Profil für Heidrun Wehrmeyer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Heidrun Wehrmeyer
Top-Rezensenten Rang: 677.384
Hilfreiche Bewertungen: 123

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Heidrun Wehrmeyer
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
111 Gründe, London zu lieben: Eine Liebeserklärung an die großartigste Stadt der Welt
111 Gründe, London zu lieben: Eine Liebeserklärung an die großartigste Stadt der Welt
von Gerhard Elfers
  Broschiert
Preis: EUR 9,95

13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein buch für london-einsteiger UND für london-addicts, 20. Mai 2012
dieses buch fängt ganz wunderbar den herzschlag dieser einmaligen stadt ein.

ich denke, es hat eine erstaunliche zielgruppen-abdeckung: es für london-einsteiger..die werden hopefully angetriggert durch das buch UND für london addicts wie mich! ich habe ca. 100 bücher über london gelesen und es war so unglaulich viel neues für mich in diesem buch, ich habe eine liste erstellt von den dingen, die ich unbedingt aufsuchen muss....

die gesamte schillernde facetten-palette der stadt wird einem nahegebracht: von kulinarik, museen, wo leben die millliadäre (tipp: nicht in hampstead und belgravia), architektur (barbican centre etc.), benehmen im pub, die londonder eigenheiten wie die berühmten taxen und die londoner unfähigkeit mit 3 schneeflocken fertig zu werden (ich habe es life anfang februar 2009 erlebt) ...und alles wird ganz entspannt erzählt.

wie vor einem großen kuchenbutffet stehend pickt man sich zunächtst die kapitel raus (i.a. ist ein kapitel ca, 2-3 seiten lang) die man sich UNVERZÜGLICH einverleiben möchte ... und eingefangen von dem charme des buches und dieser stadt liest man weiter und weiter.

besonders gefällt mir, dass alles aus der perspektive eines deutschen beschrieben wird. ich fühle mich hier irgendwie ganz persönlich angesprochen und an die hand genommen.

ich hoffe, das buch wird ein bestseller. verdient hätte es dieses buch. toll recherchiert und mit einer erstaunlichen leichtigkeit geschrieben. liest sich sozusagen weg wie englisches buttriges "fudge" :-)


Teatime: 80 Köstlichkeiten für die schönste Stunde des Tages
Teatime: 80 Köstlichkeiten für die schönste Stunde des Tages
von Gabriele Gugetzer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP!! British style trifft Continental style - durch und durch ein exzellentes Gute-Laune-Buch, 29. November 2011
Lust auf den "Moment of Zen" ?

Wer mal wieder entspannt ein Heissgetränk und ein paar Leckerein im SITZEN (nicht im Laufschritt), ZU HAUSE (nicht in anonymen Coffee-house-Ketten), in NETTER GESELLSCHAFT (nicht alleine mit der GALA) geniessen möchte, der holt sich hier genau die richtigen Anregungen und Anleitungen.

Viele ansprechende und einladende Bilder, so dass man am liebsten gleich die besten Freundinnen einladen und loslegen möchte.

Das hat Stil und eine Tea Time mit Freundinnen ist eine tolle Gelegenheit, einmal die schönsten Kleider und die schicksten Schuhe aus dem Schrank zu holen und anzuziehen.
Das nenne ich ein "zeitgeisty" event - im besten Sinne.

Auch Anfänger können in null komma nichts entzückende Schlemmereien zaubern und damit sich selbst und andere verwöhnen.

Für jeden Geschmack (Schoko, fruchtig, herzhaft?) ist etwas dabei.

Dazu gibt es viele amüsante und interessante Infos rund um das Thema Tea Time. Gut recherchiert und fluffig serviert.

Ein tolles Geschenk, zum Beipiel für die besten Freundinnen.


Die Feuerwehr kocht mit Feuer und Flamme
Die Feuerwehr kocht mit Feuer und Flamme
von Björn Horstmann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszination Feuerwehr" - Für alle, a) die Feuerwehrmann werden wollten, b) es noch wollen oder c) Feuerwehr klasse finden, 26. Juni 2010
Feuerwehr - Die Essenz der Männlichkeit:

Beschützen, mutig und kompetent handeln, Nerven bewahren, seinen Platz in der Gruppe verteidigen, Anerkennung und Belohnung erhalten.

Worum geht es?

Feuerwehr backstage: Das wahre Leben von Feuerwehrleuten. Was müssen die Männer drauf" haben, um den Job überhaupt machen zu können, was für Situationen werden von Feuerwehrleuten gemeistert, Feuerlöschen macht ungefähr 30% des Spektrums aus, soviel sei hier verraten :-) ... und was tun die eigentlich und worüber reden die, wenn sie nicht im Einsatz sind?

Hier sind die Antworten!

Das Ganze ist toll optisch aufgebaut und geschrieben und liest sich weg wie geschmeidiges geschnitten Brot.
Lebendig, unterhaltsam, spannend und lehrreich.

Bei soviel challenges für Körper und Geist brauchen die Feuerwehrleute natürlich etwas, das kräftigt, wieder aufbaut und das Team verbindet.
Was könnte das sein?
Essen! Und DAS ist eines DER Geheimnisse, das hier gelüftet wird. Es geht hier nicht um eine ambulante Oberstufenteeküche, in der Stullen geschmiert und im Stehen weggemümmelt werden. NEIN, es wird zusammen gekocht, zusammen getafelt, gemeinsam genossen und dabei gibt es einen lebhaften Austausch zu allem, was so ansteht. Die Mahlzeiten haben einen fast rituellen Touch.

In mehrfachem Sinne hat das etwas Nährendes" - für Körper und (Team-)Geist!

Tolle Gerichte, lecker und gut nachzukochen!!

Wie heisst es so schön: Essen hält Körper und Geist zusammen und das gilt bei diesem Job, der beides enorm fordert, allemal.

Wer hätte das gedacht: Ein Job der bei genauem hinsehen in den Backstage Bereich NOCH interessanter ist als man vorher gedacht hatte.

Rezepte und Reportagen zu einem faszinierenden Thema - eine gelungene Mischung und einmalige Gelegenheit, dem Phänomen auf den Grund zu gehen.


Das Arroganz-Prinzip: So haben Frauen mehr Erfolg im Beruf
Das Arroganz-Prinzip: So haben Frauen mehr Erfolg im Beruf
von Peter Modler
  Gebundene Ausgabe

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Buch, das nicht wertet, sondern nur "erklärt" - eine echte Hilfe, 4. Juni 2010
Der Autor erklärt die unterschiedliche Wahrnehmung von Männern und Frauen in bestimmtern typischen Jobsituationen. Daraus ergeben sich dann logischerweise andere Verhaltensmuster für Männer und Frauen in denselben Situationen. Die Männer handeln dabei "homogen gleich" und die Frauen finden das generell "homogen doof".

Der Autor verwendet ein schönes Bild: Er empfiehlt den Frauen die Sprech/Verhaltensweise als eine Art Fremdsprache zu sehen, der man sich dann bedient, wenn man erfolgreich bei den Männern mitmischen will.
Es geht letztendlich immer um Rituale, Wettbewerb und die Männer sehen das sehr sportiv und weniger persönlich als Frauen das sehen.
Mit meinen eigenen simplen Worten auf den Punkt gebracht: Wenn ich in Moskau einen Kaffe bestellen will, sollte ich das auf russisch tun, auch wenn ich die Sprache nicht mag. Das heisst ja noch lange nicht dass ich dort leben will oder muss, aber das Benutzen der ungeliebten Sprache verhilft mir zu einem Kaffee, eine Art Tool, das mir bei meinen Zielen nützt.

Danke, Erklär-Bär :-)


London Walks: London Stories
London Walks: London Stories
von David Tucker
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,60

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch für London Vollblut Fans, 18. April 2009
Rezension bezieht sich auf: London Walks: London Stories (Taschenbuch)
Ich liebe London und ich liebe die geführten Zu-Fuss-Touren von London Walks. Nun haben dieses kompetenten guides ein Buch geschrieben und stellen die besonderen "Ecken" von London vor.

Es geht weniger um die grossen Attraktionen, sondern um die einzelnen Viertel und die verborgenen Schönheiten und Geheimtipps in den Seitengassen, die sich einem als Tourist i.a. gar nicht erschliesst.

Ich denke es ist in erster Linie ein Buch für London-Kenner.


Wie, wer, das?: Neue Abenteuer eines Amerikaners im Sprachlabyrinth
Wie, wer, das?: Neue Abenteuer eines Amerikaners im Sprachlabyrinth
von David Bergmann
  Taschenbuch

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fluffig und leicht: Wie ein Soufflé..., 18. April 2009
Im zweiten Teil kennt man David und sein Leben in Deutschland ja schon..sofern man den ersten Teil gelesen/genossen hat... und nimmt daher vielleicht noch intensiver an seinen Abenteuern und seinem Alltag in Deutschland teil..da ist mit-fiebern angesagt...: David im Job..mit Kollegen/Mandaten..David beim Autokauf... David mit Freunden..David wundert sich über die Fußballeuphorie in Deutschland...Herrlich.

Ich hatte das Gefühl, dass David Bergmann im zweiten Teil eine geradezu "diebische Freude" am AUF-Spüren und AUF-Decken von sprachlichen Stolpersteinen entwickelt hat.. ..eine Art Trüffelschwein des gepflegten Sprachhumors.... Das Buch ist wie ein Soufflé.....fluffig und leicht und man möchte unbedingt noch mehr!!!

Wer weiß, vielleicht folgt bald der 3. Teil: Sprachlabyrinth reloaded!


Fleißige Frauen arbeiten, schlaue steigen auf: Wie Frauen in Führung gehen
Fleißige Frauen arbeiten, schlaue steigen auf: Wie Frauen in Führung gehen
von Barbara Schneider
  Broschiert
Preis: EUR 19,90

59 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum bei Gegenwind ächzen, wenn man auch geschmeidig mit Rückenwind durch den Berufsweg gleiten kann? Ein eye-opener!, 26. März 2009
Dr. Barbara Schneider stellt in ihrem Buch zwei Dinge klar:

1. Die Karrierewelt ist rein mengenmäßig männerdominiert und folgt daher auch logischerweise - deren Regeln, viele davon sind ungeschriebene Gesetze. Das kann einem gefallen oder nicht...das ist Fakt, genauso wie 1 plus 1 gleich 2 ist.
Viele Frauen wollen das einfach nicht wahr haben und bewegen sich ständig bei Gegenwind oder stolpern und wundern sich dann.

2.(Er)-Kenne die Regeln und befolge sie, dann geben sie Dir Rückenwind bei Deinem Aufstieg!
Präsenz-Zeigen, mutig nach den Sternen greifen, hörbare und sichtbare Werbung für die eigenen Projekte und Erfolge betreiben und bestimmte Codes of conduct" der Karrierewelt unbedingt beachten: Regelverstösse werden wie beim Fussball sofort mit einem Ballverlust (Freistoss/Ecke) oder gar einem 11-Meter bestraft.

Ich denke, dass dieses Buch eine Bereicherung für die Frauen ist, deren erklärtes Ziel der Aufstieg ist. Zudem dürfte das Buch AUCH eine Bereicherung für all die Frauen sein, die sich in hochqualifizierten NICHT-Führungsjobs behaupten, so wie ich, z.B. als Fachreferenten, Freie oder Selbständige, und sich hierbei in einem wettbewerbsintensiven/männer-dominierten Umfeld bewegen.

Es besteht in meinen Augen zu 1/3 aus bekanntem Wissen, zu 1/3 aus Dingen, die ich instinktiv schon geahnt/befürchtet hatte und zu 1/3 aus Erkenntnissen, die für mich komplett neu sind.

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Er kombiniert glasklare Analytik mit einer Leichtigkeit, die das Lesen sehr angenehm macht. Eine Unmenge an Praxisbeispielen zeigen die Kompetenz von Frau Dr. Schneider und machen die Dinge greifbarer; vieles bleibt dadurch noch besser haften. In manchen der Beispiele erkennt man sich vielleicht selbst wieder... und denkt: Ach, DAS ist damals schief gelaufen...ein eye opener!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 2, 2014 3:42 AM MEST


Der, die, was? Ein Amerikaner im Sprachlabyrinth
Der, die, was? Ein Amerikaner im Sprachlabyrinth
von David Bergmann
  Taschenbuch

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wußte gar nicht, dass "meine" Sprache so viel (unfreiwillige) Komik in sich birgt..., 6. Januar 2008
Ein reines Lesevergnügen, dass einen regelmäßig schmunzeln läßt. Auf die Kuriositäten der eigenen Sprache können einen natürlich nur die
"Ausländischen Mitbürger mit Migrationshintergrund" (..oder wie heißt das noch gleich politisch korrekt??) mit Charme hinweisen. Man selbst sieht ja den Wald vor lauter Bäumen nicht und hält die deutsche Sprache für effektiv, wohlklingend und zweckmäßig..und überhaupt nicht komisch..
Mir gefällt, wie David seine Annäherung an die deutsche Sprache über mehrere Jahrzente schildert: Seine erste Begegnung hat er im Kindesalter in den USA, wo seine Großmutter von einer anderen älteren Dame aus der Nachbarschaft besucht wird und beide - wie sich sehr viel später für Davis herausstellte - auf Deutsch miteinander sprachen (beide Damen sind deutsche Auswanderer)und David damals als Knirps überzeugt war, dass diese Sprache eine "geheime Omisprache" war, in der Omis sich unterhalten, damit die Enkel nicht mithören können.
Kinderlogik at its best..und das ist nur der Anfang.
Es macht Spaß, den eigenen Sprach-Eigenarten mit so viel Humor und leichtfüßiger Analyse auf die Spuren zu kommen.


Vorspeisen & Nachspeisen
Vorspeisen & Nachspeisen
von Gabriele Gugetzer
  Gebundene Ausgabe

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was fürs Auge UND fürs Schlemmen...Genuss auf allen Sinneskanälen, 12. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Vorspeisen & Nachspeisen (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist für Leute wie mich gemacht, die vor allem durch visuelle Reizezum Kochen motiviert werden!! Zu jedem Rezept ein Bild, so dass man gleich sieht, was für eine Meisterwerk am Ende herauskommt...
Tip Top aufgebaut..man kann innerhalb der Vorspeisen noch unterscheiden: Zwischen Warm und Kalt und bei beidem (Vorspeisen/Nachspeisen) dann noch zwischen verschiedenen Zutatenschwerpuntken (Nudeln,Fisch,Pilze, Schokolade!!, Nüsse etc.)
Je nachdem wie talentiert man ist, wieviel Zeit man investieren kann, kann man flugs entscheiden, welches Meisterwerk man in der Küche erschafft. Meine Favoriten bei den Nachspeisen: Die Schokoladen-Tarte, und Ricotta Tarte, bei den Vorspeisen: Walnussquiche..schön herbstlich.. Viele Grüße Heidrun


Seite: 1