Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für "MB" > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von "MB"
Top-Rezensenten Rang: 502.031
Hilfreiche Bewertungen: 21

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"MB"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Dust
Dust
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich gut!, 29. April 2016
Rezension bezieht sich auf: Dust (Audio CD)
Oh Mann, da hat das Riffmonster Tremonti wieder zugeschlagen! Einfach Wahnsinn welche Qualität er mit seinem Projekt und auch mit Alter Bridge in den letzten Jahren rausgehauen hat! Anspieltips sind auf Dust eigentlich alle Stücke!
Absolute Kaufempfehlung!!!!


The Astonishing
The Astonishing
Preis: EUR 17,99

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Konzeptalbum ohne Konzept, 30. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: The Astonishing (Audio CD)
Normalerweise gibt es bei Dream Theater gar keine Frage wieviel Sterne sie bekommen! Rein technisch ist es auch diesmal wieder "outstanding" und man hört welch außergewöhnlich guten Musiker hier am Werk sind! Trotzdem enttäuscht mich "The Astonishing" weil hier der Anspruch eines Konzeptalbums mit einer komplexen Geschichte nicht gut umgesetzt wurde! Mir fehlt ein musikalischer Spannungsbogen, sozusagen der rote Faden der uns musikalisch durch die Stoy führt! Selbst wenn man parallel den Text dazu liest! Klar kann man in einigen Liedern nachvollziehen was in der Geschichte gemeint ist aber ein kompaktes Konzeptalbum welches auch musikalisch eine Geschichte erzählt kann ich hier nicht erkennen! Da kann man sich, rein von der Umsetzung und Dramatik, ne dicke Scheibe bei Queensryches " Operation Mindcrime" abschneiden ! Dazu fehlt mir persönlich zu sehr der Drive und nerven mich enorm der ständige Säuselgesang LaBries! Mein persönliches Urteil ist das die Jungs trotz intelligenter Story hier musikalisch übers Ziel hinausgeschossen sind und sich doch arg verzettelt haben ! Schade


The Book of Souls (limited Deluxe Edition)
The Book of Souls (limited Deluxe Edition)
Preis: EUR 19,98

9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unerwartet gut!, 14. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seid nun mehr als 30 Jahren begleitet mich Iron Maiden! Mit vielen guten und auch dem ein oder anderem schlechterem Album. Nachdem, für meinen Geschmack, höhepunktarmen Final Frontier hatte ich eigentlich nicht mehr daran geglaubt daß die Eisernen Jungfrauen noch mal richtig was auf die Füße gestellt bekommen. Deshalb bin ich um so mehr von The Book Of Souls überrascht. Positiv. Solch eine Spielfreude hätte ich jetzt nicht mehr erwartet.Ich finde die Lieder alle, trotz ihrer Länge, äußerst flüssig komponiert und abwechslungsreich! Und daß man zwischendurch immer mal wieder an alte Zeiten wie Powerslave, Somewhere in Time oder Seven Son erinnert wird macht die ganze Sache nur noch runder! Da ich schon immer ein Fan der Longtracks von Maiden war, ist diese Scheibe einfach ein Ohrenschmaus für mich. Da ist es mir auch völlig egal ob The Book of Souls besser als das eine oder schlechter als das andere Maidenalbum ist. Ich genieße einfach diese tollen Melodien und finde die Songs keine Sek. langweilig! Man muss sich halt darauf einlassen wollen. Für alle für die ein Lied nur gut ist wenn es einen einprägenden Refrain besitzt und möglichst nicht länger als 5Min geht, die sollten hier besser die Finger von lassen! Da wäre dann vielleicht die neue Bon Jovi die bessere Wahl! Und wer sich ein Album kauft welches bei 11Songs eine Spielzeit von 92 Min besitzt und sich dann beschwert daß fast nur lange Lieder vorhanden sind und dafür auch noch nur 1 oder 2 Sterne dem ist dann auch wahrlich nicht mehr zu helfen.
Also ich kann The Book Of Souls nur empfehlen!


10 Bubprint® Druckerpatronen kompatibel für Epson T1291 - T1294 EPSON STYLUS OFFICE BX 305 F , BX 320 FW , BX 525 WD , BX 625 FWD EPSON STYLUS SX 420 W , SX 525 WD , SX 620 FW
10 Bubprint® Druckerpatronen kompatibel für Epson T1291 - T1294 EPSON STYLUS OFFICE BX 305 F , BX 320 FW , BX 525 WD , BX 625 FWD EPSON STYLUS SX 420 W , SX 525 WD , SX 620 FW
Wird angeboten von DruckerpatronenExpress
Preis: EUR 11,90

1.0 von 5 Sternen Erkennt nicht eine Patrone!, 28. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Haben einen Stylus SX 420W und es wird nicht einen Patone erkannt. Hätte es mir eigentlich denken können! #billig kauft man immer doppelt. Hände weg !


The Final Frontier
The Final Frontier
Preis: EUR 5,99

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach SUPER !, 21. August 2010
Rezension bezieht sich auf: The Final Frontier (Audio CD)
So, nachdem "The Final Frontier" bei mir nun 1 Woche rauf und runter läuft, wage ich mich nun auch mal hier meine Bewertung abzugeben. Für mich ist das die konsequnte Weiterentwicklung nach dem klasse Album "A Matter of Life and Death". Wie schon öfter hier erwähnt, sollte man sich wirklich Zeit und Ruhe für diese Scheibe nehmen. Dann wird man reichlich belohnt mit tollen Melodien,super Gitarren,typischen und ungewöhnlichen Maiden Sachen. Leider scheint das, für viele, der größte Haken an "TFF" zu sein. In Zeiten von Viva,Fast Foot,Coffee to go und "schnellscnellschnell" haben scheinbar viele keine Zeit mehr zuzuhören oder den Willen sich Zeit für Musik zu nehmen. Da ist nen schöner kurzer Song mit nem Mitsingrefrain natürlich leichter zu handhaben. Also wer nen guten Song nur über einen eingängigen Refrain definiert der sollte hier besser die Finger von lassen.
Obwohl es diese Refrains auch auf dieser Scheibe gibt (The Talisman,Starblind,Mother of Mercy,Coming Home). Man muß sie nur hören wollen. Ansonsten will ich garnicht groß auf die einzelnen Stücke hier eingehen. An dem ersten Track stört mich weniger das Intro(satellite15)als der Opener The Final Frontier der zusammen mit El Dorado etwas arg gezwungen wirkt. Diese beiden Songs sind für mich dann auch die schwächsten weil sie über "nett" einfach nicht herauskommen. Danach steigert sich das Album aber stetig.
Maiden gehen mit "TFF" einfach konseqent ihren Weg weiter, wagen sogar mit Satellite15 ein wenig herum zu experimentieren und verzichten gänzlich auf den Versuch auf "teufelkommraus" nen Hit zu schreiben oder so zu klingen wie zu Piece of Mind zeiten. Sie entwickeln sich lieber weiter als zurück. Und das nach über 30 Jahren.Respekt!! Denn eins ist klar, wären Maiden 1983 in ihrer Entwicklung stehen geblieben würd es sie wohl kaum noch geben. Gott sei dank ist es anders gekommen.
Einfach ein klasse Album, daß man wahrscheinlich erst in ein paar Monaten endgültig bewerten kann wenn man den ein oder anderen Track mal auch live erlebt hat.


Seite: 1