25 Jahre Garantie europaweit für Olympus Ferngläser


Olympus Garantie

Diese weltweit gültige Garantieurkunde muss einer autorisierten Olympus Kundendienst-Annahmestelle vorgelegt werden, wenn für Reparaturarbeiten Garantieansprüche geltend gemacht werden sollen. Diese Garantie ist nur dann gültig, wenn der Olympus Kundendienst-Annahmestelle die Garantieurkunde und der Kaufbeleg vorgelegt werden. Ergänzend zur Weltgarantie, die von der Firma OLYMPUS IMAGING CORP. in Japan ausgestellt wird und für ein Jahr gültig ist, ist die von der Firma OLYMPUS IMAGING EUROPA GMBH ausgestellte Europagarantie für 25 Jahre ab dem Kaufdatum gültig. Bitte beachten Sie, dass diese Garantie eine Ergänzung zu den gesetzlichen Rechten des Kunden darstellt und diese nicht einschränkt.


Garantiebedingungen

1. Sollte an dem Produkt trotz sachgemäßer Handha-bung (entsprechend den Angaben in der zugehörigen Bedienungsanleitung) innerhalb von 25 Jahren nach dem Erwerb von einem autorisierten Olympus Händler ein Defekt auftreten, wird das Produkt innerhalb des Geschäftsbereiches der Olympus Imaging Europa GmbH, dessen Ausdehnung auf der Website http://www.olympus.com festgelegt ist, kostenlos repariert oder nach Wahl von Olympus umgetauscht. Wenn für Reparaturarbeiten Garantieansprüche geltend gemacht werden sollen, müssen das Produkt und die Garantieurkunde vor Ablauf der Garantiezeit bei der Verkaufsstelle oder jeder anderen autorisierten Olympus Kundendienststelle, in Übereinstimmung mit der Website http://www.olympus.com des zur Olympus Imaging Europa GmbH gehörigen Geschäftsbereichs, vorgelegt werden. Innerhalb von einem Jahr ab dem Kaufdatum kann im Falle von Reparaturarbeiten entsprechend der Weltgarantie der Garantieanspruch an jeder beliebigen autorisierten Olympus Kundendienststelle geltend gemacht werden. Bitte beachten Sie, dass autorisierte Olympus Kundendienststellen nicht in allen Ländern vorzufindensind.

2. Der Kunde hat das Produkt auf eigenes Risiko zum Olympus Händler oder zum Olympus Kundendienst zu transportieren und ist für alle anfallenden Trans-portkosten verantwortlich.

3. lnnerhalb der Garantiezeit werden dem Kunden in den folgenden Fällen dennoch Kosten für Reparatur-arbeiten in Rechnung gestellt.
(a) Für Schäden, die auf unsachgemäße Handhabung (anders als die Hinweise in der Bedienungs-anleitung) zurückzuführen sind.
(b) Für Schäden, die auf Reparaturen, Umbau, Reini-gung etc., die nicht von einer Olympus-Kunden-dienststelle vorgenommen wurden, zurückzu-führen sind.
(c) Für Schäden, die auf unsachgemäßen Transport, auf Fall oder Erschütterungen etc. nach dem Kaufdatum zurückzuführen sind.
(d) Für Schäden, die auf Feuer, Erdbeben, Über-schwemmung, Unwetter und andere Naturkata-strophen, Umwelteinflüsse oder nicht vorschriftsgemäße Spannungsversorgung zurückzuführen sind.
(e) Für Schäden, die auf unsachgemäße oder fahr-lässige Lagerung (bei besonders hohen Tempera-turen, hoher Luftfeuchtigkeit, in der Nähe von Insektiziden wie Naphtalin oder schädlichen Chemikalien etc.) bzw. unsachgemäße Wartung etc. zurückzuführen sind.
(f) Für Schäden, die auf verbrauchte Batterien etc. zurückzuführen sind.
(g) Für Schäden, die auf das Eindringen von Sand, Schlamm etc. in das Geräteinnere zurückzuführen sind.
(h) Wenn die Garantieurkunde nicht bei der Reparaturannahme vorgelegt werden kann.
(i) Wenn die Eintragungen der Garantieurkunde bei den Angaben zum Jahr, Monat und Tag des Kaufdatums, Kundennamen, Händlernamen, zur Seriennummer etc. verändert wurden.
(j) Wenn der Kaufbeleg (Kassenbon) nicht zusam-men mit der Garantiekarte vorgelegt werden kann.

4. Die Garantiebedingungen gelten ausschließlich für das Produkt selbst. Andere Teile, wie Tragetasche, Tragegurt, Objektivdeckel, Batterien etc. fallen nicht unter diese Garantie.

5. Unter dieser Garantie ist Olympus ausschließlich zu der Reparatur oder dem Umtausch dieses Produktes verpflichtet.Ausgeschlossen vom Garantieanspruch sind Folgeschäden oder -verluste jedweder Art für den Kunden, die durch einen Defekt dieses Geräts hervorgerufen werden. Dies gilt insbesondere für den Verlust von und / oder Schäden an Objektiven, Film-material sowie sonstige Ausrüstungen und Zubehör-teile, die zusammen mit diesem Produkt verwendet werden, oder für Gewinnausfall oder Einbußen jed-weder Art, die aus einer Verzögerung der Reparatur-arbeiten oder dem Verlust von Daten herrühren. Zwingende gesetzliche Bestimmungen sind hiervon nicht betroffen.


Hinweise zur Ausfertigung der Garantieurkunde

Diese Garantie ist nur dann gültig, wenn die Garantie-urkunde seitens Olympus oder eines autorisierten Händlers ordnungsgemäß ausgefüllt worden ist oder sonstige Dokumente ausreichende Nachweise ent-halten. Vergewissern Sie sich daher, dass Ihr Name, der Händlername, die Seriennummer und das Kauf-datum (Tag, Monat, Jahr) vollständig und gut leserlich eingetragen sowie der Original-Kaufvertrag bzw. -Kaufbeleg (einschließlich Händlername, -adresse, Kaufdatum und Produktbezeichnung) der Garantie-urkunde beigefügt sind. Olympus behält sich das Recht vor, kostenlose Kundendienstleistungen zu verweigern, falls die Eintragungen in der Garantie-urkunde unvollständig oder unleserlich sind oder die oben genannten Dokumente nicht beigefügt bzw. die darin enthaltenen Eintragungen unvollständig oder unleserlich sind.2. Es wird keine Ersatz-Garantieurkunde ausgestellt! Be-wahren Sie die Garantieurkunde daher sorgfältig auf.


* Für das autorisierte, internationale Kundendienst- und Vertriebsnetz siehe folgende Website: http://www.olympus.comHaftungsausschluss Olympus übernimmt keinerlei Haftung oder Gewährleistung, weder ausdrücklich noch stillschweigend inbegriffen, für den Inhalt oder die Bezugnahme auf den Inhalt des Textmaterials oder der Software, und übernimmt keinerlei Haftung für die stillschweigend angenommene Gewähr bezüglich der Marktgängigkeit oder Eignung für jedweden Zweck oder für jedwede Folgeschäden, Begleitschäden oder indirekte Schäden (einschließlich, doch nicht beschränkt auf Schäden durch Geschäftsverlust, Geschäftsausfall oder Verlust von Geschäftsinformationen), die aus dem Gebrauch oder der Unfähigkeit zum Gebrauch des Textmaterials oder der Software oder dieses Geräts herrühren. In einigen Ländern sind die Haftungsbeschränkung oder der Haftungsausschluss für Folge- und Begleitschäden nicht zulässig. In diesem Fall treffen die diesbezüglichen obigen Angaben nicht zu.