Ratgeber Heimwerken

Rasenmäher

Amazon Ratgeber Rasenmäher und Rasentrimmer

Rasenmäher und -trimmer gibt es in vielen Ausprägungen, so dass es für jede Art von Garten ein passendes Gerät gibt. Entscheidend für den Preis und die Leistung ist vor allem, wie das Gerät betrieben wird - entweder mit Benzin, elektrisch oder selbstdrehend. In diesem Ratgeber erfahren Sie, welcher Rasenmäher oder Rasentrimmer am besten für Sie geeignet ist.

Die Auswahl des passenden Rasenmähers oder -trimmers

Das sind die häufigsten Arten von Rasenmähern:

Spindelmäher besitzen ein fixiertes und mehrere rotierende Messer für einen glatten, präzisen Schnitt.
Rasenmäher mit rotierendem Messer eignen sich besonders für längeres Gras und unebene Flächen.
Luftkissenmäher lassen sich durch ihr Luftbett einfach durch ihren Garten manövrieren.
Rasentrimmer sind ideal, um Gras an schwer erreichbaren Stellen zu trimmen.

Für mehr Informationen zu den einzelnen Produktgruppen, klicken Sie auf die Links oder lesen Sie unten weiter.

Weitere Fragen, die Sie sich stellen sollten

Wie wird der Rasenmäher betrieben?
Elektrische Rasenmäher sind meistens verkabelt, Sie sollten deshalb auf die Länge des Kabels achten, falls Sie eine besonders große Fläche mähen wollen. Allgemein lässt sich sagen: Je höher die Wattzahl, desto höher die Leistungsfähigkeit. Die kabellose Variante ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Die Lithium-Ionen-Batterien liefern heute so lange Leistung, dass Sie damit mühelos Ihren kompletten Rasen mähen können. Falls Sie einen besonders großen Garten besitzen, sind meistens Austauschakkus erhältlich, die Sie einfach wechseln können. Benzinrasenmäher eignen sich durch ihre hohe Leistungsfähigkeit besonders für große Flächen. Sie besitzen enorme Kraft, wiegen aber deshalb meistens mehr als Elektrorasenmäher. Gemessen wird ihr Hubraum in Kubikzentimetern (ccm)- je höher die Zahl, desto mehr Power steckt dahinter. Und natürlich gibt es auch die klassische Variante, der Rasenmäher ohne Strom. Diese Variante ist umweltfreundlich und kann einfach instand gehalten werden, benötigt aber etwas mehr Körpereinsatz als die anderen Geräte.

Wie wird das Gras aufgefangen?
Die meisten Mäher besitzen einen Behälter, der das Gras sammelt. Je nach Größe des Behältnisses muss es verschieden oft geleert werden, das hat auch einen entscheidenden Einfluss auf das Gewicht des Rasenmähers bei der Arbeit, also achten Sie darauf, den Behälter regelmäßig zu leeren.


Rasenmäher.

Spindelmäher

Wenn Sie einen sehr flachen Rasen besitzen, empfiehlt sich wegen seines glatten und präzisen Schnitts ein Spindelmäher. Die Messerwalze kann je nach gewünschtem Ergebnis eingestellt werden, enger für kleine Flächen, etwas weiter für größere. Spindelmäher sind sowohl elektrisch als auch benzin- und handbetrieben erhältlich.

Spindelmäher

Rotary mowers are good all-purpose mowers.

Rasenmäher mit rotierendem Messer

Diese Mäher eignen sich besonders, wenn man eine Fläche mit verschiedenen Untergründen und ungleichem Gras mähen will. Die Schnitthöhe kann oft weiter eingestellt werden als bei den anderen Varianten, so dass Sie das Gras auch mal länger lassen können. Am häufigsten werden sie mit Strom (mit Kabel oder Akku) oder mit Benzin betrieben.

Unsere Bestseller

Hover mowers are lightweight and easy-to-use.

Luftkissenmäher

Bei dieser Variante produzieren die rotierenden Messer ein Luftpolster, welches Sie das Gerät leicht und einfach durch Ihren Garten steuern lässt. Das kann besonders nützlich sein, wenn Sie verwinkelte Stellen bearbeiten wollen, die mit einem schwereren Gerät nur mühsam zu erreichen sind. Betrieben werden sie meistens elektronisch, mit oder ohne Kabel.

Luftkissenmäher

Lawn trimmers are for keeping lawn edges neat.

Rasentrimmer

Die meisten Gärten besitzen Ecken, die mit einem Rasenmäher nur schwer erreichbar sind, zum Bespiel rund um Bäume und Hecken oder entlang eines Weges. Um diese Stellen sauber zu halten, eignen sich Rasentrimmer perfekt. Sie sind sowohl elektrisch als auch benzinbetrieben erhältlich, für besonders schwer erreichbare Stellen empfiehlt sich eine akkubetriebene Variante.

Rasentrimmer