Profil für Christine Lux > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christine Lux
Top-Rezensenten Rang: 18.948
Hilfreiche Bewertungen: 233

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christine Lux "Maxi-Chris" (Aachen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Der kleine Glückskalender 2014
Der kleine Glückskalender 2014

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderschönes kleines Geschenk, 8. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Der kleine Glückskalender 2014 (Kalender)
Als Weinachtsgeschenk zu klein, aber als liebevolle Zugabe großartig.
Für jeden Monat ein wunderschön gemachtes Kalenderblatt mit besinnlichen Texten, die Freude und Zuversicht spenden.
Ich fand ihn so toll, daß ich mir geich noch ein ganzes Paket geholt habe, denn er eignet sich bestens als Mitbringsel, wenn man gute Freunde besucht.
Als Weihnachtsgeschenk wird er auf jeden Fall eines der schönsten und besinnlichsten spirituellen Bücher meiner Lieblingsautorin begleiten, die den Leser auf eine ganz außergewöhnliche Art ebenso kraftspendend durch die Jahreszeiten führt.

Ich wünsche allen Lesern eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und mit dem kleinen Kalender viel Freude und Inspiration.

Chris


Das Mondjahr 2013: Abreißkalender
Das Mondjahr 2013: Abreißkalender
von Johanna Paungger
  Kalender

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der informativste und lehrreichste Kalender dieser Art, 9. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Das Mondjahr 2013: Abreißkalender (Kalender)
Ich hab mir die Mühe gemacht und mir in einer großen Buchfiliale in Ruhe bei einem Tässchen Kaffee alle verfügbaren Mondkalender genau angeschaut, darunter auch diejenigen, die hier bei Amazon vordere Rangplätze belegen. Für mich ist dieser ganz klar der informativste und lehrreichste Kalender. Und die Gestaltung ist ebenfalls sehr ansprechend.
Ich werde ihn diesjahr an meine inzwischen recht zahlreichen "Mondfreunde" verschenken, zusammen mit "Jenseits der Abendröte", das großartig zu diesem Kalender paßt, weil es die alte Mythologie der Planetenkräfte und des Mondes so faszinierend in einer tief berührenden magisch-mystischen Geschichte beschreibt - ein spiritueller Leckerbissen erster Güte und zusammen mit diesem Kalender ein ganz außergewöhnliches Geschenk für alle, die an wirklich hochwertiger Literatur dieses Genres interessiert sind.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 10, 2012 8:55 PM CET


Eine Botschaft der Hoffnung: Die Weisheit der Engel für gute und schwierige Zeiten
Eine Botschaft der Hoffnung: Die Weisheit der Engel für gute und schwierige Zeiten
von Lorna Byrne
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Engelbuch, das ich kenne, 4. Oktober 2012
Ich verschenke jedes Jahr zu Weihnachten an meine Lieben ein Engelbuch, das mir besonders gefallen hat, zusammen mit einem anderen spirituellen Buch, das ich für besonders wertvoll halte.
Diesmal fällt meine Wahl ganz klar auf dieses Buch, das ich für das beste von Lorna Byrne überhaupt halte. Ein großartiger Lebensbegleiter und eine echte Lebenshilfe besonders für alle, die sich gerade in einer schwierigen Phase befinden und um Beistand aus der geistigen Welt beten. Die Rezensenten vor mir haben das inhaltlich bereits so treffend bewertet.

Ich verschenke dieses Buch zusammen mit dem schönsten Buch meiner schwedischen Lieblingsautorin Ricarda Jaekel, deren faszinierende spirituelle Geschichten auf mich eine regelrecht magische Wirkung ausüben und wie dieses wunderbare Buch von Lorna Byrne zu den schönsten Geschenken gehören, die man seinen Liebsten zu Weihnachten machen kann Im Land der Sonne und des Windes 2: Die Heilung der Seele - Der Weg der Mitte. Für alle, die auf der Suche sind.

Ich wünsche allen Lesern die gleiche großartige himmlische Inspiration durch Bücher, wie diese,

Christine


Das Mädchen auf den Klippen
Das Mädchen auf den Klippen
von Lucinda Riley
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderschönes "Frauenbuch", bestens als Urlaubslektüre geeignet, 15. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Das Mädchen auf den Klippen (Taschenbuch)
Dieser Roman verzaubert mit romantischen Lanschaftsbeschreibungen, interessanten Charakteren mit rätselhaften Familiengeheimnissen und schicksalhaften Verstrickungen über verschiedene Zeitebenen.
Da sich stets neue, unerwartete Zusammenhänge und dramatische Wendungen auftun, bleibt man in der Story gefangen, weil man unbedingt wissen will, ob man in den vielseitigen Ahnungen richtig liegt, die einen besonders auf die Hauptakteure bezogen in einem Wechselbad von Gefühlen mit immer neuen Facetten bewegen.
Freilich wird nicht jeder Leser mit dieser Art romantisch emotionaler und über mehrere Zeitebenen verstrickten Familiensaga in Resonanz kommen, auf mich hat sie aber einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Es ist eben diese tiefe Emotionalität und hintergründige Mystik der unsichtbaren, schicksalhaften Zusammenhänge, die mich bei Romanen wie diesem in ihren Bann ziehen, so wie ich das auf eine noch tiefer gehende Art auch bei den magischen spirituellen Geschichten meiner Lieblingsautorin, wie "Jenseits der Abendröte", immer wieder so ergreifend erlebe.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 15, 2012 9:23 PM MEST


Wanja und die wilden Hunde: Mein Leben in fünf Jahreszeiten
Wanja und die wilden Hunde: Mein Leben in fünf Jahreszeiten
von Maike Maja Nowak
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

64 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein grandioses Erlebnis - nicht nur für Hundefreunde !, 1. März 2012
Wir haben dieses zweite Buch von Maike Nowak gemeinsam gelesen und sind begeistert. Mehr noch als das erste berührt dieses tolle Buch nicht nur das Herz, es nimmt einen emotional regelrecht gefangen, zumindest haben wir beide das so empfunden.
Denn das, was Maike Nowak hier in ihrer bescheiden- humorvollen Art mit ihrer bildhaften Sprache in der Vorstellungswelt des Lesers auslöst, macht das Buch zu einem echten Erlebnis.

Wer mit Tieren lebt und sich über die rein verstandesmäßige Ebene hinaus wirklich auf sie einläßt, ein Gespür für ihren tieferen Wesenskern,die Besonderheiten ihrer Wahrnehmung und Kommunikation entwickelt, der erlebt immer wieder: sie können uns nicht nur Spiegel, sondern auch oft wunderbare Lehrer sein. Mit esoterischer Spinnerei hat das nichts zu tun, sondern mit Offenheit für das, was über unsere menschliche Alltagswahrnehmung und unser konditioniertes Denken hinausgeht.

Dieses Buch und die feinsinnige, bildhafte Erzählweise erinnerte uns beide auch sofort an die wunderbaren kleinen Bücher der schwedischen Autorin Ricarda Jaekel, die mit ihren Hunden in einem bunten Holzhaus mitten in der grandiosen Wildnis der nördlichen Taiga Skandinaviens, direkt am Polarkreis lebt und die gleichermaßen berührend und ergreifend dieses Leben mit der Natur durch die Jahreszeiten beschreibt Im Land der Sonne und des Windes 2: Die Heilung der Seele - Der Weg der Mitte. Für alle, die auf der Suche sind. Auch hier fanden wir diese faszinierende Offenheit,den Respekt und die Liebe zu allen Geschöpfen, wie das auch in den Büchern von Maike Nowak zum Ausdruck kommt.
Bücher wie diese sind nicht nur eine großartige Fundgrube für Hundefreunde, sondern sie wecken in uns auch die Sehnsucht nach dieser Freiheit, Ruhe und Weite, nach unverfälschter, reiner Wahrnemung und Verbundenheit mit dieser Ursprünglichkeit, die uns die Tiere und überhaupt die unberührte Natur so heilsam vermitteln.
Wer diese Sehnsucht in sich spürt und wen unser Beitrag berührt, der sollte sich auf Bücher wie diese mit offenem Herzen einlassen, denn sie können in uns noch weit mehr bewirken, als Titel und Produktbeschreibung erwarten lassen.

Maxi und Chris
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 2, 2014 12:11 PM MEST


Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Dämmerung: II, 5
Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Dämmerung: II, 5
von Erin Hunter
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bücher mit ganz eigener Magie - die bisher beste Folge dieser tollen Serie, 14. Januar 2012
Hier, auf dem bisherigen Höhepunkt der "Warrior Cats", muß ich nun doch mal was schreiben, was ich bei den anderen Folgen bisher verpaßte, weil immer schon so viele tolle Beiträge vor mir da waren.
Auch hier bringt "jonfan17" mit ihrem Beitrag zum Inhalt eigentlich alles schon auf den Punkt, ich gehe da voll mit und muß es nicht wiederholen. Nur soviel: Es sind keinesfalls nur Bücher für "junge Leute" und Freunde fantastischer Fabeln, sondern man kann sich auch als Erwachsener emotional total darin "verlieren" und wenn man genau hinspürt, hier und da auch sich selbst und seine Zeitgenossen wiedererkennen. Das Besondere an Serien wie dieser ist nämlich - und das wurde mir gerade bei dieser Fortsetzung besonders bewußt - daß man sich beim Lesen ganz tief mit bestimmten Figuren identifiziert und dabei die eigenen verborgenen Ängste, Sehnsüchte, Fehler und Stärken, die eigene "Lebensmoral" in der Story spiegelt. Natürlich steht es jedem frei, in diesen Spiegel zu schauen oder eben einfach nur die unterhaltsam spannende Katzengeschichte zu genießen.
Jeder tut das eine oder beides mehr oder weniger bewußt auf seine Weise, weshalb jeder besonders diese Bücher wohl auch sehr unterschiedlich liest und empfindet. Mir selbst geht das bei anderen 0815-Serien des Genres sonst nur selten so. Ich höre entweder irgendwann gelangweilt auf oder lese mit viel mehr Abstand.
Hier ist das anders, hier werde ich irgendwie hineingezogen, und das geht auch meiner Freundin so. Wenn man sich dann traut, den aufsteigenden Emotionen zu folgen und sich selbst in der Story irgendwie wiederfindet, in besagten eigenen Spiegel schaut, kann man Erstaunliches über sich selbst erfahren. Darin liegt die wahre Magie von "Warrior Cats" und hebt sie deutlich vom Einheitsbrei der meisten Fantasy-Science Fiction-Serien ab. Hier sind Meister der Literaturkunst und der Tiefenpsychologie am Werk.

Für mich und meine Bekannten sind "Warrior Cats" tatsächlich viel mehr, als die meisterhaft gelungene, fesselnde Fortsetzungsreihe einer tollen Tierfabel, sondern auch Bücher der "Selbsterkenntnis" , was vielleicht nicht jeder nachvollziehen kann. Die "Resonanzen" sind halt verschieden...
Für diese, aus unserer Sicht bisher beste Folge von "Warrior Cats", die volle Punktzahl!

Christine


Herzstoß: Roman
Herzstoß: Roman
von Joy Fielding
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer glaubt, daß es zu "Im Koma" keine Steigerung gibt, wird hier eines Besseren belehrt., 11. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Herzstoß: Roman (Gebundene Ausgabe)
Meine Freundin hat das Buch am Freitag schon ergattert und wir haben es gestern bis in die Nacht hinein gleich verschlungen. Eigentlich bin ich kein augesprochener Thrillerfan, aber Joy Fieldings Romane haben etwas Magisches, Hintergründiges, das sich schwer in Worte fassen läßt und mir weit mehr vermittelt, als nur das packende Gruseln und die sich bis ins Unerträgliche steigernde Spannung, die einen bis zur letzten Seite fesseln.
Hier hat sie nun wieder einen wirklichen Super-Thriller abgeliefert, der einem die Gänsehaut in den Nacken treibt und in dem sie ihre psychologisch-schriftstellerische Meisterschaft als Thriller-Autorin der Spitzenklasse voll ausspielt.
Die Produktbeschreibung verrät schon genug über den Kern der Story, bricht zum Glück dort ab, wo es dann richtig spannend wird, denn solche Thriller leben vor allem auch von dieser vom Autor bewußt erzeugten Ungewißheit, die alles offen läßt und die Phantasie des Lesers bis an die Grenzen ausreizt. Deshalb sollte man beim schreiben eines Beitrags die inhaltlich wichtigen Aspekte der Story auch nicht für andere Leser vorwegnehmen. Deshalb verrate ich hier auch nichts zum Inhalt und sage nur soviel:
Wer meint,zu der knallharten Story von "Im Koma" gäbe es keine Steigerung, der wird hier eines Besseren belehrt. Besonders spannungsgeladen und perfekt inszeniert ist das in der Produktbeschreibung angedeutete mystisch anmutende Geheimnis um das "Auftauchen" der ertrunkenen Devon und das packende Szenario, das sich aus der "Suche" nach der Verstorbenen entwickelt. Perfekt gemacht, spannender Lesegenuß und wohliges Gruseln garantiert!
Für mich der beste "Fielding" überhaupt.
Wie schon gesagt, ich bin eigentlich kein Fan solch harter Psychothriller, und wer meine bisherigen Beiträge kennt, der weiß, daß ich lieber diese andere Art von Gänsehaut genieße, indem ich in die emotionalen Tiefen wirklich gut gemachter esoterisch-fantastischer Mystik eintauche, wo ich das ganze Spektrum meiner Gefühlswelt ausleben kann.
Aber an einer Joy Fielding komme ich genausowenig vorbei, wie an dem ergreifenden Schicksalsroman von Liane Moriartry Vergiss ihn nicht: Roman, der auch gerade wegen des tiefen, so rätselhaft mystisch wirkenden Hintergrunds neben "Herzstoß" für mich zu den Titeln gehört, die mich fesseln und die in der Sammlung meiner Lieblingsbücher ebenfalls nicht fehlen dürfen.

Viel Spannung und Lesegenuß wünscht Euch

Christine
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 9, 2011 10:21 PM MEST


Ein Mann für alle Sinne
Ein Mann für alle Sinne
von Nora Roberts
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

54 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein anderer Roman von Nora Roberts hat mich so gepackt, wie dieser..., 6. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Ein Mann für alle Sinne (Taschenbuch)
Ich bin eigentlich kein ausgesprochener Fan von Nora Roberts,aber ich lese in gewissen Stunden ganz gern ihre Romane, um abzuschalten vom Alltagsstreß und um mich einfach entführen zu lassen in diese schöne heile Welt der Liebe und Harmonie, in der sich Probleme so herrlich einfach lösen und alles stets ein glückliches Ende findet. N.R. ist halt unbestreitbar die Meisterin der wirklich guten, leichten Lektüre und perfekte Kennerin der Träume und Sehnsüchte von uns Frauen. Ich brauche und genieße das jedenfalls gelegentlich, ohne ihren Büchern diesen spricwörtlichen Kultstatus einzuräumen, den sie im Buchmarkt schon seit jeher besitzen.
Dieser Roman hat in meiner Gefühlswelt aber etwas ausgelöst, was ich so bei Nora Roberts bisher nicht kannte und was es wert ist, hier etwas zu schreiben.
Kitsch hin oder her - das ist einem schon sehr bald völlig egal, wenn man sich auf diese kribbelnd erotische und spannungsgeladene Liebesgeschichte einläßt. Das beginnt schon mit dieser wirklich perfekt und clever ausgedachten, die Fantasie und Neugier weckenden Idee, auf der die Story aufbaut und wie diese dann durch den ganzen Roman meisterhaft so umgesetzt wird, daß man sich als Leser gefühlsmäßig total involviert und die stetig steigende Spannung, wie es denn nun weitergeht, kaum aushält.
Mit einer psychologischen Raffinesse, die ihresgleichen sucht, wird man unwiderstehlich in die emotionale Welt einer knisternden Erotik gezogen, die man selbst mit jeder Faser nachempfindet und die noch verstärkt wird durch das sich bis ins Unerträgliche aufbauende Spannungsfeld zwischen den Akteuren, bis dieses sich endlich so wohltuend entlädt.
Nein, ganz und gar kein billiger Sexroman, sondern eine von Meisterhand gemachte,feinsinnig-sensible und gleichzeitig spannungsgeladene erotische Geschichte, die ich mit allen Sinnen genießen konnte, wie bisher kein anderes Buch von Nora Roberts.
Obwohl mir bewußt ist, daß unsere Gefühlswelten sehr unterschiedlich sind, behaupte ich bei diesem Roman (wenn auch mit einem schelmischen Augenzwinkern): Wer hier als Frau keine "Gefühle" bekommt, sollte wohl dringend zum Arzt gehen...
Mehr verrate ich hier nicht, denn für mich ist es ein "Erlebnisbuch", das jeder auf seine
Weise lesen und wirken lassen muß. Wer es nicht liest, hat mit Sicherheit ein schönes Erlebnis verpaßt.

Ich gehöre jedenfalls zu denen, die zwar gern hier und da einen Kommentar schreiben, aber sich nur selten die Zeit für einen längeren Beitrag nehmen.
Wenn ich mich aber aufraffe, etwas zu schreiben, dann nur zu solchen Büchern, die mich wirklich "vom Hocker reißen", wie eben jetzt dieses tolle "Frauenbuch" von Nora Roberts. Und ich kann Euch allen, die meine mitunter vielleicht etwas frechen Beiträge lesen, nur wünschen, daß es Euch genauso geht.

Mit lieben Wünschen, Maxi


Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach
Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach
von Katja Kessler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,95

14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für die Seele von Mami und Baby - dieses Buch ist etwas ganz Besonderes, 26. Mai 2011
Dieses Buch ist wirklich etwas ganz Besonderes und ich kann es jeder werdenden Mama nur aus vollem Herzen empfehlen.
Obwohl es besonders für die Erstschwangerschaft durchaus eine Menge sehr wichtiger und gut aufbereiteter Informationen und Anleitungen enthält, steht die systematische Vermittlung der medizinischen Fakten, Maßnahmen und Abläufe hier nicht im Vordergrund.
Die kann man sich,lehrbuchmäßig aufbereitet, viel detaillierter und umfangreicher aus der angebotenen Vielfalt einschlägiger Schwangerschaftsratgeber besorgen.

Der eigentliche Wert dieses wunderschön gestalteten Buches liegt aber in der emotional tief berührenden Reise durch alle Phasen der Schwangerschaft, der Geburt und der freudigen Zeit der ersten Monate mit dem Baby. Inspiriert durch die zu Herzen gehenden und oftmals ergreifend schönen Bilder erlebt man beim Lesen hautnah die schönsten Gefühle und Momente der werdenden Mutti, ihre innige seelisch-emotionale Verbindung und die liebevolle Kommunikation mit dem in ihr heranwachsenden Baby, die Gefühle der Vorfreude und ihre Zukuntsvisionen. Schließlich das Erlebnis der Geburt und den ergreifenden Moment des Mutterglücks, als sie das Neugeborene erstmals in den Armen hält. Und dann die wunderschöne, liebevoll-innige und freudige Zeit der ersten gemeinsamen Monate.

Es ist ein Buch der zärtlichen Begleitung durch diese wundervolle Zeit, ein Buch der emotionalen Einstimmung, der Vorbereitung und der Vorfreude für alle werdenden Mütter und für all diejenigen, die in sich den Kinderwunsch tragen.
Es ist aber sicher auch ein Buch für die werdenden Vatis, die diese Zeit mit ihrer Partnerin in Harmonie und Liebe genießen wollen.
Und ich kann aus eigener Erfahrung bestätigen: Es ist auch ein Buch für Muttis, die ihre erste Schwangerschaft und Geburt längst hinter sich haben.
Ich selbst wurde auf eine faszinierende Art an all die schönen Momente aus meiner (noch garnicht so lange vergangenen) Schwangerschaft und die Zeit mit dem Baby erinnert, wie auch an all die unnötig sorgenvollen Situationen und ebenso an die damals leider verpaßten Gelegenheiten, die ich vielleicht freudvoller hätte genießen können, wenn ich dieses Buch gekannt hätte.
Und es ist vielleicht sogar ein Buch für all die, heutzutage meist jung gebliebenen, werdenden Omas und Opas, die sich auf ire ersten Enkel freuen.

Ja, dieses Buch ist etwas ganz Besonderes, es könnte durchaus auch den Titel "Erlebnisbuch des Glücks für Mama und Baby" tragen, denn es hilft, die Phasen des Kinderwunsches, der Schwangerschaft und Geburt sowie die Zeit mit dem Baby zum tiefen, harmonischen, liebevoll verbindenden emotionalen Erlebnis werden zu lassen, genau das, was wir alle und besonders unsere Kinder so dringend brauchen, um die innere Harmonie und Stärke zu entwickeln, die sie für ein künftiges Leben in Gesundheit und Selbstbestimmtheit benötigen.

Auf einen guten und übersichtlich gegliederten medizinischen "Schwangerschaftsratgeber" sollte man natürlich nicht verzichten, denn auch das schafft eine Grundlage für das wichtige Gefühl der Sicherheit und des Vertrauens auf eine gesunde Zukunft für Mutter und Kind. Ich selbst und mein großer Bekanntenkreis junger Muttis halten für diesen Zweck folgendes Buch für das mit Abstand beste:Das große Buch zur Schwangerschaft: Umfassender Rat für jede Woche (Einzeltitel Partnerschaft & Familie)

Aber dieses MAMI-Buch ist das Buch für die Gesundheit der Seele, wofür bekanntermaßen besonders während der Schwangerschaft und in der Kleinstkindphase die Gefühle des Geborgenseins und der Verbundenheit in Harmonie und Liebe so unglaublich wichtig sind.
Ich sage deshalb mit voller Überzeugung: Es ist nie zu früh und nie zu spät, Bücher wie dieses zu lesen. Es ist überhaupt eines der emotional schönsten und berührendsten Bücher, die ich vor allem jungen Fauen mit Kinderwunsch und werdenden Müttern aus tiefstem Herzen empfehlen kann, wie kaum ein anderes. Wirklich mithalten können da nur die faszinierenden, emotional aufbauenden und kraftspendenden kleinen Geschichten meiner neuen Lieblingsautorin aus Schweden,Ricarda Jaekel, Im Land der Sonne und des Windes 2: Die Heilung der Seele - Der Weg der Mitte. Für alle, die auf der Suche sind die auch und gerade in der Schwangerschaft ihre wunderbar heilende Wirkung für Körper und Seele entfalten sollten und die man zu diesem schönen Mami-Buch sehr gut passend als "Sahnehäubchen" genießen kann.

Allen werdenden Mamis und ihren Babies und allenm denen dieses Mami-Buch auch gefällt, möge es Glück und Freude bringen, wie es bei mir der Fall war !

Christine
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 30, 2012 2:53 AM MEST


Wasser für die Elefanten: Das Buch zum Film
Wasser für die Elefanten: Das Buch zum Film
von Sara Gruen
  Taschenbuch

20 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen schriftstellerische Meisterleistung - aber beim Lesen hatte ich gespaltene Gefühle, 12. Mai 2011
Dies ist nun der vierte Roman, zu dem ich etwas schreibe, weil er mich vor allem durch die vielen Facetten des Lebens,die er umfaßt, sehr beeindruckt.
Ich habe zwar den Film nicht gesehen und werde es nun wohl auch nicht tun, denn ich war bisher immer enttäuscht, wenn ich im Nachgang die Verfilmung zu einem Buch sah, das mir gefiel. Das legt wohl daran, daß man vor allem von den Romanhelden, den Orten der Handlung und den Situationen bzw. Szenen, die einen besonders beeindrucken, beim Lesen seine eigenen Bilder, Vorstellungen und Fantasien entwickelt, die man so tiefgehend "abpeichert" ,daß der Film dann fast immer mit diesen Vorstellungen kollidiert.

Der Roman ist ein absolutes Spitzenwerk: prima Idee und perfekt augebaute Story, besonders schön empfand ich die sich erst ganz langsam anbahnende und dann im letzten Drittel sehr dramatisch, ergreifend entwickelnde Liebesgeschichte.
Jedoch weckten die sehr minutiösen und wohl auch realtätsnahen Schilderungen des Lebens im Zirkus, nämlich das, was sich hinter den Kulissen abspielt, in mir beim Lesen sehr zwiespältige Gefühle, die mehr zwischen Wut und Entsetzen schwankten, als die von mir erwarteten eher romantischen Gefühle und Erlebnisse von Harmonie, Gemeinschaftssinn und Fröhlichkeit, vor allem auch die Vorstellung von einer innigen emotionalen Beziehung zu den Tieren - eben sowas wie eine "große Zirkusfamilie" und das, was man als Zuschauer in der Manege erlebt.
Tja, das ist wohl ähnlich wie mit Buch unf Film, auch so ein Klischeeprogramm in mir, das hier wohl aus der Kindheit kommt. Für mich war dieser herzlose Umgang mit Menschen und Tieren, die man als Leser ja als Teil dieser Zirkusfamilie hautnah erlebt und mitempfindet, schon in vielen Passagen sehr bedrückend. Oder bin nur ICH so sensibel, weil ich mich in solchen sehr emotional verfaßten Romanen immer zu sehr mit den Romanfiguren und dem Geschehen identifiziere?
Das ändert aber nichts an dem hohen Niveau dieses Romans, der eben nicht in einem "Wolkenkuckucksheim " a la Nora Roberts spielt, sondern uns hervorragend inszeniert ein gutes Stück harter Realität zeigt. Vermutlich muß ich wohl auch meine sicherlich ebenfalls viel zu romantisch naiven Vorstellungen vom Filmgeschäft überdenken, wo es hinter den Kulissen bestimmt auch ganz anders aussieht.

Ein wirklicher Spitzenroman bewegt die Leser nicht nur sehr tief und nachhaltig emotional, sondern ist auch für jeden von uns auf ganz eigene Art lehrreich, man nimmt für sich selbst, den eigenen Lebensweg etwas nützliches mit.
Ich erlebte bei diesem Roman jedenfalls eine sehr breite Pallette an Emotionen in allen Facetten, auch die so wichtige, sich steigernde Spannung bis zum Schluß (der mich so allerdings nicht ganz befriedigte).
Gelernt habe ich aus der Geschichte auch einiges und für mich selbst eine Reihe neuer Vorsätze gefaßt.

Christine
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 12, 2011 9:39 AM MEST


Seite: 1 | 2