Profil für vs > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von vs
Top-Rezensenten Rang: 3.342.662
Hilfreiche Bewertungen: 68

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
vs

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Fokus: Rap
Fokus: Rap
Wird angeboten von groovetemplemusic
Preis: EUR 11,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pal One - Fokus: Rap, 6. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Fokus: Rap (Audio CD)
Der Titel des Album legt die Marschroute von Beginn an fest: Rap in konzentrierter Form. Pal One, bekannt als vielleicht ehrlichster Rapper Deutschlands, macht mit seinem zweiten Soloalbum deutlich, dass seine Priorität Rap ist. Sein Hauptaugenmerk hat er neben gewohnten Battletexte auf deepe, ehrliche Tracks meist über sich selbst gelegt, das kann er am Besten, das ist Authentizität pur. als Beispiele kann man hier die Tracks "Meine Welt" oder "Euer Sohn" anführen.

Als Feature-Gäste hat er sich Curse und Xavier Naidoo als Prominenz eingeladen und außerdem die weniger bekannten RCF, Prince Low & Mnemonic mit ins Boot geholt. Die musikalische Untermalung, sprich die Beats, hat ausnahmslos Monroe aus Hamburg geliefert. Und wer Monroe kennt, der weiß von Hits wie "Guck my man"/ "Monstershit" von Kool Savas und Azad, oder diversen anderen Produktionen für Curse, Samy Deluxe u.a., dass der Mann sein Handwerk versteht. So gibts auch auf dem Nachfolger von "Palwolf" einige Granaten zu hören, eigentlich sind es durchweg gelungene Beats.

Trotz aller Lobeshymnen gebe ich nur 4 Sterne, da der Stil von Pal One nicht ganz meinen Geschmack trifft. Er ist ein guter Rapper, zugegebenermaßen, aber er spielt meines Erachtens noch nicht in der Champions League. Und ich hätte mir manchmal gewünscht, dass er aus den Monroe-Brettern mehr gemacht hätte. Vor allem die Hooks sind so manches Mal misslungen. Nichtsdestotrotz bin ich mir sicher, dass Leute die Pal One mögen, dieser Platte des Mannheimers 5 Sterne gegeben hätten. Für alle anderen bleibt zu konstatieren, dass das Album trotzdem sehr hörenswert und allein Monroes Beats es verdient haben, in diese CD mal reinzuhören.


Gefährliches Halbwissen
Gefährliches Halbwissen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Gefährliches Halbwissen", 13. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Gefährliches Halbwissen (Audio CD)
Zum Glück gibt es das zwischenzeitlich ausverkaufte 1999er Album "Gefährliches Halbwissen" von Eins Zwo wieder. Jetzt ist das zeitlose Meisterwerk von Dendemann und DJ Rabauke endlich wieder erhältlich. Wer diese CD noch nicht sein Eigen nennen kann, sollte zugreifen.

Das Erstlingswerk von Eins Zwo überzeugt durch intelligenten Hip Hop mit viel Wortwitz und einem hohen technischen Niveau, das vor allem zum Releasedatum 1999 seinesgleichen suchte. Die beiden Protagonisten nahmen sich den Old School Spruch "Ein MC und ein DJ" zu Herzen. Wo sonst hauptsächlich der MC im Vordergrund steht, da kommt hier auch der DJ nicht zu kurz. Rabauke macht seinen Job exzellent, er cuttet und scratched wie es sich für einen Mann vom Fach gehört. Natürlich steht Dende dem in nichts nach und beweist Song für Song seine Qualitäten.

Songs wie "Danke, gut" beweisen die Harmonie im Team und die Perfektion im Endresultat. Wortwitz á la "Heut lass' ichs raus wie Organspender Innereien, ich mein es könnte, weiß Gott, schlimmer sein.", Reime wie "Ich kassier' Wehwehchen wie STRAFZETTEL fürs FALSCHPARKEN, nur gut, dass ich euch im SCHLAF BATTLE ihr HALBSTARKEN", dazu meine Lieblings-Torch-Cuts und eine sinnvollen Aussage ergeben ein Rundumpaket, zu dem kein Rapfan "Nein" sagen kann.

Weitere Songs in dem Kaliber sind "Hand aufs Herz", "Vogelperspektive" und "Die Omi aus dem erstem Stock". Eigentlich ist jeder einzelne Song mehr als nur hörenswert. Auch die Feature-Liste lässt nichts zu wünschen übrig, mit Samy Deluxe, Ferris MC, Nico Suave, Falk und Das Bo gibts die Elite der damaligen Zeit quasi als Bonus obendrauf.

Zeitlose 5 Sterne für Dende & Rabauke


Die City Schläft
Die City Schläft
Wird angeboten von rarecs
Preis: EUR 4,40

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Die City schläft", 29. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Die City Schläft (Audio CD)
Der T.O.P.F. koppelt als zweite Single "Die City schläft" aus ihrem aktuellem Album "Musikmaschine" aus, und vorweg, es ist eine gute Wahl. Der Song ist mein absoluter Favourite aus dem 5. Album der 5 Münchner. Er überzeugt durch ein Thema, das mir aus der Seele spricht, über Tiefgang, gewohnt gute Blumentopf Texte und einen Beat der mit 180 bpm nach vorne treibt.

Wer zog noch nicht spät in der Nacht noch durch die Straßen und genoss die Vorzüge der Dunkelheit? Wer verfiel noch nicht im Anblick der Sterne in eine innere Zufriedenheit?

"Die City schläft", eine Hymne für alle Nachtmenschen.

Unumstrittene 5 Sterne


Feuer
Feuer
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 2,46

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "FEUER", 10. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Feuer (Audio CD)
Die bereits dritte Singleauskopplung aus Jan Delay's Nummer 1 Platte "Mercedes Dance" wird der Song "Feuer" sein. Das es eine gute Wahl war, ist unbestritten, da es neben dem sinnvollen Text über das Feuer im Leben einen angemessene feurige musikalische Unterlegung aufweist, und so dem Titel alle Ehre macht.

Mit diesem Song wird der Delay-Lama auch bei Stefan Raab's Bundesvision Song Contest mitmachen als Vertreter Hamburgs. Natürlich gilt er als Favorit und wird hoffentlich auch den ersten Platz erreichen.

Als Bonus auf der Single wird es einen Club-Banger namens "Bitter" featuring Samy Deluxe geben, was schon sehr vielversprechend klingt, und zudem gibts Remixe zu "Feuer" von Dynamite und Tropf und von Apfel S (M. Arfmann und Milan).

Zweifelsohne: 5 Sterne


Endlich Nichtschwimmer
Endlich Nichtschwimmer
Wird angeboten von M U S I K B O E R S E
Preis: EUR 49,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich Nichtschwimmer, 10. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Endlich Nichtschwimmer (Audio CD)
"Endlich Nichtschwimmer" ist die 2. Singleauskopplung aus Dendemanns ersten Solo-LP "Die Pfütze des Eisbergs". Es ist ein wunderbarer Song über das Leben, wer die Anspielungen, Vergleiche und den Wortwitz versteht hat Dende schon immer geliebt, und wird gerade auch diese Nummer von ihm lieben, da sie quasi voll davon ist.

Zusätzlich zum Titeltrack gibts auf dieser EP noch 3 weitere, bisher unveröffentlichte Songs. Songs, die den Konzertgänger bereits bekannt vorkommen, und wie immer auf höchstem Niveau sind, Dendemann-Niveau eben. Die drei Tracks sind das bereits seit einem Jahr heißerwartete "Gangsterbraut", dazu "Meins" und "Soul da wohl war".

Alles in allem unbestrittene und wohlverdiente 5 Sterne.


Searching - The Dubs
Searching - The Dubs
Wird angeboten von Hausmusik
Preis: EUR 39,99

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Searching - the Dubs, 2. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Searching - The Dubs (Audio CD)
Jan Delay recyclet mit dieser Scheibe quasi einen Teil des 2001 erschienenen Albums "Searching for the Jan Soul Rebels". Der Titel "Searching - the Dubs" erklärt von selbst, was sich auf der CD befindet, nämlich die Dubs, also die Instrumentals von ausgewählten Songs. Sowohl von den 2 Singles "Vergiftet" und "Ich möchte nicht dass ihr meine Lieder singt" als auch von 6 weiteren Tracks des Albums wurden die Dubs draufgepackt. Als Bonus gibts das "ich möchte nicht, dass..."-Video.
An sich ist es eine gute Idee, ich selbst habe das "Searching for the Jan Soul Rebels"-ALbum gefeiert. Die Instrumentals sind klasse, sehr gut als Hintergrundmusik zum ausspannen.
[]


Sinnflut (2nd Edition)
Sinnflut (2nd Edition)
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 3,26

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sinnflut Re-Release, 24. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Sinnflut (2nd Edition) (Audio CD)
Das bereits erschienene Soloalbum "Sinnflut" von Curse erscheint durch dieses Re-Release in neuem Gewand. Die erste CD ist das gewohnte Album, das alleine schon 5 Sterne verdient, erwähnenswert sind hier die Singles "Gangsta Rap" & "Struggle", aber auch "Spiritual", "Broken language reloaded" und "Nimm's leicht" mit sehr elitären Gästen tragen dazu bei, das dieses Album überaus gelungen ist. Die Zusatz-CD fungiert hierbei quasi "nur" als Sahnehäubchen. Als zweite CD ist das ebenfalls veröffentlichte Mixtape "Einblick zurück" beigefügt, gemischt von Kool DJ GQ und DJ Kitsune. Auf der CD befindet sich eine musikalische Zeitreise durch alle bisherigen Veröffentlichungen von Curse, angefangen von dem Klassiker "Doppeltes Risiko" aus dem Jahre 1999 bis hin zu extra aufgenommenen Exclusives wie "Tag eins". Allerdings macht es keinen Sinn als Besitzer der ersten Version des Albums und des Mixtapes zusätzlich noch die 2nd Edition zu kaufen. Nichtsdestotrotz kann Curse immer wieder überzeugen.


Für Immer und Dich
Für Immer und Dich
Wird angeboten von CD-Blitzversand
Preis: EUR 22,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 2. Single aus dem No. 1 Album "Mercedes Dance", 22. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Für Immer und Dich (Audio CD)
Mit der bereits zweiten Single aus dem Nummer 1 Album "Mercedes Dance" beweist Jan Delay erneut seine Musikalität. Mit ähnlichem Rezept wie bei seiner ersten Hit-Single "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" bedient er sich diesmal bei Rio Reiser, um dessen unsterblichen Evergreen "Für immer und dich" in neuem Gewand erscheinen zu lassen. Mit Erfolg, wie es das Ergebnis zweifelsohne bestätigt. Als Ergänzung zum Original-Titel vom Album gibt es zusätzlich drei gelungene Remixe, wobei der Tropf RMX feat. Dendemann besonders gefällt. Abgerundet mit dem Instrumental kann ich nur eine Kaufempfehlung für alle Unentschiedene aussprechen. 5 Sterne!


Hammer
Hammer

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Name ist Programm, 3. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Hammer (Audio CD)
Das als "Hammer" betitelte dritte Soloalbum vom Stuttgarter MC Afrob trägt den Namer zurecht.

Besonders gut sind die als Singles ausgekoppelten "Wollt ihr wissen...", "Es geht hoch" und "Zähl mein Geld". Aber auch der Rest besticht sowohl durch musikalische Qualität als auch durch Afrob's Talent als MC. Hervorzuheben sind "Geh dazu ab" und die Feature-Songs mit Dean Dawson und Joy Denalane.

Inhaltlich kommt Afrob gewohnt kritisch aber auch rap-typisch daher. Vor allem das bereits erwähnte "Zähl mein Geld" ist eine gelungene Kritik an 'Geldgeilheit'.

5 Sterne, gelungene CD, Hammer


Mercedes Dance (Limited Edition mit Bonustracks / exklusiv bei Amazon.de)
Mercedes Dance (Limited Edition mit Bonustracks / exklusiv bei Amazon.de)

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke, 28. Juli 2006
und er hat es wieder geschafft. Jan Delay bringt wieder ein Album, womit keiner gerechnet hat. Nach Hip Hop, Reggae ist nun Funk dran. In welcher Weise Jan Delay alles mit einfließen lässt und wie er eine unglaubliche Palette verschiedenster Arten verbindet ist einmalig. Jeder Track zeigt seine Klasse auf neue. Als Vorgeschmack dient die Single "Klar", die genau das zeigt, was man von dem Album erwarten kann. Tanzbare Gute-Laune Musik mit den besten Zutaten an Instrumenten/Beat, Text/Gesang. Danke an Jan Delay für ein gelungenes Album!


Seite: 1 | 2