Profil für Emily > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Emily
Top-Rezensenten Rang: 141.986
Hilfreiche Bewertungen: 31

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Emily

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
CSL - Gamepad Adapter/Konverter | PS2 Controller zu USB Controller am PC / MAC | bis zu 2 Gampads
CSL - Gamepad Adapter/Konverter | PS2 Controller zu USB Controller am PC / MAC | bis zu 2 Gampads
Wird angeboten von CSL-Computer
Preis: EUR 6,85

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie erwartet, 12. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meine alten (nicht originalen) PS2-Controller funktionieren mit diesem Adapter einwandfrei an der PS3 (am PC habe ich sie nicht getestet). Die Verarbeitung sieht in Ordnung aus. Ich bin zufrieden.


Die original GeckoCovers Sony PRS T3 / Sony PRS T3S Hülle Tasche Cover Case in der Farbe schwarz / black - Im praktischen Buchstyle und Magentdruckverschluss !
Die original GeckoCovers Sony PRS T3 / Sony PRS T3S Hülle Tasche Cover Case in der Farbe schwarz / black - Im praktischen Buchstyle und Magentdruckverschluss !
Wird angeboten von Elfenstall
Preis: EUR 19,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Schutzhülle, 4. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hülle ist zwar nicht aus echtem Leder, fühlt sich aber absolut toll an, weich und hochwertig, gut verarbeitet, innen ist die Oberfläche samtartig und es gibt noch eine kleine Tasche um ein Blatt Papier o.ä. einzustecken.
Der Druckknopf schließt hinten (sehr praktisch, dadurch hängt die Lasche nicht beim Lesen vorm Display) und tut das sehr zuverlässig - einmal zu ist zu, da geht nix versehentlich auf.
Den Reader in die Fassung zu bekommen ist ein bisschen Fummelarbeit, weil die Gummibänder stark gespannt sind - dadurch sitzt er dann allerdings auch bombenfest und man muss keine Angst haben, dass er mal herausrutschen könnte.
Ich finde 20€ für eine solche Schutzhülle zwar generell nicht ganz günstig, aber ich würde sagen, diese hier ist ihren Preis wirklich wert.


Lenovo IdeaPad Y580 39,62cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7-3610QM 2,3 GHz, 4 GB RAM, 1000 GB HDD + 32 GB SSD, Nvidia GTX660M, Blu-ray, Win 7 HP)
Lenovo IdeaPad Y580 39,62cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7-3610QM 2,3 GHz, 4 GB RAM, 1000 GB HDD + 32 GB SSD, Nvidia GTX660M, Blu-ray, Win 7 HP)

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden: leistungsstark und robust, 5. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich besitze das Lenovo Ideapad Y580 nun seit 2 Monaten. Ich benutze den Laptop als Desktopersatz, weil ich keine Lust habe, mit zwei Systemen herumzuhantieren und lieber alles gesammelt auf einem einzigen PC habe.
Ich nutze das Teil täglich mehrere Stunden und schleppe es alle paar Tage im Rucksack mit in die Uni.

- ÄUSSERLICHKEITEN:
Der Laptop ist nicht gerade leicht und klein, aber das kann man bei der gebotenen Leistung wohl auch nicht erwarten. Es sollte dem potentiellen Käufer klar sein, dass er hier kein schickes, schmales Designernotebook kauft sondern eines, das einiges an Geschwindigkeit und Funktionen mitbringt, die ihren Preis in Form von gewisser Klobigkeit und Gewicht haben. Dennoch will ich das Äußere des Ideapad nicht schlechtreden. Für seine größe hat er ein ganz ordentliches Design, das Gehäuse aus schwarzem gebürstetem Aluminium wirkt hochwertig, genau wie die verchromten Abschlüsse von Touchpad und Lautsprechern. Beim Neigen des Displays oder beim Herumtragen knarzt nichts.

- BILDSCHIRM:
Ich habe die Full-HD-Variante gekauft und würde auch jedem dazu raten, der ein bisschen Wert auf Bildqualität legt. Das Bild ist gestochen scharf, die Farbwiedergabe wirkt natürlich, die Helligkeit ist in Ordnung. Ich mag spiegelnde Displays, weil bei ihnen die Farben deutlich intensiver wirken und das Bild insgesamt kontrastreicher ist als bei matten Displays. Das ist aber wohl Geschmackssache. Jedenfalls bin ich mit dem Display voll und ganz zufrieden.

- TASTATUR:
Die Tastatur fand ich zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, weil sie leicht nach links verschoben ist im Vergleich zu meinem alten Laptop, was natürlich am zusätzlichen Nummernblock liegt. Ich persönlich hätte auf diesen vermutlich verzichten können, ist aber nett ihn zu haben. Leider ist die Enter-Taste ein bisschen schmal geraten, was dazu führt, dass ich ab und zu die danebenliegende Ziffer im Ziffernblock treffe statt der Eingabetaste. Aber mittlerweile ist das immer seltener geworden und auch eigentlich nur eine Frage der Gewöhnung. An sich schreibt es sich auf der Tastatur sehr angenehm. Ich bin eine viel/lange/schnell-Schreiberin und komme gut klar. Ein kleines Manko ist: an der linken Seite wirkt es beim Tippen so als wäre das Tastaturbett irgendwie nicht wirklich 100%ig fest verschraubt, es klackert ein wenig mehr als auf der rechten Seite. Dies scheint ein allgemeines Phänomen bei diesem Modell zu sein, jedenfalls stieß ich beim Googlen auf einige Leute mit dem gleichen "Problem". Abgesehen davon dass das Tippen dadurch ein wenig lauter wird, ist dies aber eigentlich keine Einschränkung.

- TOUCHPAD:
Das Touchpad ist sehr groß, was ich ziemlich angenehm finde, die Tasten sind außerdem ins Pad integriert, sodass man auch auf den Tasten "wischen" kann. Gute Idee, Umsetzung könnte eventuell noch etwas besser sein, finde die Tasten etwas schwer zu drücken und nutze meistens die Methode des Tippens aufs Touchpad um zu klicken. Geht meiner Meinung nach besser, schneller und ist noch dazu geräuschlos (die Tasten klicken relativ laut wenn man sie drückt).

- (GRAFIK-)LEISTUNG:
Das Ideapad ist verdammt zügig in jeglicher Hinsicht. Das normale Arbeiten mit Windows läuft flüssig, ich hatte noch keinen einzigen Hänger oder Bluescreen. An Spielen habe ich bisher The Witcher 1 und The Witcher 2 getestet. Witcher 1 läuft flüssig in Full HD mit maximalen Grafikeinstellungen. Witcher 2, das eine ganz schön anspruchsvolle Grafik bietet, läuft leider nicht in Full HD, aber in 1600x900 flüssig, mit hohen Texturauflösungen und insgesamt mittleren Grafikeinstellungen (und das sieht immer noch ziemlich nett aus).

- FESTPLATTE:
Interessant ist die Verwendung der SSD im vorinstallierten Betriebssystem: sie ist irgendwie intern mit dem Systemlaufwerk verbunden und wird im Arbeitsplatz gar nicht einzeln aufgeführt. Bemerkbar macht sie sich z.B. beim Hochfahren, welches ziemlich flott geht. Gerade wenn man nur aus dem Ruhezustand hochfährt, ist das System innerhalb weniger Sekunden voll einsatzbereit. Gefällt mir sehr gut.
Die normale Festplatte ist einigermaßen schnell und leider durch die oben beschriebene Verbindung mit der SSD nicht weiter partitionierbar. Dadurch hat man eine fast 1 TB große Partition, die man nicht mehr weiter unterteilen kann. Das ist nicht optimal, aber es gibt auch Schlimmeres. Falls man unbedingt zB ein zweites Betriebssystem installieren möchte, gibt es, wie in anderen Rezensionen beschrieben, anscheinend auch dafür Möglichkeiten.

- ANSCHLÜSSE:
Naja, das Übliche. Kann man ja den Spezifikationen entnehmen. Bin zufrieden, mir fehlt nichts. 3 USB-Anschlüsse reichen meiner Meinung nach, wer mehr braucht, soll sich für ein paar Cent einen USB-Hub kaufen.

- AKKU:
Der Akku hat mich postiiv überrascht. Ich würde sagen, im Durchschnitt hält er ca. 3 Stunden, wenn ich den Laptop einfach nur eingeschaltet herumstehen lasse (mit ausgeschaltetem Bildschirm) hält der Akku auch schon mal doppelt so lange.

- FAZIT:
Sehr leistungsstarkes und hochwertiges Notebook, dessen Kauf ich nicht bereue. Es ist nicht günstig, aber für das, was es kann, ist der Preis mehr als angemessen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 24, 2013 8:51 PM MEST


Walimex Slim Polfilter Zirkular 72 mm
Walimex Slim Polfilter Zirkular 72 mm
Preis: EUR 22,99

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Preis-Leistungs-Verhältnis, 9. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Polfilter heute erhalten und direkt getestet. In den Kundenbildern ist ein Vergleichsbild zu sehen, das ich mit Hilfe meines Laptopbildschirms gemacht habe. Wie man sieht, ist der Filter senkrecht zur Polarisationsrichtung gänzlich undurchlässig, was für dessen Qualität und Wirkung spricht. Parallel zur Pol.-Richtung ist kaum Helligkeitsverlust zu erkennen.
Auch ansonsten kann ich durch den Filter keine Bildqualitätsminderungen an meinen Fotos erkennen, also keinen Farbstich oder ähnliches.
Der Ring ist aus Metall und macht einen stabilen Eindruck, das Filterglas lässt sich leicht, aber nicht zu leicht drehen. Die geriffelte Oberfläche des Drehrings erleichtert die Handhabung.
Es scheint, als hätte man es hier mit einem echten Glücksgriff zu tun. Kaufempfehlung!
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


mumbi Schmetterling Blumen Hülle Samsung Galaxy S2 i9100 (Harte Rückseite)
mumbi Schmetterling Blumen Hülle Samsung Galaxy S2 i9100 (Harte Rückseite)
Preis: EUR 5,99

5.0 von 5 Sternen Vollkommen zufrieden!, 30. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe soeben erfolgreich die erste Displayschutzfolie angebracht und es hat auf Anhieb geklappt (wenn auch mit etwas Fummelei, aber das ist wohl normal bei den Dingern). Die Schutzfolie war beidseitig geschützt durch weitere Folien und noch mal einzeln verpackt. Dadurch gab's auch keine Kratzer oder ähnliches auf der eigentlichen Schutzfolie. Das Anbringen ging bei Beachtung der Bedienungsanleitung und mit dem Tipp, Tesafilmstreifen zu verwenden, um Staubkörner zu entfernen, einwandfrei.
Sie passt außerdem sehr gut (auch die Aussparungen) und ist jetzt nach dem Anbringen quasi überhaupt nicht mehr zu sehen; weder Helligkeit noch Touchfunktion sind irgendwie eingeschränkt. (Die Folie wurde in CrystalClear verschickt, nicht in matt, wie ältere Rezensionen hier schreiben!)

Die Tasche ist nett, könnte vielleicht 1-2 mm länger sein, das Handy schließt oben mit dem Rand genau ab. Soll aber vmtl. so sein, denn so kann man es (vor allem dank der Lasche) einfacher herausnehmen.

Insgesamt bin ich sehr begeistert von dem Angebot, gerade wenn man bedenkt, dass momentan die Schutzhüllen alleine hier bei Amazon zu einem höheren Preis angeboten werden als dieses Doppelpack Folien + Tasche.


Der goldene Kompass
Der goldene Kompass
DVD ~ Nicole Kidman
Preis: EUR 4,97

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bitte - lest das Buch!, 10. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Der goldene Kompass (DVD)
Ich empfehle wirklich niemandem, der das Buch gelesen hat und davon so begeistert war wie ich, sich diesen Film anzusehen. Er zerstört das Meisterwerk von Philipp Pullman - anders kann man es eigentlich nicht sagen. Während das Buch ernsthaft und durchaus ab und zu brutal ist, kommt der Film als seichte Kinderunterhaltung daher. Die Daemonen und Bären sind viel zu sehr vermenschlicht und ständig tauchen irgendwelche Szenen aus dem Buch auf, die innerhalb des Films rein gar keinen Bezug haben. Beispiel: Die im Buch im Polarlicht auftauchende Stadt ist hier einfach nur Phänomen des "Staubs", ohne Rahmen. Wer ein wenig Ahnung von Physik hat, wird wissen, dass das Polarlicht durch Elektronen (bzw. Ionen), die in die Erdatmosphäre eintreten, entsteht. Obwohl im Film kein einziges Mal vom Polarlicht die Rede ist, fällt in einem Gespräch zwischen Lyra und Mrs. Coulter vollkommen zusammenhangslos der Satz "Es sind Elektronen, Lyra!". Als Zuschauer, der das Buch nicht kennt, muss man sich doch an dieser Stelle einfach fragen, was zur Hölle jetzt Elektronen mit der Geschichte zu tun haben.
Naja, des Weiteren haben mir einige wirklich wichtige Szenen aus dem Buch gefehlt, so zum Beispiel die Versammlung der Gypter oder der Hintergrund des Auftauchens der Hexen. Letztere sind im Film irgendwelche - wiedermal zusammenhangs- und scheinbar grundlos - auftauchende Wesen, die mal eben dabei helfen, die Guten vor den Bösen zu retten.
Ach ja, und warum heißt die Kirche im Film bitte nicht Kirche, sondern Magisterium? Das muss wohl dieselbe Ursache haben wie die Tatsache, dass Gut und Böse in diesem Film wieder mal auf typisch amerikanische Weise strikt und ganz klar voneinander zu trennen sind, allein schon äußerlich. Während Lord Asriel im Buch erstmal gar nicht so besonders sympathisch rüberkommt, hinterlässt Daniel Craig einen doch relativ netten Eindruck und Mrs. Coulter, die im Buch als großartig, liebenswert, schön, nett usw. eingeführt wird, ist von Anfang an die kühle und durchtrieben aussehende Frau. Nunja, man darf es dem allgemeinen Publikum ja auch nicht zu anspruchsvoll machen, nicht wahr?
Fazit: Als Verfilmung des Buches ein absoluter Griff ins Klo.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 12, 2011 8:25 PM MEST


mumbi Stereo Audio Adapter für Sony Ericsson K750i K810i u.a.
mumbi Stereo Audio Adapter für Sony Ericsson K750i K810i u.a.

5.0 von 5 Sternen Super Teil, 10. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Beide Seiten des Adapters sind relativ "eng bemessen", sodass zwar das Einstecken des Kabels etwas schwieriger geht, aber unterwegs auch weder Adapter noch Kopfhörer herausrutschen. Finde ich an der Stelle sehr gut gelöst. Der Klang ist auch gut, ich kann keine Mängel feststellen, das erwähnte Rauschen höre ich nicht. Habs mit guten Sennheiserkopfhörern getestet und bin, im Rahmen dessen, was mein Handy soundtechnisch zu leisten vermag, sehr zufrieden. Für den Preis wirklich unglaublich gut. Gerade, wenn man sich anschaut, was Sony Ericsson mit Originalzubehör anstellt... dass sich da Adapter nur in Kombination mit (schlechten) Kopfhörern finden lassen und das zu Preisen, die meines Erachtens absolut nicht gerechtfertigt sind.


Sony Ericsson K800i Handy Velvet Black
Sony Ericsson K800i Handy Velvet Black
Wird angeboten von shopgold
Preis: EUR 89,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch nach 2 Jahren noch top, 16. Mai 2010
Ich besitze das k800i nun seit über zwei Jahren, nutze es täglich ausgiebig und kann daher wohl auf ganz gute Erfahrungswerte zurückgreifen.
Zu den umfangreichen Funktionen wurde hier ja schon viel gesagt, deswegen gehe ich nicht mehr detailiert darauf ein, gesagt sei nur, dass die Kamera selbst jetzt noch für Handyverhältnisse einfach nur gut ist. Ich fotografiere ansonsten mit einer Nikon DSLR und habe durchaus ein wenig Ahnung vom Fotografieren und ich kann sagen, dass man mit dieser Immerdabeikamera wirklich zufrieden sein kann. Natürlich reicht sie nicht für hochwertige Fotografien, aber Schnappschüsse, Partyfotos und selbst das Abfotografieren von Text sind absolut drin. Im Makromodus kommt man richtig nah ran und hat sogar Tiefenschärfeeffekte... die dank funktionierendem Autofokus sogar einsetzbar sind. ;)
Robust ist das Handy, das kann man nicht anders sagen, ich nehme mittlerweile schon kaum noch Rücksicht, weil es einfach nicht nötig ist. Wenn es runter fällt, fällt es eben runter. Bis auf ein paar kleine Kratzer am Bildschirm hat sich mein k800i dabei noch nichts getan. Die Software funktioniert ebenfalls einwandfrei. Der Klang ist für Handyverhältnisse völlig ok, auch im Lautsprechermodus, für die, die sowas brauchen. Das Display ist top: hell, scharf, korrekte Farbdarstellung (für die Fotos zB. wichtig). Nach den zwei Jahren zeigt es ab und zu minimale Farbstiche, aber wirklich nur sichtbar, wenn man genau hinschaut.
Der Akku ist ein Traum, hält bei bestimmt 30 min Telefonieren und 20-30 SMS pro Tag gut eine Woche. Und das noch nach 2 Jahren.
Die Tasten machen auch noch alle mit (bei SE-Handys erfahrungsgemäß oft eine Schwachstelle), der Joystick funktioniert perfekt.

Leider hat das Handy bei allem Positiven auch ein paar Nachteile, wenn auch sehr wenige:
1. Die Kommunikation zwischen Handy und PC funktioniert nicht immer ganz reibungslos. Am Anfang hab ich echt lange gebraucht, um überhaupt eine Verbindung ans Laufen zu bekommen, da sich das Handy beim Verbinden über USB auf einmal aufhängte bzw. abstürzte. Interessanterweise hat sich das aber mit der Zeit gelegt und mittlerweile funktioniert es gut - ich kann an dieser Stelle das Freewareprogramm MyPhoneExplorer empfehlen, damit lassen sich sämtliche auf dem Handy gespeicherten Daten abrufen, inklusive SMS und Kontakte.
2. Es ist doch recht klobig, das lässt sich nicht bestreiten. Vor allem etwas dick und schwer. Aber das lässt sich ehrlich gesagt verkraften, ich hab es trotzdem fast immer in der Hosentasche und das geht auch gut. Und das Gewicht lässt es irgendwie auch ein wenig hochwertiger wirken.

Also... Fazit: Ich liebe es. Und ich habe mir geschworen, es bis zum bitteren Ende zu benutzen - das zum Glück noch lange nicht in Sicht ist. :)


In With the Out Crowd
In With the Out Crowd
Wird angeboten von Direct Entertainment UK
Preis: EUR 15,15

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Different but... why not?, 6. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: In With the Out Crowd (Audio CD)
Außer "In With The Out Crowd" besitze ich noch vier weitere, ältere Alben von Less Than Jake und muss wirklich allen zustimmen, die sagen, dass dieses deutlich anders ist. Es ist insofern etwas schade, als dass sich LTJ zu Gunsten der Tonqualität und vielleicht auch der Massentauglichkeit von ihrem Stil, der sie so ausgemacht hat, entfernt haben. Allerdings ist dabei ein sehr melodisches Album herausgekommen - leider mit weniger Ska und weniger Punk. Ich würde die Musik eher als "Pop-Punkrock mit Ska-Touch" beschreiben denn als Skapunk - womit ich sie durchaus nicht abwerten möchte! Eine eben etwas sanftere und weniger fröhliche Scheibe der Band (wird übrigens auch bei den Texten deutlich!).
Ich hoffe, dass LTJ bei ihrem nächsten Album wieder mehr zu ihrem geliebten Stil zurückfinden - und ich bin überzeugt, dass wenn das der Fall sein wird, die Leute "In With The Out Crowd" als gelungene Abwechslung bezeichnen werden und nicht mehr als kommerziell bedingte Weichspülerei.


Seite: 1