Profil für Karl Heuser > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Karl Heuser
Top-Rezensenten Rang: 3.594.331
Hilfreiche Bewertungen: 37

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Karl Heuser "alitaangel" (Kleve)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Microsoft Windows Vista Home Premium DVD
Microsoft Windows Vista Home Premium DVD
Wird angeboten von TechPoint1111
Preis: EUR 109,95

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Typischer Start einer neuen Windows-Version, 3. Februar 2007
Wie auch ein paar Rezensenten vor mir, sehe ich Windows Vista mit gemischten Gefühlen. Habe mir vor wenigen Tagen einen neuen Laptop geklauft mit Vista. Zunächst fielen mir sehr viele positive Eigenschaften auf.

Die Grafik ist wirklich klasse, man findet sich gut zurecht, verliert nicht den Überblick. Vor allem der neue Ruhezustand ist gerade bei Laptops klasse. Auf diese Weise mus man nicht jedes Mal herunterfahren, wenn man mal für 20min we vom PC ist.

Schön und gut.

Dann kamen die Probleme: Sämtliche externen Komponenten kann ich nicht verwenden, da sich zwar die Softwares installieren lassen, doch hat Vista Probleme mit den Treibern. Irgendwie dumm, denn aufgrund dieser Tatsache bin ich wohl oder übel gezwungen die alte WinXP CD rauszuholen und ein paar MOnate zu warten, bis es entweder richtite Treiber oder größere Updates für Vista gibt.

Schade. Aber bisher ist kein Start einer Win-Version reibungslos verlaufen.


Harry Potter und der Orden des Phönix (Band 5)
Harry Potter und der Orden des Phönix (Band 5)
von Joanne K. Rowling
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 28,90

9 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genial oder zum einschlafen?, 7. August 2005
Tja, meiner Meinung nach ist es eine Mischung aus dem beiden.
Die Geschichte beginnt wie alle Vorgänger damit, wie es ermüdend lang beschrieben wird, wie unser Harry schlecht von den Dursleys behandelt wird. Dann jedoc folgt ein Angriff auf Dudley und Harry von 2 Dementoren. Harry verteidigt sich und rettet sich und seinen Cousin. Aber anstatt diese Tat zu würdgen, soll dieses vom Zaubereiministerium hart bestraft werden. Darauf wird er von mehreren Zaubern abgeholt und zum Stützpunkt des Ordens des phoenix gebracht, welches Sirius' altes Haus is... Harry's Anhörung verläuft nicht so glatt wie erwartet, das Zaubereiminesterium hat sich wie scheinend komplett gegen ihm verbunden. Trotzdem wird er dank Dumbledore freigesprochen. Im weiteren hat Harry damit zu kämpfen, dass die Schule nun von Ministerium drastisch kontrolliert wird, wobei die Widerkehr Voldemorts vollständig ignoriert wird....
Naja, ich will erstma nicht mehr sagen, will ja keinem was spoilern...
Vom Inhalt her ist das Buch super wie alle seine Vorgänger, jedoch kams mir vor, als ob der größte Teil unter größter anstrengung geschrieben worden ist, als ob JKR das buch unbedingt dicker kriegen wollte als seinen Vorgänger! Viele Textstellen basieren einfach nur darauf, wie diverse personen von A nach B kommen. Es wird viel um den heißen Brei geredet(welches den Anschein erweckt, als wäre es nichts andres als Füllmaterial).
so entsteht eine spannungskurve, welche recht flach daliegt, nur hin und wieder einen aufstoß hat. Find ich sehr schade. Wie gesagt, der Inhalt ist recht gut, jedoch hätte man ihn um das 5-fache minimieren können.
Die ersten 200 Seiten sind nur unter Anstrengung auszuhalten, bzw in der Hoffnung, dass es doch noch besser werden könnte.... dabei bleibt das gähnen oft nicht aus.
Dieses war auch der Grund, warum ich um die 4 mal angefangen habe und nachher einfach keine Lust hatte, weiter zu lesen. Beim 5. Mal hat's schließlich geklappt (zum Glück).
Ja, es gibt im Verhältnis zu Text eher wenige Höhepunkte, doch diese sind einfach nur genial. Dann erhält man das gewohnte Gefühl vom buch vollständig bessen zu sein und einfach nicht beiseite legen zu dürfen.
Wie die meisten wissen, stirbt eine Hauptperson. Mich persönlich störte es, dass der Tod dermaßen unspektakulär verlief. Als Harryjedoch drüber redete, stellte JKR seine innerste Verzweiflung volständig und realitätsnah dar. Ich war hin und weg. Ich kam einfach nicht um's heulen rum. Und dieses hat schon was zu sagen, da es noch nie bei einem andrem Buch passiert.
Überhaupt wird die Gefühlswelt der Charaktere dem Leser sehr nahgebracht. Man fühlt mit wenn eine person glücklich, traurig, zornig oder verängstigt ist. Dieses ist im Buch wunderbar gelungen.
Ich denke das Buch hätte 5 sterne verdient, wären einige passagen nicht ins unmögliche auseiander gezogen. Es ist sehr lesenswert, amn muss nur durchhalten.


Das sexuelle Leben der Catherine M.
Das sexuelle Leben der Catherine M.
von Catherine Millet
  Taschenbuch

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen weder wirklich gut noch maßlos schlecht!, 14. Juli 2004
naja.. hatte mir ads buch ma zum spaß ausgeliehen. Worum es geht? Immer das selbe. Egal auf welcher Seite man es aufschlägt, immer macht sie mit anderen rum. Es hat gar keine Handlung. Ist zwar am anfang richtig lustig zu lesen aber am ende ist es nur noch langweilig.


Silence
Silence
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 24,92

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Album aller Zeiten!!!!, 5. April 2004
Rezension bezieht sich auf: Silence (Audio CD)
Boah!! Das Album ist einfach nur GEIL! Eigentlich sind alle Alben von Sonata genial, aber das ist definitiv das beste! Es enthält Schnelle Stücke(8th commandment, Wolf & Raven, San Sebastian..), Midtempo Balladen(False News Travel Fast, Land for Free..) als auch langsame Balladen(Last Drop Falls, Tallulah, The Power of One)... Die Texte sind einfach nur genial(wobei ich länger gebraucht habe um sie ganz zu verstehen), Vocals und Solos klingen sicherer als im erstem Album. Es ist richtig schade, dass Sonata hier in Deutschland so unbekannt sind, denn ihre Musik ist einfach ur geil, es lohnt sich wirklich dieses Album zu holen!!!
Ach so... Das Album ist auch bestens für die geeignet, die nicht gerade Fans von Metal sind, sondern auch Pop, Rn'B, Soul oder Techno... für jeden ist etwas dabei =)
Mit anderen Worten... es wird jedem gefallen außer extremen HipHop Fans!
Das Album hätte aus meiner Sicht glatt 6 Sterne verdient =)


Matrix
Matrix
DVD ~ Keanu Reeves
Wird angeboten von cook29
Preis: EUR 18,88

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Filme!!!, 11. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Matrix (DVD)
Ich glaube zum Inhalt brauch ich nicht mehr viel zu sagen, denn das haben mir die anderen Rezensenten schon vorweg genommen... Ich hab den Film im Kino leider nicht gesehen, also habe ich mir die DVD geholt...ich war hin und weg!!! Der Film ist super und ich würde jeden empfehlen, ihn sich mal anzuschauen.


Der Thron der Libelle
Der Thron der Libelle
von Wolfgang Hohlbein
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch ist der Wahnsinn!!!!, 5. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Der Thron der Libelle (Taschenbuch)
Es ist wie bei allen dicken Romanen... Der Anfang ist zuerst noch etwas langweilig, aber höhstens nach den ersten Kapiteln beginnt sich die Geschichte richtig zu entwickeln und man kann nich mehr aufhöhren!!! Die Geschichte hat eine gezackte Spannungskurve, d.h. die spannung steigt und fällt in jeden kapitel. DEn man für einen Freund hält, entpupt sich plötzlich als Feind... oder umgekehrt... ich glaube, Ihr wisst, was ich meine... Lasst euch von der kurzen Inhaltsangabe nicht täuschen(in der scheint das buch eher langweilig). Das Buch ist supa spannend und auch sprachlich sehr gut verständlich. Eben typisch Hohlbein...;-)Naja, ich würde es jedenfalls jeden empfehlen!!!


Die Welle
Die Welle
von Morton Rhue
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,95

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ist besser, als man es erwartet!, 15. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Die Welle (Taschenbuch)
Wir haben dieses Buch im Unterricht gelesen. Weil unsere Deutschlehrerin es für uns ausgesucht hat, waren wir zuerst nicht gerade begeistert davon, jedoch war es besser als wir es erwartet habe. Es geht um einen jungen, amerikanischen Geschichtslehrer, der seinen Schülern durch ein Experement(namens "Die Welle") beweisen will, dass es jederzeit wieder zu einem Nationalsozialismus kommen kann. Alles fängt sehr hamlos an mit Sitzhaltung und aufstehen, wenn man gefragt wird, doch allmählich entwichelt die Welle ein Eigenleben...
Auch wenn es nicht so klinngt: Das Buch ist spannend und auch sprachlich ziemlich gut verständlich.
Deshalb gebe ich 4 Sterne.


Seite: 1