bei Bedarf mehrere Entwässerungsventile am Hang einbauen.

Zur Verbesserung der Drainage sowie zum Schutz des Entwässerungsventils ist dieses in eine Sickerpackung aus gewaschenem Grobkies (ca. 20 x 20 x 20 cm) einzubauen.



Schritt 6Bosch

Schritt 6

Rohrleitungsnetz mit den Regnern und den anderen Anschlussteilen im Graben platzieren.

Um Beschädigungen, z. B. beim Rasenmähen, zu vermeiden, müssen alle unterirdisch verlegten Regner und Dosen bündig zur Erdoberfläche verlegt werden.



Schritt 7Bosch

Schritt 7

Graben wieder zuschütten, Grassoden einsetzen und festtreten.

Vorheriges Wässern von Graben und Rasendecke beschleunigt die Anwachsphase.

Weitere Hinweise

• Vor Einbruch der Frostperiode Anschluss der Anlage von der Versorgungsleitung lösen. Beachten Sie zusätzlich die Frosthinweise bei den einzelnen Produkten.

• Bei Versorgung der Bewässerungsanlage über eine Pumpe kann es vorkommen, dass Sand ins Rohrleitungssystem gelangt und zu einer Funktionsbeeinträchtigung der Regner führt. Aus diesem Grund ist die Pumpe immer in Kombination mit einem Vorfilter zu benutzen.

• Regner und Rohre sind für einen Betriebsdruck von bis zu 6 bar zugelassen. Bei höheren Wasserdrücken ist eine entsprechende Druckreduktion vorzusehen. Bei Fragen zum ordnungsgemäßen Anschluss ans Hauswassernetz wenden Sie sich ggf. an Ihren Sanitärfachbetrieb.

• Sprinklersysteme und Zubehör finden Sie hier.

Bewässerung-Bestseller