Profil für necrogrind > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von necrogrind
Top-Rezensenten Rang: 3.580.468
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"necrogrind"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Dedication
Dedication
Wird angeboten von marvelio-germany
Preis: EUR 9,38

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen puuh, sie hams echt geschafft, 6. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Dedication (Audio CD)
Die neue Raised Fist ist wieder so was von spitze geworden, und ich weiß nicht ob ich es mir einbilde, aber ich glaube der drummer spielt diesen Thrashbeat auf dieser Scheibe noch schneller als auf ITG...irre.ITG war 'für mich eine beinahe visionäre Scheibe, hätte man sie mir vor zehn JAhren vorgespielt, hätt ich gesagt...JUHU RICHTIGER THRASH, und meiner Meinung nach trennt auch nur das simple Strickmuster der songs diese band vom Thrash, aber egal,auch diese Scheibe wurde wieder wie ich sie mir erhofft hatte und sie konnten den standard echt halten, und als besonderes zuckerl für die metalheads gibts beim letzten song einen gastauftritt vom defleshed shouter (übrigens auch eine truppe die man sich unbedingt anhorchen sollte).,..einfach spitze.OSHC wie er sein sollte und nicht ständig diese punkigen wurstparts, die die ganze aggression rausklauen, neeeein pures durchdrehen ist da angesagt.
großartig.


Perseverance
Perseverance
Preis: EUR 10,99

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SO muß MetalCore heutzutage klingen, 6. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Perseverance (Audio CD)
Ich muß sagen ich habe diese halbhardcore bands so was von satt, bei denen man sich die Definition des wortes Hardcore vor Augen führt und denkt, was die mit "HARD" zu tun haben.....nicht so bei Hatebreed ,die sind so angenehm brutal und moshtauglich, daß es die reinste Freude ist, da interessiert es keinen mehr ob es technisch anspruchsvoll, oder irgendwie innovativ ist VERDAMMT!Die Scheibe knallt von vorne bis hinten, und war wochenlang nicht aus meinem cd-player rauszukriegen, eine echt räudig-brutale mischung aus oldschool HC oldschool Death Metal und fettem Thrashgeriffe, machen diese Scheibe zum endgültigen Freundschaftsangebot der Hc Community an die metalheads (die meiner meinung nach ohnehin eine szene zusammen ergeben sollten, da wo ich herkomme ist das zum glück schon so).Fetzt wie Sau und der Sound tut sein übriges, freu mich schon auf ihre baldigen gigs, auf dem withfullforce laß ich sie mir jedenfalls nicht entgehen!
kaufen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 1, 2013 9:24 PM CET


World Funeral
World Funeral
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 39,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen vielseitiges AAARRRGGHHHH, 6. März 2003
Rezension bezieht sich auf: World Funeral (Audio CD)
spitze.
Das intro zum ersten song macht genau die richtige stimmung für das folgende geknüppel, "with satan and victorious weapons" ist ein klasse opener, und marduk ist zusammen mit Immortal die beste BM Band überhaupt, Dark Funeral hinken Marduk noch ein bisserl in Sachen brutalität und Immortal in Sachen Einfallsreichtum nach, aber wie gesagt sind Marduk auf dieser Scheibe auch schon um einiges vielseitiger als noch zuvor, was ihrer kompromißlosen Härte keinen Abbruch tut, der Sound ist der beste ,den eine BM band je hatte, dermaßen fett und trotzdem angenehm klirrend, wie es sich gehört.
Anspieltips:mann eigentlich ist jeder song hier so genial, total wurscht


Ageless Venomous
Ageless Venomous
Preis: EUR 13,65

4.0 von 5 Sternen ich habs leider geahnt, 6. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Ageless Venomous (Audio CD)
Als die neue Krisiun Scheibe anstand, bekam ich gleichfalls Anflüge höchster Freuden als auch Angstzustände, denn der Vorgänger conquerors of amrmaggeddon war einfach zu großartig um übertroffen werden zu können....und das haben sie auch nicht geschafft, aber sie konnten den standard von coa ziemlich halten, obwohl der sound meiner Meinung nach schon ein Eck schlechter ist als auf COA, die noch von Erik Rutan produziert wurde, sie hätten sich wohl besser doch noch einen Profi besorgen sollen.Jedenfalls ist der Bassdrumsound schon fast als eigenartig zu bezeichnen, die Songs sind großartig, hochtechnisch und saubrutal, ich liebe diese Scheibe, aber mit COA im Hinterkopf, gibts da doch noch ein weinendes Auge...


Seite: 1