Profil für Pierre sur Mer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Pierre sur Mer
Top-Rezensenten Rang: 3.941
Hilfreiche Bewertungen: 3414

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Pierre sur Mer (Darmstadt)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Spring Breakers
Spring Breakers
DVD ~ James Franco
Preis: EUR 7,99

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Surrealer Filmtrip, 26. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Spring Breakers (DVD)
Vier College-Studentinnen reisen zum berüchtigten “Spring Break”-Partymarathon nach Florida, um in einen Kreislauf aus Sex, Drogen und Gewalt zu geraten.Um der Langeweile ihrer tristen Kleinstadt zu entfliehen, zieht es die vier College-Studentinnen Faith (Selena Gomez), Brit (Ashley Benson), Candy (Vanessa Hudgens) und Cotty (Rachel Korine, die Ehefrau des Regisseurs) zum “Spring Break” nach Florida, wo Hunderttausende ihrer Leidensgenossen die Ferien zur Dauerparty machen, mit viel nackter Haut, Sex und Drogen. Um das nötige Kleingeld zusammenzubekommen, überfallen drei von ihnen davor noch schnell ein Restaurant.......

Was Regisseur Korine hier zeigt, ist eine grelle Karikatur des American Dream, hier verwirklicht mit kriminellen Mitteln: Es geht um Auf- und Aussteigertum, gepaart mit der Hoffnung auf Selbstfindung.Sensationell ist die knallige Ästhetik mit ihren Neonfarben, den Close-ups sowie Sequenzen, die den Drogenrausch in grobkörnigen Aufnahmen auflösen; die Kamera führte mit starker Handschrift der Belgier Benoît Debie. Der dröhnende Soundtrack von Skrillex und Cliff Martinez sowie scharfe Soundeffekte, die das Spannen einer Waffe imitieren, vervollkommnen akustisch dieses Bombardement der Sinne. Allein für James Francos absurdeste Charakterdarstellung in seiner Schauspielkarriere lohnt sich das anschauen! Spring Breakers ist vom Anfang bis zum Ende in jeder erdenklichen Weise durchgestylt.Um sich schnell ein Bild zu verschaffen, was Spring Breakers überhaupt ist, könnte man es ganz banal als Project X trifft auf Tree of Life trifft auf Scarface beschreiben. Wem einer dieser drei Filme nicht gefällt, wird wahrscheinlich auch Probleme mit Spring Breakers haben. Alle anderen bekommen den ungewöhnlichsten und vermutlich besten Film des Jahres zu sehen, denn musikalisch, inszenatorisch und inhaltlich ist Harmony Korines Meisterwerk über jeden Zweifel erhaben.Mainstream Filmfachleute werden allerdings kotzen.


Timecrimes - Mord ist nur eine Frage der Zeit [Blu-ray] [Special Edition]
Timecrimes - Mord ist nur eine Frage der Zeit [Blu-ray] [Special Edition]
DVD ~ Karra Elejalde
Wird angeboten von ASC Computersysteme
Preis: EUR 15,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Weg ist das Ziel., 25. Juni 2013
Bei einer kleinen Rast im Garten seines frisch bezogenen Landdomizils entdeckt Hector per Fernglas eine Frau im Gebüsch, die vor seinen Augen zu strippen anfängt. Als sie plötzlich verschwindet, schleicht Hector in den Wald und findet die Unbekannte splitternackt und bewusstlos auf einer Lichtung. Plötzlich gerät er in einen Hinterhalt und wird von einer verschleierten Person grundlos attackiert. Blutüberströmt beginnt er, um sein Leben zu rennen. Doch der gespenstisch vermummte Angreifer ist ihm dicht auf den Fersen und kennt kein Erbarmen. Auf der Flucht trifft Hector auf einen Helfer, doch dies fordert den Preis, der Hector selbst zum Verfolger werden und weitere Probleme entstehen lässt...

TimeCrimes ist ein kleiner, sympathischer Film, der Freunde origineller Unterhaltung sicherlich begeistern wird. Man fiebert mit den Figuren, weil sie keine unerreichbaren Lichtgestalten oder Finstermänner sind, sondern (mehr oder minder) alltägliche Charaktere, die in völlig abstruse Situationen geraten, die sie heillos überfordern – was ungemein amüsant mitanzusehen ist. Die Figuren finden sich nämlich in einer astreinen Pulp-Geschichte wieder, die liebevoll mit altbekannten (und geliebten?) Stereotypen wie des maskierten Killers oder des verrückten Wissenschaftlers spielt und auch mit den Sets an zweitklassige Science-Fiction-Filme oder Slasher einer längst vergangenen Zeit erinnert. Aber Zeit kann man ja wiederaufleben lassen, und durch die wendungsreiche Handlung vermag der Film trotz reichlich klassischer Spannungserzeugung mittels suggestiver Kameraführung und effektvollen Sound bis zur grandiosen Schlusseinstellung mitzureißen. Da macht es auch nichts weiter, dass die Vorhersehbarkeit zum Ende hin zunimmt und weitere Sichtungen das Erlebnis abnutzen: Wenn jedes Ereignis seinen Ursprung in sich selbst hat, so ist TimeCrimes unbedingt Wert gesehen werden.


Hangover 3 [Blu-ray]
Hangover 3 [Blu-ray]
DVD ~ Zach Galifianakis
Preis: EUR 9,99

5 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Peinlicher Abgang., 25. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Hangover 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
Schwere Zeiten für Alan (Zach Galifianakis)! Sein bester Freund, sein Lebenspartner und Vater ist gestorben und Alan ist am Boden zerstört. Aus diesem Grund, und auch weil man den Kerl nicht mehr um sich haben mag, beschliessen seine Kumpels Stu (Ed Helms), Phil (Bradley Cooper) und Doug (Justin Bartha), ihn in eine Institution in Arizona zu fahren. Dort soll er sich erholen und über den Verlust hinwegkommen. Auf dem Weg dorthin wird das Auto der Vier jedoch überfallen, die Jungs geknebelt und dem Gauner Marshall (John Goodman) vorgeführt.......

Kann immer noch nicht glauben, was für ein Käse ich hier gesehen habe. Ohne Zweifel gehört Hangover 3 zum schlechtesten Film, welcher ich bisher in diesem Kinojahr gesehen habe.Ich weiss eigentlich gar nicht, wo ich anfangen soll zu kritisieren. Vielleicht dass der Film gar nicht lustig ist. Ca. 95 min. Spieldauer und nicht einmal gelacht. Eine reine Katastrophe für eine Komödie. Der Humor ist teilweise zu derb oder zu plump. Da könnt ihr mich gerne als Spießer bezeichnen. Aber wenn eine Giraffe den Kopf verliert und in eine Frontscheibe knallt, frage ich mich schon, wie das lustig sein sollte.
Das Kopfschütteln geht dann auch bei den Schauspielern weiter. Cooper und Helms kann man hier getrost rausnehmen. Sie bleiben weiterhin die Sympathieträger. Aber bei Galifianakis kommt mir das Frühstück hoch. Im ersten Teil fand ich ihn noch witzig, da er mit seiner Naivität gut hineinpasste. Im zweiten Teil hat man ne Schippe draufgelegt und man konnte sich streiten, ob das noch witzig war. Aber im dritten Teil wird das so übertrieben dargestellt, dass es nur noch langweilt. Auch die Nervensäge Mr. Chow bringt nie einen Lacher hervor. Ähnliches Problem wie bei Galifianakis. Den einen Stern gibt es für die schöne Soundtrack Auswahl.


Shootout - Keine Gnade
Shootout - Keine Gnade
DVD ~ Sylvester Stallone
Preis: EUR 7,99

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bullet to the Head!, 24. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Shootout - Keine Gnade (DVD)
Jimmy Bonomo ist ein Auftragskiller ganz alter Schule. Gnadenlos zieht er seine Jobs durch und kennt bis auf „Keine Kinder, keine Frauen“ eigentlich keine wirklichen Regeln. Seine Zuverlässigkeit brachte ihm auch seinen neuesten Job ein. Mit seinem Partner Louis soll er einen ehemaligen Cop kaltstellen. Die beiden vollenden ihren Job eiskalt. Wenig später wird allerdings sein Partner von einem hünenhaften Angreifer gemeuchelt und auch Jimmy kann sich nur mit Mühe den Attacken des Hünen erwehren. Als jener geflohen ist, beginnt es in Jimmy zu rumoren: Eine Augenzeugin, die er bei der Ermordung des Cops hatte leben lassen, hat ihn hundertprozentig nicht verraten. Sie – eine Prostituierte – weiß, wie das Spiel läuft. Doch wieso ist er dann auf der Abschussliste seines Auftraggebers gelandet?

Der Film präsentiert sich als kraftvolles, ungemein physisches Männerkino alter Schule, das vor 15-20 Jahren alleine aufgrund der Kombination aus Joel Silver (Produktion), Walter Hill (Regie) und Sylvester Stallone (Hauptdarsteller) ein absoluter Selbstläufer gewesen wäre. Heute, wo Filme dieser Art ein wenig aus der Zeit gefallen wirken, werden sich die Macher leider mehr als einmal fragen lassen müssen, ob dieser Film Direct to Video nicht besser als im Kino aufgehoben wäre. Als bekennender Actionfilmfan kann ich dazu nur sagen: Bloß nicht!

Fazit: Wuchtiger, ungemein physischer Actionknaller von bestem Schrot und Korn, der mit einer geradlinigen, niemals langweilig werdenden Geschichte das Tempo problemlos oben hält, einen großartigen, extrem trockenen Humor lanciert, einen starken Hauptdarsteller im Gepäck hat und von seinem Regisseur souverän und zupackend inszeniert wurde. Volle Punktzahl.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 13, 2013 1:25 PM MEST


Der Hobbit: Eine unerwartete Reise
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise
DVD ~ Sir Ian McKellen
Preis: EUR 5,55

4.0 von 5 Sternen Endlich wieder in Mittelerde..., 24. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Hobbit: Eine unerwartete Reise (DVD)
Was dem Film selbst anbelangt stehen auf der positive Seite auf jeden Fall die wunderbaren Landschaftsaufnahmen, die Action, die Geschichte, die ruhigen Momente, die tolle Musik, die Schauspielleistungen (insbesondere Serkis,Freeman und Ian McKellen). Es gibt jedoch auch negative Aspekte: Einige Einschübe sind überflüssig oder eben nicht interessant genug erzählt. Gerade wenn die Vergangenheit einiger Personen ausgeleuchtet wird, wirkt dies nicht immer sonderlich elegant. Zudem kommt für mich die Wandlung von Thorin nicht gut rüber. Im Vergleich mit Aragorn, der langsam über sich hinauswächst, wird Thorin hierhin und dorthin geschickt und ist eine äußerst passive Persönlichkeit. Dass Thorin am Ende Bilbo doch mag, hätte man schon zuvor als ein Übergang andeuten können. Dies wurde leider unterlassen. Dies führt auch zum nächsten Kritikpunkt: Das Ende. Für meinen Geschmack an der richtigen Stelle, aber eben etwas zu langatmig und zuckersüß inszeniert.

Noch eine Anmerkung zum Anfang: Ich fand ihn sehr gut. Bis zum Aufbruch von Bilbo vergeht genau die richtige Menge an Zeit. Kürzungen nach dem Prolog wären nicht gut gewesen. Toll ist hierbei, wie sich Jackson ein Element des Horrorfilms zu nutzen macht: Man erwartet ja den Drachen zu sehen, aber wie auch in Horrorfilmen wird das Monster erst gar nicht bzw. spät gezeigt. Dies gelingt Jackson sehr schön aber zum Nachteil aller die einen Blick auf Smaug werfen wollten.Diese müssen dann halt auf den 2ten Teil warten.

Fazit: Für mich überwiegen ganz klar die vielen Pluspunkte. Die Abstriche führen allerdings dazu, dass der Film 4 Punkte bekommt aber mit Luft nach oben........ Er ist in jedem Fall besser als vieles andere, was sonst so ins Kino kommt. Schön wieder in Mittelerde zu Besuch gewesen zu sein ...


DJ-Tech Poket DJ Duo USB DJ-Controller mit Soundkarte
DJ-Tech Poket DJ Duo USB DJ-Controller mit Soundkarte
Preis: EUR 116,05

3.0 von 5 Sternen Coole Sache für unterwegs...mit Mängeln., 11. Juni 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
DJ-Tech Pocket DJ Duo ist ein kompakter DJ-Controller mit integriertem Audio-Interface, der sich an reine Einsteiger wendet. Auf engstem Raum bietet er Zugriff auf wesentliche Mix-Funktionen wie Track-Auswahl, Transportsteuerung, Nudge- und Blend-Vorgänge. Mit Deckadance-LE hat er einen guten und kompetenten Partner im Rücken, der Sampler, Auto-Loops, Hotcues und Scratching über die Steuereinheit zulässt und zudem noch FX-Parameter über das Wheel dirigiert. Bunt beleuchtete Status meldende Tasten, Autosync und eine Beatmatch-Anzeige am Gerät erleichtern den Einstieg in die digitale Mixwelt. Trotz vieler interessanter Eigenschaften ist das Gerät für mich jedoch klar in der Hobbyliga angesiedelt. In erster Linie, weil man ohne Pitch- und Tap-Funktion der Einschätzung des Beatcounters ausgeliefert ist. Ferner, weil es weder Master/Cuemix-Funktion noch Equalizer gibt......

Fazit: Westentaschen-Jukebox an der alles gut funktioniert und Spaß macht. 2 Punkte Abzug gibts für den fehlenden Pitch,Master/Cuemix-Funktion und Equalizer.


Kein Titel verfügbar

6 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Keine Atmosphäre und nur auf Splatter aus., 5. Juni 2013
Olivia (Jessica Lucas) und Eric (Lou Taylor Pucci) haben für ihre drogensüchtige Freundin Mia (Jane Levy) ein Entziehungswochenende in einer abgeschiedenen Waldhütte organisiert. Sie überlebte vor kurzem nur knapp eine Überdosis und soll nun von den Drogen befreit werden. Zu den Dreien stoßen dann noch Mias Bruder David (Shiloh Fernandez) sowie dessen Freundin Natalie (Elizabeth Blackmore). Die erste Zeit läuft alles nach Plan, bis die Freunde in einem gruseligen Kellerraum auf das „Buch des Todes” stoßen. Alle Buchseiten sind mit Warnhinweisen gekennzeichnet, dennoch lässt sich Eric nicht davon abhalten, ein in fremder Sprache verfasstes Gebet laut zu sprechen........

“Evil Dead” ist das Remake des Kult-Horrors “Tanz der Teufel”, den Sam Raimi 1981 mit Bruce Campbell in der Hauptrolle inszenierte. Wegen seiner expliziten Gewaltdarstellungen sorgte der Film damals für einen Skandal. So ist der Film z.B. in Deutschland seit 1984 beschlagnahmt und indiziert. Gemeinsam mit dem südamerikanischen Regisseur Fede Alvarez bringt Raimi als ausführender Produzent nach über 30 Jahren nun die Neuverfilmung seines eigenen Klassikers in die Kinos.Unter Verwendung allerlei Folterinstrumente lässt Alvarez Zungen spalten und lustvoll Körperteile absägen. Erfreulich bei dieser bluttriefenden Tour-de-Force ist, dass die Macher fast vollständig auf Computereffekte verzichteten und stattdessen auf Unmengen Kunstblut und täuschend echte Masken und Prothesen zurückgriffen.

Leider kommt das Remake meiner Meinung nach nicht an das Original heran. Es ist einfach nur brutal,eklig und zeigefreudig. Atmosphäre wie das Original atmet das Remake zu keiner Zeit. Wer Tanz der Teufel 1981 im Kino gesehen hat braucht heute für das Remake keinen Kinobesuch ins Auge zu fassen...ich fands nach einer Stunde einfach zu langweilig und der Schluss.....war nicht meiner. 3 Points.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 14, 2013 11:00 PM MEST


Philips HR1370/90 Stabmixer (Edelstahlschaft, Spritzschutz)
Philips HR1370/90 Stabmixer (Edelstahlschaft, Spritzschutz)
Preis: EUR 39,99

5.0 von 5 Sternen Volles Rohr!, 3. Juni 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Er ist sehr leise, liegt gut in der Hand, macht einen soliden Eindruck und ist stufenlos verstellbar. Was die Funktion betrifft, gibt es nichts zu bemängeln. Ebenfalls positiv, dass ich dieses Gerät auseinander nehmen und den unteren Teil auch in die Spülmaschine geben kann.Der mitgelieferte Becher ist sehr hoch, hier dürfte wohl wirklich nichts herausspritzen. Eine gute Idee ist der Plastikdeckel, so dass der Becher auch gleich zum Lagern der Reste verwendet werden kann.Geeignet ist er zum Mixen von Flüssigkeiten, zum Mischen weicher Zutaten und zum pürieren gegarter Speisen. Die Geschwindigkeit ist in 5 Stufen regelbar, so dass man im Prinzip von grob bis ganz fein (z. B. für Babynahrung) pürieren kann. Außerdem gibt es noch eine Turbostufe. Im Gegensatz zu meinem alten Mixstab ist dieser Stabmixer selbst in der Turbostufe regelrecht leise bei der Benutzung. Das Aufstecken des Mixstabs ist einfach und auch die Entriegelung mittels der beiden Knöpfe geht problemlos. Die Gummiummantelung und die Griffmulde am Hand-Teil verhindern ein aus-der-Hand-rutschen im Einsatz.

Fazit: Einfache Bedienung, leicht zu säuberndes Gerät und mit einem sehr leisen aber leistungsstarkem Motor ausgestattet.Volle Punktzahl.


Philips PT876/18 Shaver Series 5000 PowerTouch Elektrotrockenrasierer, schwarz-silber
Philips PT876/18 Shaver Series 5000 PowerTouch Elektrotrockenrasierer, schwarz-silber
Preis: EUR 88,61

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leiser und gründlicher Rasierer, 3. Juni 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Qualität der Rasur ist absolut zufriedenstellend. Das Gerät scheint auch sehr hautfreundlich zu sein da ich keinerlei rote Stellen im Gesicht habe. Akku auch in Ordnung und hält einige Zeit.Der Ladevorgang dauert ungefähr eine Stunde, und ein aufgeladener Rasierer reicht dann für circa 50 Minuten rasieren. Die Rasur ist sehr gründlich, die drei rotierenden Scherköpfe erledigen ihre Arbeit sehr gut.Ein super leichtes Gerät, fast lautlos und sehr gründlich.Alles in Allem geht die Verarbeitung und Ausstattung des Rasierers voll in Ordnung.

Fazit: Ich bin voll zufrieden und kann das Gerät weiterempfehlen!


Stitches - Böser Clown [Blu-ray]
Stitches - Böser Clown [Blu-ray]
DVD ~ Ross Noble
Wird angeboten von Celynox
Preis: EUR 11,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Slasher Vergnügen, 22. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Stitches - Böser Clown [Blu-ray] (Blu-ray)
Dieser Splatterfilm ist das Filmdebüt des britischen Standup Comedian Ross Noble, der den unlustigen Clown Stitches spielt. Der wird zwar schon in den ersten Minuten dieses respektlosen kleinen Horrorfilms während einer Kindergeburtstagsparty von den kleinen Gästen aus Versehen gemeuchelt - aber das ist kein Grund, dass der Geist des toten Clows nach 6 Jahren wieder am Tatort auftaucht. Der Clown als ultimativer Rächer, die inzwischen pupertierenden Teenies sind einmal mehr in Gefahr.....

Blöde Sprüche, nette Gags und allen voran extremst übertriebene Splattereffekte sind die treibende Kraft des Films. Man merkt bei dem Film irgendwie, dass alle beteiligten eine Menge Herzblut in das Projekt gesteckt, und dabei nie den Blick aufs Wesentliche verloren haben. Die Teenies sind alle mit ziemlichen Macken behaftet, also etwas fernab der amerikanischen Art gecastet. Es fließt eine Menge Kunstblut und der Macher hat einen Hang für groteske Szenen. Schöner kleiner Splatterfilm.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20