Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Lea Lthy > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lea Lthy
Top-Rezensenten Rang: 2.908.479
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lea Lthy

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Schwere Liebe - Dualseelen - Aus der Blockade in die Kraft
Schwere Liebe - Dualseelen - Aus der Blockade in die Kraft

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen aus dem Westen nichts Neues, 26. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist engagiert & ehrlich geschrieben und gibt Menschen, die sich noch nicht so stark mit sich selbst auseinander gesetzt haben, bestimmt neue Impulse.

Schlussendlich bin ich aber der Überzeugung, dass wir unserer Zwillingsseele begegnen, weil unsere Seelen sich eine Wiedervereinigung wünschen. Und dafür holt man sich am besten Ratschläge von Twins, die zusammen gefunden haben, denn die Einzelkämpferstrategien helfen dabei leider nicht weiter.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 27, 2015 8:42 PM CET


Fettnäpfchenführer Brasilien: Lebenskunst zwischen Karneval und Copacabana
Fettnäpfchenführer Brasilien: Lebenskunst zwischen Karneval und Copacabana
von Nina Büttner
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 11,95

12 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfach nur furchtbar!, 25. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Fettnäpfchenführer muss für Menschen geschrieben worden sein, die noch nie einen Fuss ins Ausland gesetzt haben und sich schon am Ballermann in Mallorca wie Aliens vorkommen müssen. Es muss im Zeitalter von Youtube und Internet wohl dem HINTERLETZTEN klar sein, dass man in Brasilien ein anderes Portugiesisch spricht als in Portugal, dass man nicht im Ganzkörperbadeanzug in Ipanema aufkreuzt und dass man als weisser Westeuropäer in tropischen Gefielden mit Sonnenschutzfaktor 15 schon nach 10 Minuten das Hautkrebsrisiko verzehnfacht hat. Darüber hinaus gehen die Informationen im Buch kaum.

Der Text ist geschrieben wie ein Kinderbuch und geht einem mit seinem naiv-belehrenden Ton unglaublich auf den Keks. Die Protagonistin Linda möchte man einfach mal schütteln, denn mit einer so geballten Ladung dümmlicher Naivität kann sich einfach niemand identifizieren.

Zugegeben, bevor ich ein Land länger bereise, informiere ich mich gründlich. Ich habe längere Zeit im Ausland gelebt und es ist für mich daher kein Neuland, dass man sein Verhalten anpassen muss und mit neuen Sitten konfrontiert wird.

Mein Fehler war vielleicht, dass ich mich zuvor nicht eingehend über die Buchreihe informiert habe und auch nicht gesehen habe, dass das ganze als seichter "Roman" und nicht als Essay verfasst wurde. Es ist auch bezeichnend, dass das Buch von ehemaligen Austauschülern geschrieben worden ist und nicht von in Brasilien lebenden Europäern. Da ich selbst mal Austauschschülerin war, muss ich hier ganz klar sagen: nach einem Jahr kennt man eine Kultur einfach noch nicht genug, um darüber ein Buch zu verfassen. Dazu muss man sich in einem Land NIEDERLASSEN.

FAZIT: Lesen Sie den Kulturteil über Land und Leute in einem anständigen Reiseführer und sie haben mehr Infogehalt als in diesem lächerlichen Buch.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 27, 2014 12:24 PM CET


Seite: 1