Profil für Sascha Flögel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sascha Flögel
Top-Rezensenten Rang: 25.199
Hilfreiche Bewertungen: 549

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sascha Flögel (Kassel)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
In den Tiefen meiner Seele: Erfahrungen in völliger Dunkelheit
In den Tiefen meiner Seele: Erfahrungen in völliger Dunkelheit
von Saskia John
  Broschiert
Preis: EUR 19,95

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EIN ABSOLUTER GEHEIMTIPP!!!, 14. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe schon unzählige Bücher gelesen, von Osho, Eckhart Tolle und vielen anderen bekannten spirituellen Persönlichkeiten. Auch wenn all diese Bücher sehr hilfreich für meinen eigenen Weg waren, so muss ich sagen, dass "In den Tiefen meiner Seele" das spannendste und tiefsinnigste Buch ist, das ich je gelesen habe.

Es hat mir sehr gut geholfen, Leben und Tod, mich Selbst und Andere viel besser zu verstehen.

In der Dunkelheit, der "optischen Stille" gibt es einfach keine Ablenkung mehr, nur noch dich selbst. Sie ist eine Art Spiegel, denn in der Dunkelheit werden dir all deine inneren Vorgänge und Erscheinungen viel bewusster. Das bringt Entspannung, Klarheit und Selbsterkenntnis.

Nach dem Lesen dieses Buches kann ich sagen: Die Dunkelheit scheint mit das effektivste "Mittel" zu sein, um ganz tief in die eigene Seele / Psyche zu blicken und sogar außerkörperliche Erfahrungen zu machen. Das Leben nach solch einem längeren Dunkelaufenthalt ist sicher ein anderes, mit einer ganz anderen Qualität und Tiefe.
Man sagt auch, das Dunkelretreat ist der Königsweg zur Erleuchtung.

Holger Kalweit, der die Autorin Saskia John bei ihren beiden Dunkelretreats betreut hat, ist eine Koryphäe auf diesem Gebiet.
Ein Buch von ihm zu diesem Thema:

Dunkeltherapie: Die Vision des inneren Lichts

Meine Erfahrung mit der Dunkelmeditation:
Als ich mich zum ersten Mal in die Dunkelheit gesetzt habe, wurde mir bewusst, wie viele Horrorfilme ich schon gesehen habe. Denn alle Ängste, in der Finsternis könnten böse Kreaturen oder Menschen lauern, kamen in mir hoch. Das war sehr unangenehm, aber wenn man trotzdem sitzen bleibt und einfach nur die Ängste wahrnimmt, vergeht auch das sehr schnell.
Regelmäßig setze ich mich nun für eine halbe Stunde bis mehrere Stunden in meinem abgedunkelten Kellerraum. Es ist wichtig, die Augen offen zu lassen und dass möglichst kein Licht mehr eindringt. Auch sollten so wenig Umgebungsgeräusche wie möglich zu hören sein. Ich schaue also einfach nur in die unendliche Schwärze und tue sonst nichts. Schon nach kurzer Zeit ist mein Geist völlig klar, meine Sinne, besonders die Augen sind wieder total entspannt. Man fühlt sich wieder leer und befreit, der ganze Ballast von sich ständig wiederholenden Gedanken und negativen Gefühlen ist viel leichter geworden. In der Dunkelheit erhöht sich auch die Kreativität, ich hatte ganz unverkrampft völlig neue Ideen, die mir zuvor auch nach stundenlangem Grübeln nicht gekommen sind. Außerdem sieht man viel klarer die tieferliegenden Ursachen von Ängsten und Sorgen. Wenn ich dann wieder aus der Dunkelheit komme, fühle ich mich oft ein wenig wie neu geboren!

Ich hoffe, ihr fühlt euch durch meinen kleinen Erfahrungsbericht motiviert, es auch mal auszuprobieren. Natürlich sollte man etwas Geduld mitbringen und nicht gleich nach 10 Minuten frustriert sein, weil noch keine bahnbrechenden Erkenntnisse gekommen sind. Um sich wirklich ein Bild davon machen zu können, empfehle ich mehrere Sitzungen. Es lohnt sich! ;-)
Ich kann nur empfehlen, sich mal stundenweise in die Dunkelheit zu begeben, um sich mit ihr "anzufreunden" und ihren unschätzbaren Wert zu erkennen.

Einen längeren Aufenthalt in der Dunkelheit von mehreren Tagen oder Wochen, der natürlich viel intensiver und tiefgehender ist, hatte ich noch nicht, ist aber in Planung.


Dunkeltherapie: Die Vision des inneren Lichts
Dunkeltherapie: Die Vision des inneren Lichts
von Holger Kalweit
  Gebundene Ausgabe

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die optische Stille, 22. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Über Stille als Weg zum Erwachen gibt es unzählige Bücher.
Aber die ebenbürtige Dunkelheit, sozusagen die Schwester der Stille, wurde bisher vergleichsweise wenig beachtet.
Doch aus eigener Erfahrung möchte ich allen unbedingt ans Herz legen, sich mit dieser ultimativen Meditation, dem "Königsweg der Erleuchtung" auseinanderzusetzen!
Dunkelheit in Kombination mit Stille... Es gibt meiner Meinung nach kein einfacheren und schnelleren Weg, tiefer zu gehen und Illusionen zu erkennen / aufzulösen. Und letztendlich auch zu Erwachen.
Holger Kalweits Buch "beleuchtet" das Thema Dunkelheit von allen Seiten: Die Geschichte der Dunkelmeditation aller Kulturen, das Potenzial darin, die Praxis und alle möglichen auftretenden Erscheinungen, Erfahrungsberichte usw.

Ich empfehle uneingeschränkt jedem spirituellen oder religiösen Menschen, jedem Sinnsucher, einfach jedem, der an der tieferen Wahrheit von Leben und Tod interessiert ist, sich mit der Dunkelheit auseinanderzusetzen.

Ich möchte allen auch das folgende Buch ans Herz legen, es ist eine super Ergänzung zu "Dunkeltherapie":
Strahlende Finsternis

Außerdem noch folgenden sehr persönlichen Erfahrungsbericht aus zwei längeren Dunkelretreats:
In den Tiefen meiner Seele: Erfahrungen in völliger Dunkelheit

Nachtrag am 21.12.2011:

Meine Erfahrung mit der Dunkelmeditation:
Als ich mich zum ersten Mal in die Dunkelheit gesetzt habe, wurde mir bewusst, wie viele Horrorfilme ich schon gesehen habe. Denn alle Ängste, in der Finsternis könnten böse Kreaturen oder Menschen lauern, kamen in mir hoch. Das war sehr unangenehm, aber wenn man trotzdem sitzen bleibt und einfach nur die Ängste wahrnimmt, vergeht auch das sehr schnell.
Regelmäßig setze ich mich nun für eine halbe Stunde bis mehrere Stunden in meinem abgedunkelten Kellerraum. Es ist wichtig, die Augen offen zu lassen und dass möglichst kein Licht mehr eindringt. Auch sollten so wenig Umgebungsgeräusche wie möglich zu hören sein. Ich schaue also einfach nur in die unendliche Schwärze und tue sonst nichts. Schon nach kurzer Zeit ist mein Geist völlig klar, meine Sinne, besonders die Augen sind wieder total entspannt. Man fühlt sich wieder leer und befreit, der ganze Ballast von sich ständig wiederholenden Gedanken und negativen Gefühlen ist viel leichter geworden. In der Dunkelheit erhöht sich auch die Kreativität, ich hatte ganz unverkrampft völlig neue Ideen, die mir zuvor auch nach stundenlangem Grübeln nicht gekommen sind. Außerdem sieht man viel klarer die tieferliegenden Ursachen von Ängsten und Sorgen. Wenn ich dann wieder aus der Dunkelheit komme, fühle ich mich oft ein wenig wie neu geboren!

In der Dunkelheit gibt es einfach keine Ablenkung mehr, nur noch dich selbst. Sie ist eine Art Spiegel, denn in der Dunkelheit werden dir all deine inneren Vorgänge und Erscheinungen viel bewusster. Das bringt Entspannung, Klarheit und Selbsterkenntnis.

Ich hoffe, ihr fühlt euch durch meinen kleinen Erfahrungsbericht motiviert, es auch mal auszuprobieren. Natürlich sollte man etwas Geduld mitbringen und nicht gleich nach 10 Minuten frustriert sein, weil noch keine bahnbrechenden Erkenntnisse gekommen sind. Um sich wirklich ein Bild davon machen zu können, empfehle ich mehrere Sitzungen. Es lohnt sich! ;-)
Vor allem ist das noch nicht alles. Ein längerer Aufenthalt in der Dunkelheit von mehreren Tagen oder gar Wochen lohnt sich sicher noch mehr! Das möchte ich in naher Zukunft auch noch machen.


Bliss - Im Augenblick der Lust
Bliss - Im Augenblick der Lust
DVD ~ Craig Sheffer

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Film über Heilung und Sinnlichkeit, 7. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bliss - Im Augenblick der Lust (DVD)
Auch wenn der Film sehr schöne erotische Szenen aufweist, geht er viel tiefer.
Es geht um Liebe und erfüllende Partnerschaft, um Heilung durch Sexualität.
Nur wer sich seinem Partner und sich selbst gegenüber öffnet, ehrlich und authentisch, kann tiefe Schmerzen, Traumata und Ängste heilen.
Körperliche Nähe und Intimität haben ein sehr großes Potenzial dafür. Aber nur, wenn man bereit ist, sich so stark wie möglich der / dem Geliebten wirklich körperlich und seelisch vollkomen zu öffnen und hinzugeben. Also fernab jeglicher oberflächlichen sexuellen Begegnung, in der man sich maskiert und verstellt, um sich selbst und dem Gegenüber zu gefallen.

Ein sehr schöner, poetischer Film, der einem viel über tiefer gehende Sinnlichkeit, Partnerschaft und Sexualiät lehren kann.


Crazy, Stupid, Love
Crazy, Stupid, Love
DVD ~ Steve Carell
Preis: EUR 4,97

47 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefühlvoll und sehr lustig!, 23. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Crazy, Stupid, Love (DVD)
Zu der Story wurde bereits alles geschrieben. Wenn ich jetzt noch mehr darüber erzählen würde, wäre schon zu viel verraten.
Natürlich gibt es Liebeskomödien schon wie Sand am Meer. Und ich als Mann kann mich mittlerweile auch von meiner Freundin nicht mehr überreden lassen, ständig Liebesfilme immer nach ein und demselben vorhersehbaren (Hollywood-) Schema anzuschauen.

Aber dieser Film ist erfrischend anders. Zum Einen geht es hier nicht nur um die eine Liebe zweier Menschen, sondern nach und nach bahnen sich so einige "Verwicklungen" an. Und das meiner Meinung nach in genau der richtigen Mischung von Gefühl und Spaß. Mir ging der Film auch sehr ans Herz. Und ich habe selten bei einem Film die Leute im Kino -einschließlich mir- so viel lachen gehört!

Zum Anderen ist der Film nicht von Anfang bis Ende komplett vorhersehbar. Es gibt auch einige Überraschungen!

Der Film schafft es, dass man wirklich mit allen Protagonisten von ganzem Herzen mitfühlt und -lacht! Sie sind allesamt auf ihre Weise liebenswert.

Also unbedingt anschauen. Trotz knapp zwei Stunden Länge war er für mich zu keinem Zeitpunkt langweilig.
Und allein schon zu sehen, wie Cal (Steve Carrell) vom Womanizer Jacob (Ryan Gosling) in die Kunst des Flirtens eingeführt wird, ist zum Brüllen!


Schatten auf dem Pfad: Wie uns die Suche nach Erleuchtung hinters Licht fuhren kann
Schatten auf dem Pfad: Wie uns die Suche nach Erleuchtung hinters Licht fuhren kann
von Abdi Assadi
  Broschiert
Preis: EUR 17,95

29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wo Licht ist, ist auch Schatten..., 4. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer an beschönigenden Verzerrungen der (persönlichen und globalen) Realität interessiert ist, sollte dieses Buch lieber außer Acht lassen. Denn es gibt bereits tausende Bücher auf dem (Pseudo-) esoterisch-spirituellen Markt, in denen man sich alles herbeiwünschen, krampfhaft positiv denken oder in irgendwelchen "Schöne heile Welt"-Meditationen schwelgen kann...
und so immer an der Oberfläche seiner Selbst bleibt!
Ich habe es selbst erlebt. Ich war auf vielen spirituellen Festivals, Satsangs und Vorträgen. Viele dieser Menschen sind die Oberflächlichsten, die ich je kennengelernt habe! Denn sie sind nicht authentisch, sie leben in einer Scheinwelt, in der Wut, Gewalt, Gier, Neid, Krieg usw. nicht sein darf. Doch man kann nicht über diese Dinge hinauswachsen, indem man sie verdrängt oder beschönigt. Sondern indem man sie integriert und die Ursache für all das im eigenen Innern erkennt und transzendiert.

Natürlich habe ich auch selbst schon all das durchgemacht, dass mein Ego mir vorgaukelt, etwas Besseres zu sein, besonders spirituell zu sein usw. Und ich bin sicher auch noch nicht darüber hinweg. Aber wichtig ist sicher, dass man diese Muster überhaupt erst einmal in sich erkennt und entlarvt als reine Ego-spielchen.

Dieses Buch kann dir dabei helfen, tiefer zu gehen und dich mit dem zu beschäftigen, was wirklich in dir in jedem Moment an Gefühlen, Gedanken usw. passiert. Der Autor kann dir mit seinem umfangreichen Erfahrungsschatz dabei helfen, ganz authentisch deine eigene innere Realität wahrzunehmen, zu erkennen und zu transzendieren.

Das ist wirkliche Spiritualität: Indem man nichts beschönigt oder irgendwelche Lehren, Dogmen oder Techniken von außen aufstülpt, sondern ganz bewusst jeden Moment seines Lebens sich treu bleibt und sich dem eigenen dunklen Keller der unbewussten und verdrängten Persönlichkeitsanteile stellt.
Nur so kann wirkliche Befreiung geschehen.

Der Autor spricht viele Themen an, wie z.b. Beziehungen, Sexualität, Erleuchtung, Gurus, Unterdrückte Gefühle, Eltern, Tod...

Also unbedingt lesen, ihr werdet es nicht bereuen!

Passend hierzu möchte ich allen unbedingt ein weiteres Buch empfehlen. Denn es ist einzigartig, weil es sich als einziges mir bekanntes Buch so tiefgehend mit dem Thema Dunkelheit, Finsternis, der "optischen Stille" beschäftigt. Denn wahrscheinlich alle Menschen haben Angst vor der Dunkelheit. Und in unserer größten Angst liegt unser größtes Potenzial verborgen, wenn man sich ihr stellt!
Strahlende Finsternis
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 10, 2011 7:41 PM MEST


Am Anfang war das Licht
Am Anfang war das Licht
DVD ~ Dr. Rüdiger Dahlke
Preis: EUR 16,99

84 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selber anschauen, selber denken!, 5. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Am Anfang war das Licht (DVD)
Sind wir körperlich und geistig in der Lage, uns auf ein Leben ohne feste Nahrung (und ohne Flüssigkeitsaufnahme) einzustellen? Oder übersteigt das die Grenzen unseres Vorstellungsvermögens, unseres Weltbildes?

Ich kann auf jedem Fall nur jedem empfehlen, den Film anzuschauen und sich ein eigenes Bild zu machen. Natürlich mit gesunder Kritik, aber auch in dem Wissen, dass die Wissenschaft in vielen Bereichen noch am Anfang steht und letztlich gegenüber vielen großen Fragen noch immer keine Antworten hat, oder zumindest nur rein hypothetische.

Auch aus rationaler Sicht sollte man angesichts der im Film dargelegten Fakten zumindest offen dafür sein, dass es wahr sein kann. In demütiger Haltung, weil man sich bewusst ist, dass das, was man weiß, nichts ist im Vergleich zu dem, was man noch nicht weiß. Man kann immer nur so weit schauen, wie es der eigene Horizont, die selbst gesetzten Grenzen zulassen.

Unter anderem werden drei Fälle im Film gezeigt, in denen das Phänomen des Lebens ohne Essen und Trinken unter wissenschaftlicher Beobachtung im Krankenhaus untersucht wurde.
Zwei Fälle sprechen schon deshalb für sich, weil die Ergebnisse entgegen vorheriger Zusicherung nicht veröffentlicht wurden. Erst Jahre später erfährt zumindest in einem der beiden Fälle die Öffentlichkeit davon, allerdings wurde dieser dann lediglich als "Fastenphänomen" abgetan.
Der andere Fall jedoch geht um die Welt und wird -zumindest dort in Indien- als Wunder der Wissenschaft bestätigt!
Natürlich kann ich nicht die Seriösität der dargelegten "Fakten" beurteilen und es bleibt daher offen, was nun wahr ist. Dafür wären sicherlich noch weitere wissenschaftliche Untersuchungen nötig. Die Frage ist nur: Ist der Großteil der Menschheit -insbesondere die Wissenschaft und Medizin- überhaupt bereit, ihr Weltbild in Frage zu stellen?

Zu "SpeedyGonzales" Kommentar, dass der Film zynisch ist gegenüber den Hungernden in Afrika:
Ist nicht eher unsere Überfluss- und Wegwerfgesellschaft zynisch im Angesicht der etwa eine Milliarde Menschen auf der Welt, die an Hunger leiden?
Der Überfluss, von dem wir oft weit über unseren Bedarf hinaus zehren, der aus der Gier heraus entstanden ist und erhalten bleibt, wird ja sogar von dem Leid vieler Menschen und der Natur getragen!
Wer schadet einem hungernden afrikanischen Kind mehr: Der, der auf Nahrung verzichtet oder der, der sich aus Gier jeden Tag aufs Neue übermäßig den Bauch vollschlägt und Waren aus der sogenannten dritten Welt konsumiert?
Wer isst schon nur so viel, bis er satt ist?

Auf jeden Fall anschauen, denn diese Doku ist sehr spannend und eröffnet völlig neue Sichtweisen.
Letzten Endes geht es sicher nicht darum, dass nun jeder auf "Lichtnahrung" umsteigen soll, wenn es denn wirklich wahr ist. Es geht u.a. viel mehr darum, sich wieder bewusster mit dem Thema Ernährung auseinander zu setzen. Darauf zu achten, was und wieviel wir essen. Unsere Nahrung zu achten als Lebens-Mittel.
Möchte in diesem Zusammenhang noch folgenden Film wärmstens empfehlen:
Good Food, Bad Food - Anleitung für eine bessere Landwirtschaft

Für Alle, die über diesen Film hinaus interessiert sind, ihr Weltbild und ihre Wahrnehmung zu hinterfragen, empfehle ich folgendes:
Glück ohne Schmied. Erleben ohne Ich: Das NLP-Bilderbuch

Und für Alle, die sich fragen: "Am Anfang war das Licht, aber was war vor dem Anfang?" Ein einzigartiges Buch, das aufklärt über Licht und Dunkelheit:
Strahlende Finsternis
Kommentar Kommentare (58) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 3, 2012 2:57 PM MEST


Die heilige Matrix: Von der Matrix der Gewalt zur Matrix des Lebens. Grundlagen einer neuen Zivilisation
Die heilige Matrix: Von der Matrix der Gewalt zur Matrix des Lebens. Grundlagen einer neuen Zivilisation
von Dieter Duhm
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wichtiges Buch unserer Zeit, 10. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe schon so viele Bücher aus dem spirituellen, religiösen, esoterischen Bereich gelesen, über die Gesellschaft, über Wissenschaft usw. Dabei habe ich immer auch DAS BUCH gesucht, das alles erklärt und am besten noch die Lösung für alle unsere persönlichen und weltumspannenden Probleme parat hält. Aber irgendwie schienen alle bisherigen Bücher immer nur einzelne Aspekte zu beleuchten. Sicherlich kann auch kein Buch dieser Anforderung gerecht werden.

Oft geht es nur um das persönliche Glück, den inneren Frieden, völlig passiv und ungeachtet der Welt um mich herum. Oder es geht nur um die Veränderung im Außen ohne die innere Entwicklung. Oder bestimmte, heikle Themen wie Sexualität werden nur angeschnitten oder ganz ausgelassen. Obwohl Sexualität sicher eines der wichtigsten Themen eines jeden Menschen ist. Oder besser gesagt ist sie das geworden, weil in der Sexualität so viel verdrängtes, unterdrücktes, somit ungeklärtes und daher immer aufdringlicher werdendes enthalten ist.

Umfassend und einleuchtend (immer wieder mit berührenden Aha-Effekten) wird sowohl die Geschichte als auch die momentane Situation der Welt und ihre Ursachen, sowie kollektive und persönliche Lösungen aufgezeigt. Endlich wird mal Klartext gesprochen! Und vor allem werden nicht nur große Worte geschwungen, sondern
-Erstens: Unter anderem beweist das Friedensdorf und Heilungsbiotop Tamera in Portugal, sowie unzählige andere Orte auf der Welt, dass das Geschriebene kein Traum, sondern Realität ist.
-Zweitens: Es werden praktische Wege aufgezeigt, die jeder gehen kann, wenn er bereit dazu ist.

Jeder Mensch, der wissen will, warum es so viel Krieg, Gewalt, Krankheit und Ungerechtigkeit auf der Erde gab und gibt, warum die Natur so (scheinbar) grausam ist...
Jeder, der sich und seine Mitmenschen (z.b. Sexualität, Krankheit, Ego), die Natur und den Kosmos tiefer verstehen will...
Jeder, der nach wirklichen Lösungen auf allen Ebenen (materiell, psychisch, spirituell, gesellschaftlich und global) für sich und seine Mitmenschen, ja sogar für alle Wesen sucht...
...eigentlich an jeden gerichtet: Lest dieses Buch!

Jeder, der sich für das Buch interessiert, sollte auch folgende Filme anschauen:
Ein neues Wir - Ökologische Gemeinschaften und Ökodörfer in Europa
(Hier wird auch das vom Autor Dieter Duhm mitgegründete Tamera vorgestellt)
Rebellen der Weisheit: Fierce Light - When Spirit meets Action

Und wer sich immer noch nicht entscheiden kann:
Um die unglaublich breite Palette an Themen des Buchs darzulegen, hier mal einige Stichworte (längst nicht vollständig):
Gehört das Böse zum Leben?, Zusammenhänge von Gewalt und Sexualität, Die menschliche Geschichte von paradiesischen Zuständen archaischer Hochkulturen bis zur Zeit der großen Trennung seit ca. 5000 Jahren, Der religiöse Kampf gegen das Weibliche, Kunst, Inneres / spirituelles Wachstum, Sexualität (bei Frauen, bei Männern), Impotenz, Liebe, Partnerschaft, Ehe, Monogamie und Polygamie, Krankheit und Heilung, Der tiefere Sinn unseres Daseins, Kooperation mit der Natur, Frieden schließen mit Tieren, Wie beten funktioniert, Wichtige Hinweise zu Gemeinschaften (Autarkie, Kinder, was eine Gemeinschaft zusammenhält), Das Heilungsbiotop Tamera, Unsere kosmische Existenz, Das Ego, Gemeinschaft und Individualität, Permakultur (Sepp Holzer), Wahrheit in Wort und Tat und ihre Konsequenzen, Vertrauen, Der Emotionalkörper (Schmerzkörper) und der Körperpanzer, Der Irrweg bisheriger Revolutionen, Wie wir die Welt verändern, Drogen, Die Kräfte der Resonanz, Das verschlossene Herz, Die Gesellschaft, Religion Unser Hang zum psychischen Leiden, Austritt aus der Angst, Der Sektenhammer, Alles ist in allem enthalten (Holographie), Echte Autonomie, Feldbildung, Alternative Energie.

Zum Schluß sei noch gesagt, dass, auch wenn das Buch sehr ganzheitlich ist, meiner Meinung nach die innere Entwicklung zu kurz kommt. Daher empfehle ich ergänzend noch folgende Bücher:
Strahlende Finsternis
Erleuchtung und Meisterschaft: Vom Sinn und Unsinn spiritueller Suche


To the One
To the One
Preis: EUR 18,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aus Liebe zu dem Einen, 22. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: To the One (Audio CD)
Ich habe einen vielseitigen Musikgeschmack und es gibt wirklich viele gute Künstler.
Aber Satyaa und Pari sind für mich persönlich die wundervollsten Musiker der Welt!
Ich war schon sehr oft auf Konzerten der beiden. Sie strahlen so viel Freude und Liebe aus,
es ist wirklich ansteckend! Das kommt auch auf den CD's sehr gut rüber.
Hier machen zwei Menschen Musik, die wirklich aus dem Einen, aus der Quelle allen Seins schöpfen.
Zwei Menschen, die aus einem erwachten Bewusstsein heraus, aus Liebe zu dem Einen und zu allen Wesen singen.

Nicht nur die Mantren sind wunderschön gesungen, auch die in einigen Alben vorkommenden englischen Texte sind super.
Das Titelgebende Lied " To the One " ist so entspannend und tiefsinnig.

Die Konzerte sind ein unvergessliches Erlebnis. Kann ich nur allen ans Herz legen.
Und egal ob auf den Konzerten oder den CD's: Unbedingt mitsingen, ohne hemmungen! Es gibt dabei kein " zu schlecht singen ". Es ist so befreiend, mir sind schon oft dabei die Tränen gekommen! Wenn man sich ganz dem Singen hingibt, ist man voll in der Gegenwart, in der Liebe und Hingabe. Es gibt nichts erfüllenderes!


Rebellen der Weisheit: Fierce Light - When Spirit meets Action
Rebellen der Weisheit: Fierce Light - When Spirit meets Action
DVD ~ Velcrow Ripper
Preis: EUR 16,95

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Weg der Liebe, 15. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Fast alle Menschen um mich herum, egal ob Nachbarn, Freunde oder Familie, sind frustriert mit dem herrschenden, globalen System der Ungerechtigkeit, der Ausbeutung und Zerstörung, in dem Geld über Leben steht. Viele haben Angst. Wie soll es weitergehen? Wohin soll das alles führen?
Die Medien stärken unsere Ängste und unsere Frustration noch mehr (zum Teil unverhältnismäßig), denn sie sind vorwiegend auf das Negative ausgerichtet.
Darum ist es so ungeheuer wichtig für uns alle, dass Filme wie dieser uns eine Möglichkeit, eine Perspektive der Veränderung aufzeigen. Sie zeigen uns, dass wir bereits mittendrin sind im Wandel der Menschheit hin zu einer schöneren Welt.

Der Film geht um die halbe Welt. Man sieht ergreifende, berührende Momente in der Geschichte des 20. Jahrhunderts, aber auch der vergangenen Jahre, in denen sich Menschen für Frieden, Liebe und Gerechtigkeit eingesetzt haben. (u.a. Gandhi, Martin Luther King, Thich Nhat Hanh, Joanna Macy, Daryl Hannah, Julia Butterfly Hill). Sehr viele Menschen aus allen möglichen Traditionen, Kulturen, Religionen und Ländern kommen zu Wort. Es geht auch darum, Spiritualität, also unter anderem die Erkenntnis, dass wir alle im Grunde eins sind, auch im Leben, in unseren Handlungen in die Tat umzusetzen. Aus der Bewusstheit und Achtsamkeit, aus dem Herzen heraus zu handeln. Aus Liebe zu allen Menschen, Tieren und Pflanzen, zu allem Lebendigen, zur Erde selbst.

Ich hatte Gänsehaut, ich war zu Tränen gerührt. Es geht um das, was auch Silbermond im Lied " Krieger des Lichts " besingt: Im Alltag für Gerechtigkeit und Frieden, für die Verbundenheit allen Lebens einzustehen!
Damit ist man nicht allein. Es sind tausende Bewegungen, Organisationen und Gemeinschaften, es sind viele Millionen Menschen auf der ganzen Welt.

Es geht im Leben immer um die Wahl zwischen Liebe und Angst, zwischen Verbundenheit und Trennung, zwischen Bewusstheit und Unbewusstheit. In jedem Moment.
Dieser Film stärkt die Liebe, die Hoffnung, den Mut in uns.

Wer sich jetzt noch nicht sicher mit dem Kauf ist, kann z.b. auf Youtube den Trailer sehen.

Weil es mir wirklich am Herzen liegt, möglichst viele Menschen aufzuklären und eine Wahl hin zu einem anderen, besseren, erfüllendem Leben aufzuzeigen, möchte ich noch folgende Artikel wärmstens empfehlen:
Die heilige Matrix: Von der Matrix der Gewalt zur Matrix des Lebens. Grundlagen einer neuen Zivilisation
Ein neues Wir - Ökologische Gemeinschaften und Ökodörfer in Europa
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 28, 2011 3:30 PM MEST


Anders gärtnern: Permakultur-Elemente im Hausgarten
Anders gärtnern: Permakultur-Elemente im Hausgarten
von Margit Rusch
  Broschiert
Preis: EUR 13,95

55 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Garten für Körper, Geist und Seele, 21. November 2010
Es ist wirklich traurig, wenn man all die privaten und öffentlichen Flächen sieht, kahl gemäht, jedes Blatt wird entfernt. Gras- und Ackerwüsten, wohin man schaut, ob Stadt oder Land.
Das zunehmende Artensterben in Tier- und Pflanzenwelt (z.b. Schmetterlinge, Vögel, seltene Blumen) ist das Resultat einer falschen Sicht auf die Natur.
Der Mensch im Kampf gegen die Natur, statt im Einklang mit ihr zu beiderseitigem Nutzen.
Zudem sollte man sich klar sein, dass der Mensch zur Natur gehört, er ist ein Teil von ihr. Die Entfremdung von der Natur macht Mensch und Ökosystem krank.

Permakultur zeigt, wie schön es aussehen kann, wenn man der Natur hilft, sich voll zu entfalten. Wie schön es sein kann, einen Platz zu schaffen, für Vielfalt statt Einfalt, voller Leben. Und der zudem auch noch gesunde und reichhaltige Nahrung hervorbringt.

Dieses Buch ist ein hervorragendes Werk der Permakultur. Mit sehr vielen Bildern werden Grundprinzipien, Planung, Bauanleitungen (u.a. für Kräuterspirale, Krater- und Hochbeet, Insektenhotel) und vieles mehr erläutert. Auch finden sich Kapitel zu Tierhaltung von Schweinen, Hühnern usw. und Permakultur auf Balkon und Terrasse.

Ein sehr schönes Buch, für alle, die mehr Natur in ihr Leben holen wollen!

Für eine noch tiefere Verbindung zur Natur empfehle ich
Heute schon eine Schnecke geküsst? Leben ist Wunder und Liebe. Kooperation mit der Natur


Seite: 1 | 2 | 3