Profil für Stefan Jagonak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stefan Jagonak
Top-Rezensenten Rang: 2.125.192
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stefan Jagonak
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Nature of Evil Ltd.Edit.+Bonus
The Nature of Evil Ltd.Edit.+Bonus
Preis: EUR 17,13

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes SINNER-Album!, 15. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: The Nature of Evil Ltd.Edit.+Bonus (Audio CD)
SINNER haben den auf dem Vorgänger-Album "Judgement Day" eingeschlagenen Weg konsequent fortgeführt und mit "The Nature of Evil" ein abwechslungsreiches, hervorragend produziertes Heavy Metal-Album veröffentlicht. Mit dem heavy Riff von "Devil's River" startet die Scheibe, gleich gefolgt von einem der besten SINNER-Songs überhaupt "A Question of Honour" (der übrigens von Mat Sinner's anderem Hauptbetätigungsfeld PRIMAL FEAR auf deren "Seven Seals"-Album nochmals aufgenommen wurde). "Justice from Hell" überzeugt nicht nur dank großartiger Schlagzeug-Arbeit Fritz Randows, und mit dem Titelsong folgt ein aufwändig arrangierter, sehr dynamischer Song. Auch eher typische SINNER-Songs dürfen nicht fehlen wie z. B. "Some Truth (has better left unknown)" oder das treibende "Faith and Conviction". Abgerundet wird das Album durch das THIN LIZZY-Cover "The Sun goes down". Die auf diesem Rerelease vertretenen Bonus-Tracks waren seinerzeit auf der Bonus-CD der limitierten Erstauflage der Original-Veröffentlichung und bieten mit "Twisted Mind" noch ein besonderes Highlight. Wer auf traditionellen Heavy Metal steht, der dabei in keiner Weise verstaubt, sondern mit frischen Ideen daher kommt, liegt hier goldrichtig. Spitzen-Album!


New Religion
New Religion
Preis: EUR 51,28

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges Album!, 15. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: New Religion (Audio CD)
PRIMAL FEAR's "New Religion"-Album ist meiner Ansicht nach das stärkste der bisherigen Bandgeschichte. Bereits "Seven Seals" wusste zu begeistern, aber auf "New Religion" sind einige der besten PF-Songs überhaupt vertreten. Los geht es mit dem furiosen "Sign of Fear", bei dessen Intro Weltklasse-Drummer Randy Black gleich mal einige beeindruckende Duftmarken setzt - der perfekte Opener, wie sich auch bei verschiedenen Tourneen der Band gezeigt hat. Das Album ist mit weiteren Highlights gespickt, z. B. dem melodischen "Face the Emptiness", der Gänsehaut-Power-Ballade "Fighting the Darkness", dem knackigen "Blood on your Hands" und dem Gesangs-Duett mit Simone Simmons "Everytime it rains". Die wuchtige und knackige Produktion rundet den hervorragenden Gesamteindruck ab. "New Religion" ist eine Platte, die jeden Heavy Metal-Fan mehr als zufrieden stellen dürfte. Klasse!


Pentagrammaton
Pentagrammaton
Preis: EUR 14,98

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig-garstiger Black Metal!, 24. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Pentagrammaton (Audio CD)
Enthroned, die belgische Black-Metal-Horde, haben es erneut geschafft, ein großartiges Album vorzulegen, das alle Fans des rohen, garstigen, dabei aber immer atmosphärischen Black Metals gefallen wird. Trotz der ja schon üblichen Line-up-Wechsel klingt das Album sehr stimmig und ist absolut kurzweilig. Die Rückkehr des Gitarristen Neerath hat der Band zweifellos gut getan, wirkte er doch bspw. u. a. auch auf dem phantastischen Album "Xes Haereticum" mit. Und auch der neue Drummer Garghuf kann die nicht gerade kleinen Fußstapfen seines Vorgängers Alsvid ausfüllen und überzeugt mit seiner Performance. Was die musikalische Stoßrichtung angeht, hat sich grundsätzlich zum Glück nicht viel verändert. Die düstere und bedrohliche Atmosphäre, die auch schon den Vorgänger "Tetra Karcist" auszeichnete, wird über die messerscharfen Riffs und nicht durch Keyboard-Kleister erzeugt. Somit erwartet den Hörer ein klassisch instrumentiertes Black-Metal-Album mit einigen Thrash-Einflüssen, das einen sofort gefangen nimmt. Enthroned haben in der Ära nach dem Abgang des ehemaligen Sängers Sabathan ihren Stil gefunden und Nornagest sich als Sänger und Frontmann inzwischen etabliert. Bleibt zu hoffen, dass dieser Black-Metal-Institution jetzt endlich die Aufmerksamkeit entgegen gebracht wird, die sie verdient. Die CD kommt übrigens im schicken Papp-Schuber mit dem coolen Cover-Artwork. Anspieltipps: "The vitalized shell" und der Titel-Track "Pentagrammaton". Ganz starke Scheibe!


Judgement Day Ltd.Edit.+Bonus
Judgement Day Ltd.Edit.+Bonus
Preis: EUR 20,99

5.0 von 5 Sternen Eines der besten SINNER-Alben!, 3. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Judgement Day Ltd.Edit.+Bonus (Audio CD)
Mit "Judgement Day" ist eines der besten SINNER-Alben überhaupt wiederveröffentlicht worden. Und nach knapp 13 Jahren haben die Songs nichts von ihrer Überzeugungskraft verloren. Mit knackigen und flotten Uptempo-Nummern wie "Used to the Truth" oder "White Lightning", dem Double-Bass-Monster "Jump the Gun", stampfenden Groove-Songs wie "School of hard Knocks" und dem epischen Titeltrack und dem in dieselbe Richtung gehenden "Streets of Sin" ist alles dabei, was das Herz des qualitätsbewussten Metal-Fans begehrt. Eine abwechslungsreiche, stark produzierte Scheibe, auf der neben Fritz Randow am Schlagzeug auch die beiden Gitarristen Tom Naumann und Alex Beyrodt sich richtig austoben und überzeugen können. Der Rerelease wird abgerundet durch zwei Bonustracks, die eingefleischte SINNER-Fans zwar schon kennen werden (z. B. vom Rerelease des Albums von Nuclear Blast vor einigen Jahren), aber die Scheibe nochmals aufwerten. Die Ballade "The River runs dry" und das knackige "Had enough" machen jedenfalls genauso viel Spaß wie der Rest dieses kleinen Klassikers. Ein tolles Album einer bis heute tollen Band! Sehr zu empfehlen! SINNER rules!


Seite: 1