Wie Sie den richtigen Kindersitz für Ihr Kind finden

Nichts ist wichtiger für die Sicherheit Ihres Kindes im Auto als der richtige Kindersitz. Das Gesetz erlaubt keine Ausnahmen: Bis zum Alter von zwölf Jahren oder einer Körpergröße von 150 cm muss jedes Kind in einem Kindersitz im Auto transportiert werden.

Der Gesetzgeber hat Kindersitze in vier Gewichtsgruppen unterteilt. Unten sehen Sie eine Aufstellung der Gruppen mit den jeweiligen Gewichts- und Altersangaben –- klicken Sie auf die Gruppen, um mehr Informationen zu bekommen oder scrollen Sie auf dieser Seite nach unten.

Oftmals bieten Hersteller Sitze an, die über mehrere Gewichtsgruppen verwendet werden können. Bei Amazon erkennen Sie schon am Titel eines Autositzes, für welche Alters- und Gewichtsklasse er jeweils geeignet ist. Wir wünschen Ihnen und Ihrem Baby eine gute Fahrt!


Babyschalen: Gruppe 0+ (bis ca. 18 Monate, 13 kg)
Gruppe 0 / 1 (bis ca. 4 Jahre, 18 kg)
Gruppe 1 (9 Monate bis ca. 4 ½ Jahre, 9-18 kg)
Gruppe 2 und 3 (3 Jahre bis ca. 12 Jahre, 15-36 kg)
Gruppe 1, 2 und 3 (9 Monate bis ca. 12 Jahre, 9-36 kg)

Hier finden Sie alle Kindersitze & Zubehör im Überblick.


AutokindersitzBabyschalen: Gruppe 0 / 0+ (13 kg, bis ca. 18 Monate)

Gruppe 0Gruppe 0 / 0+ - Wann kaufen?

Am besten schon vor der Geburt, denn Ihr Baby muss ja irgendwie vom Krankenhaus nach Hause gelangen. Babyschalen werden im Auto entgegen der Fahrtrichtung montiert, um bei einem Aufprall die Belastung der Wirbelsäule zu minimieren. Klicken Sie hier, um in allen Babyschalen zu stöbern. Babyschalen werden mit dem Gurt fixiert oder fest auf einer speziellen Halterung (Isofix) montiert. Diese Halterung ist als Sonderausstattung in vielen Autos enthalten. Achten Sie am besten schon beim Autokauf darauf, dass ein Isofix-Gestell integriert ist, denn es vereinfacht den Einbau eines Autokindersitzes sehr.

Gruppe 0Gruppe 0 / 0+ - Wie lange nutzen?

Wenn Ihr Sitz nur für Gruppe 0+ geeignet ist, sollten Sie die Babyschale nur so lange nutzen wie der Kopf des Babys nicht über den oberen Rand der Schale hinausragt.

Gruppe 0Gruppe 0 / 0+ - Tipps & Tricks

*Wenn Sie eine Babyschale auf dem Beifahrersitz stehen haben, stellen Sie auf jeden Fall den Beifahrer-Airbag aus! Seitliche Airbags stellen keine Gefahr dar.

*Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass die Beine Ihres Babys zu lang werden: Stellen Sie die Babyschale nicht in Fahrtrichtung auf den Sitz, sondern immer entgegen der Fahrtrichtung.

*Der sicherste Platz für eine Babyschale ist der Rücksitz.

*Beachten Sie bei einer Babyschale ohne Isofix die genauen Anweisungen zur Fixierung des Gurtes.

*Die meisten Autositze sind nur für die Verwendung mit einem Dreipunktgurt geeignet.

Gruppe 0 / 1Gruppe 0 / 1 (0-18 kg, von 0 Monaten bis ca. 4 Jahre)

Gruppe 0 / 1Gruppe 0 / 1 - Wann kaufen?

Am besten wie bei Gruppe 0+ schon vor der Geburt, denn Ihr Baby muss ja irgendwie vom Krankenhaus nach Hause gelangen. Klicken Sie hier, um in allen Kindersitzen der Gruppe 0 / 1 zu stöbern. Im Gegensatz zu Gruppe 0+ Sitzen kann man die 0 / 1 Sitze länger verwenden.

Gruppe 0 / 1Gruppe 0 / 1 - Wie lange nutzen?

Einen Kindersitz der Gruppe 0 / 1 kann Ihr Kind benutzen, bis es ca. 18 kg wiegt oder ca. 4 Jahre alt ist. Wenn Sie den Sitz länger verwenden wollen, entscheiden Sie sich für einen Sitz, der die Klassen 1, 2 und 3 abdeckt. Diesen kann Ihr Kind von neun Monaten bis zwölf Jahren verwenden. Alle Sitze, die Klasse 1, 2 und 3 abdecken, finden Sie hier.

Gruppe 0 / 1Gruppe 0 / 1 - Tipps & Tricks

*Achten Sie darauf, dass der Sitz Schlafpositionen bietet, denn Kleinkinder schlafen während einer Autofahrt häufig ein.

*Kaufen Sie ein Nackenstützkissen als Zubehör. Das ist nicht nur gemütlich beim Schlummern, sondern erhöht auch die Sicherheit.

Gruppe IGruppe 1 (9-18 kg, von 9 Monaten bis ca. 3,5 Jahre)

Gruppe IGruppe 1 - Wann kaufen?

Der erste Kindersitz bzw. die Babyschale ist zu klein, wenn der Kopf Ihres Kindes über den Sitz hinausgeht. Dann müssen Sie die nächstgrößere Gruppe kaufen, Gruppe 1. Klicken Sie hier, um in allen Kindersitzen der Gruppe 1 zu stöbern. Gruppe-1-Sitze kann man zum Teil auch mit Isofix verwenden. Sie werden im Gegensatz zu Babyschalen aber in Fahrtrichtung montiert.

Gruppe IGruppe 1 - Wie lange nutzen?

Einen Kindersitz der Gruppe 1 kann Ihr Kind benutzen bis es ca. 18 kg wiegt. Wenn Sie den Sitz länger verwenden wollen, entscheiden Sie sich für einen Sitz, der die Klassen 1, 2 und 3 abdeckt. Diesen kann Ihr Kind von neun Monaten bis zwölf Jahren verwenden. Alle Sitze, die Klasse 1,2 und 3 abdecken, finden Sie hier.

Gruppe IGruppe 1 - Tipps & Tricks

*Achten Sie darauf, dass der Sitz Schlafpositionen bietet, denn Kleinkinder schlafen während einer Autofahrt häufig ein.

*Kaufen Sie ein Nackenstützkissen als Zubehör. Das ist nicht nur gemütlich beim Schlummern, sondern erhöht auch die Sicherheit.

Gruppe 2 und 3 Gruppe 2 und 3 (15-36 kg), von 4 bis ca. 12 Jahre

Gruppe 2 und 3 Gruppe 2 und 3 - Wann kaufen?

Wenn Ihr Kind zwischen drei und vier Jahren alt ist, sollten Sie auf einen Kindersitz der Gruppe 2 und 3 wechseln. Es gibt übrigens keine Kindersitze „nur“ der Gruppe 2, alle Modelle wachsen bis zum zwölften Lebensjahr mit. Klicken Sie hier, um in allen Kindersitzen für Gruppe 2 und 3 zu stöbern.

Gruppe 2 und 3 Gruppe 2 und 3 - Wie lange nutzen?

Einen Kindersitz der Gruppe 2 und 3 kann Ihr Kind benutzen, bis es ca. zwölf Jahre alt oder etwa 150 cm groß ist. Es ist zu empfehlen, eher auf die Größe des Kindes als auf das Alter zu schauen. Auch wenn Kinder stolz sind, wenn sie endlich "ohne" fahren dürfen. Bei Kindern, die noch zu klein sind, ist der Autositz auch bei einem Alter von zwölf Jahren noch angebracht.

Gruppe 2 und 3Gruppe 2 und 3 - Tipps & Tricks

*Achten Sie bei Sitzen dieser Gruppe darauf, dass diese eine Rückenlehne mit Kopfstütze haben. Diese sollte höhenverstellbar sein, damit sie in der langen Zeitspanne mit Ihrem Kind „mitwachsen“ kann.

*Breitenverstellbare Sitze sorgen dafür, dass sich auch größere Kinder im Sitz wohlfühlen.

Gruppe 1, 2 und 3 Gruppe 1, 2 und 3 (9-36 kg), von 9 Monaten bis ca. 12 Jahre

Gruppe 1, 2 und 3 Gruppe 1, 2 und 3 - Wann kaufen?

Ab ca. 9 Monaten kann auf einen Sitz der Gruppe 1, 2 und 3 umgestiegen werden. Die Kindersitze dieser Gruppe haben im Vergleich zu den anderen Gruppen die längste Verwendungsdauer. Klicken Sie hier, um in allen Kindersitzen für Gruppe 1, 2 und 3 zu stöbern.

Gruppe 1, 2 und 3 Gruppe 1, 2 und 3 - Wie lange nutzen?

Einen Kindersitz der Gruppe 1, 2 und 3 kann Ihr Kind benutzen, bis es ca. zwölf Jahre alt oder etwa 150 cm groß ist. Es ist zu empfehlen, eher auf die Größe des Kindes als auf das Alter zu achten. Auch wenn Kinder stolz sind, wenn sie endlich "ohne" fahren dürfen. Bei Kindern, die noch zu klein sind, ist der Autositz auch bei einem Alter von zwölf Jahren noch angebracht.

Gruppe 1, 2 und 3Gruppe 1, 2 und 3 - Tipps & Tricks

*Achten Sie bei Sitzen dieser Gruppe darauf, dass diese eine Rückenlehne mit Kopfstütze haben. Diese sollte höhenverstellbar sein, damit sie in der langen Zeitspanne mit Ihrem Kind „mitwachsen“ kann.

*Breitenverstellbare Sitze sorgen dafür, dass sich auch größere Kinder im Sitz wohlfühlen.