Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Dr. Markus Van Den Hövel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dr. Markus Van...
Top-Rezensenten Rang: 73.390
Hilfreiche Bewertungen: 473

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dr. Markus Van Den Hövel
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Pecorino Terre di Chieti IGT - Palio 2015 trocken (6x 0.75 l)
Pecorino Terre di Chieti IGT - Palio 2015 trocken (6x 0.75 l)
Wird angeboten von Weintreff-Shop
Preis: EUR 49,26

5.0 von 5 Sternen Etwas Besonderes ..., 24. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Pecorino aus den Abruzzen ist niemals ein gewöhnlicher Weißwein, dafür ist er viel zu selten. Der erste Schluck macht Lust auf mehr ... und schnell merkt man, man trinkt etwas Besonderes, unaufdringlich, dezent, aber doch einzigartig und unvergesslich...und das Preis/Leistungsverhältnis stimmt auch.


Am Heiligen Grab: Die Christen Jerusalems
Am Heiligen Grab: Die Christen Jerusalems
von Michael Ragsch
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine beeindruckende Reise zur Stunde Null der Christenheit, 4. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Journalist und Radio-Moderator Michael Ragsch aus Bochum-Wattenscheid vermittelt dem Leser durch sein Buch eine beeindruckende Reise nach Jerusalem. Dort begibt er sich auf christliche Spurensuche und wird reichhaltig fündig. Er spricht mit Christen unterschiedlicher Konfessionen, die alle das Leere Grab Christi, und damit einhergehend der Auferstehungsglaube eint. Unterlegt mit fantastischen Fotos erhält er in klarer, schnörkelloser Sprache von Christen Antworten, die in verschiedensten Aufgabenbereichen "Salz der Erde" in der Stadt sein wollen, die eigentlich "Himmlisches Jerusalem" für alle monotheistischen Weltreligionen ist. Diese berührenden Begegnungen und die eigenen Erfahrungen des Autors vor Ort verdeutlichen in unaufgeregter Eindringlichkeit, dass diese Stadt rund um das Leere Grab Christi doch bisweilen dem Himmel ganz nah ist; ob das nachts in der Grabeskirche oder im Garten Gethsemane oder an zahlreichen anderen Orten ist, mag jeder Leser für sich beurteilen. Dem Autor ist in prägnanter Kürze ein großes Werk gelungen. Wer mitreden will muss es lesen!,


Jesus in seinen Grabtüchern
Jesus in seinen Grabtüchern

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Pilgerführer zu Turin und Manoppello, 26. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Jesus in seinen Grabtüchern (Broschüre)
Rechtzeitig zur erneuten Ausstellung des Turiner Grabtuches im Frühjahr 2015 ist diese kleine handliche Broschüre, gewissermaßen als kompakter Pilgerführer, erschienen. Sie informiert kompetent und komprimiert über die Grabtücher Jesus, die als biblisch beschriebenes Leinen- sowie Schweißtuch in Turin und Manoppello aufbewahrt werden und, komplementär betrachtet, Passion und Auferstehung im für jedermann sichtbaren "Bild" klarer verdeutlichen als jeder biblische Text dies vermöchte, der ja von "modernen, aufgeklärten" Menschen stets dem Generalverdacht unterzogen wird, eine bloß metaphorische Beschreibung zu liefern. Der weltweit anerkannte Vatikan-Kenner, Journalist und Fernseh-Moderator Paul Badde, der beide Tücher besser als jeder Andere kennt, verdeutlicht hingegen eindrucksvoll, dass das Grabtuch aus Leinen und das Schweißtuch aus feinster Muschelseide gerade das die Schrift verifizierende Ur-Evangelium im Bilddokument darstellen, überdies, dass die Entstehung der nicht von Menschenhand stammenden Christus-"Bilder" unerklärlich ist. Die "Abbildungen" sind nämlich weder gemalt noch mit organischen Substanzen produziert, sondern gewissermaßen mit Licht geschrieben; namentlich die zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen beleuchten die Grenze zur göttlichen Transzendenz, Paul Badde hat recht: "Mehr Offenbarung gibt es nicht". Diese informative, zudem mit eindrucksvollen Fotos unterlegte Broschüre gehört ins Pilgergepäck und ist der perfekte "Appetizer" für alle, die sich zunächst rasch und sodann weiter informieren wollen.


Die Grabtücher Jesu in Turin und Manoppello: SUDARIUM ET VESTES
Die Grabtücher Jesu in Turin und Manoppello: SUDARIUM ET VESTES
von Paul Badde
  Broschiert
Preis: EUR 14,90

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Ur-Evangelium der Christen besteht aus zwei Grabtüchern!, 5. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit diesem neuen Werk zeigt Paul Badde auf, dass die beiden im Johannes-Evangelium beschriebenen Tücher aus der Grabkammer Christi real existent sind – in Turin und in Manoppello. Das Sensationelle besteht in der stofflich verkörperten Botschaft als Ur-Evangelium: das Leinentuch verdeutlicht die Passion des gestorbenen Christus gewissermaßen im filmischen Detail, das Schweißtuch von Manoppello zeigt das Antlitz derselben Person, aber nicht mehr tot, sondern auferstanden „lebendig“, die Verletzungen sind sämtlich noch vorhanden, aber „repariert“. Das alles scheint kaum zu glauben zu sein und doch ist die Indizienkette für die Richtigkeit in sich stimmig und substantiiert. Beide „Abbildungen“ sind nicht gemalt oder sonst wie „von Menschenhand“ mit organischen Substanzen geschaffen, die Kongruenz der Gesichter einem genialen Fälscher zuschreiben zu wollen, ließe zudem außer Acht, dass die auf dem Manoppello-Schleier sichtbaren Details sich auf dem Turiner Grabtuch erst mit modernsten technischen Hilfsmittel erkennen lassen! Wie aber hätte jemand vor vielen Jahren etwas 1:1 fälschen können, was er nicht sah? Nur diese herausragende Bedeutung der Tücher aus der „Stunde Null“ der Christenheit macht die Erwähnung durch Johannes verständlich; andernfalls als bloße Leichentücher wären sie im Kontext der Auferstehungsgeschichte vollkommen belanglos! Deshalb erwähnt Johannes auch nicht das heute in Oviedo verwahrte Bluttuch, das nach allen wissenschaftlichen Analysen auch Authentizität als Grabtuch Christi für sich beanspruchen kann, zweifellos hochinteressant ist, aber über Blutspuren hinaus keine weitere Bedeutung für die Begründung des Auferstehungsglaubens hat. Denn die dort vorhandenen Blutspuren waren ohne weitergehende Information nicht dazu geeignet, dass der Jünger „sah“ und „glaubte“. All dies und den 2000 Jahre langen Weg durch Zeit und Raum legt Paul Badde in bestechender Klarheit, bekannt schöner Sprache und unterlegt mit wunderschönen Fotos, dar. Ein gleichermaßen schlüssiges Gegen-Modell – es müsste die vorgenannten Argumente seriös und umfassend (!) entkräften - hat bislang niemand vorzulegen vermocht.
Und auch mancher Sindonologe, der bislang am Alleinvertretungsanspruch des Turiner Grabtuchs als authentisches Christus-Abbild festgehalten hat, wird sich an ein Umdenken gewöhnen müssen, will er nicht der Halsstarrigkeit bzw. des trotzigen Eigensinns bezichtigt werden.
Jeder, der sich heutzutage kompetent und aktuell zu Turin und Manoppello äußern will, wird sich an diesem großen Werk messen lassen müssen.


Gartenfigur Helena
Gartenfigur Helena
Wird angeboten von Bienes-Geschenkeladen Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 63,40

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine schöne Deko-Figur, 29. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Gartenfigur Helena (Gartenartikel)
Ohne tiefschürfenden künstlerischen Anspruch ist die Helena eine wunderschöne Deko-Figur, z.B. auch für das Haus, die Küche etc., ein echter Hingucker. Zudem federleicht, was man nicht sieht! Und wer derartige Figuren nicht mag, muss sie nicht kaufen.


Er sah und glaubte.: Grabtuch von Turin. Schweißtuch von Oviedo. Zwei Reliquien für das dritte Jahrtausend
Er sah und glaubte.: Grabtuch von Turin. Schweißtuch von Oviedo. Zwei Reliquien für das dritte Jahrtausend
von Gertrud Wally
  Broschiert
Preis: EUR 14,80

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wo ist das Schweißtuch von Manoppello?, 11. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Verf. recherchiert die Fakten des TG umfassend und seriös und unterlegt ihre präzisen Darlegungen mit gut ausgewählten Fotos. Weiterhin erörtert sie das Bluttuch von Oviedo, das sie als Schweißtuch des Johannes-Evangeliums erachtet. Diese umstrittene These wird leider nicht substantiiert begründet; insoweit hätte Verf. sich schon mit den kontrovers diskutierten (Gegen-)Argumenten auseinandersetzen müssen, die auch im Jahre 2010 hinreichend bekannt waren. Wenn man schon den hohen Anspruch erhebt, Reliquien für das 3. Jahrtausend zu beschreiben, darf überdies das Muschelseidentuch von Manoppello nicht mehr fehlen - zumal ohne Angabe von Gründen und Auseinandersetzung mit den Fakten (!) -, denn dessen Gesichtsabdruck - kongruent zum Antlitz des TG - konnte sicherlich plausibler "Sehen und Glauben" des Johannes am 1. Ostersonntag begründen als die Blutflecken des ebenfalls authentischen Bluttuches, dessen Bedeutung sich aber letztlich erst in der wissenschaftlichen Feinanalyse erschließt. Deshalb: nur 3 Sterne für ein im Übrigen durchaus lesenswertes Buch!


Das Grabtuch von Turin und die Evangelien
Das Grabtuch von Turin und die Evangelien
von Peter H. Görg
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knapp, aber präzise, 10. Mai 2014
Görg präsentiert in seiner bemerkenswerten Seminararbeit aus dem Jahre 1999 knapp, aber präzise alle wesentlichen Fakten des TG. Er greift auf die zu dieser Zeit massgebliche und seriöse Literatur zurück und verwertet diese zutreffend. Dass er bereits das Schweisstuch aus Manoppello in seine Untersuchung mit einbezieht. ist besonders zu würdigen, da dessen Kongruenz und Bedeutung überwiegend erst ab dem Jahre 2006 erkannt wurde. Insoweit. aber auch aufgrund seiner komprimierten Darstellung ist das schlanke Werk auch heute noch empfehlenswert- und lesenswert.


Raphaël: Die Wiederkehr eines Erzengels
Raphaël: Die Wiederkehr eines Erzengels
von Paul Badde
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 15,00

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Biographie in Zeugenaussagen begründet die Sinnfrage, 30. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie charakterisiert man einen Menschen, den man gar nicht kennt, den man niemals persönlich kennenlernt, und dessen Vita doch so prägend wirkt, dass sie zum Quantensprung für das eigene Leben, ja gewissermaßen zum Engel der eigenen Biographie wird? Ein solches Buch zu schreiben, ohne befangen zu sein, ist eine Kunst, die dem namhaften, weltweit publizierenden Autor Paul Badde meisterhaft gelingt; er lässt Zeitzeugen zu Wort kommen, und von Kapitel zu Kapitel formt sich die Person des Raphael aus dem Nebel anfänglicher Andeutungen zu einem vielschichtigen Puzzle, vergleichbar einer gerichtlichen Beweisaufnahme. Es zeigt sich: jeder Zeuge formuliert anders, beschreibt anders, akzentuiert anders - und doch sind alle Aussagen wahr, und doch geht es immer um dieselbe Person, die schrill und radikal Spuren weit über ihren physischen Tod hinterlässt. Und wie im richtigen Leben bleiben Fragen offen, biographische Brüche eingeschlossen. Denn dies ist keine fiktive Geschichte: was Paul Badde hier in gewohnt meisterhaft/poetischer Sprachkunst abliefert, ist eine Biografie in ihrer ungewöhnlichsten Form, ja ist ein Bekenntnis einer unglaublichen Reflexion, es geht um nicht weniger als die Kardinalfrage: für welchen Lebensweg entscheidet man sich. Lässt man sich auf diese Botschaft endgültig und unumkehrbar ein, als Christ das eigentlich Unglaubliche zu glauben und das Unmögliche zu ermöglichen? Und so hat Raphael, auch wenn er in seiner Skurrilität nur sehr differenziert zum Vorbild taugt, den Autor letztlich zum Tabor-Erlebnis, zum Göttlichen Gesicht nach Manoppello geführt, aber auch die umgekehrte Schlussfolgerung dürfte richtig sein: ohne die metaphysische Manoppello-Erfahrung des Autors - nur wer da war, kann das verstehen (!) - gäbe es den Raphael nicht in schriftlicher Form, nicht in diesem beeindruckenden Zeitdokument, das man einfach mehrfach lesen muss - um über den Wortlaut hinaus, zwischen den Zeilen, zu verstehen ... Paul Badde beschreibt und bezeugt - stets authentisch und doch, ohne alle Geheimnisse preiszugeben - und landet einen großen Wurf.


mumbi USB Ventilator Mini für den Schreibtisch mit An/Aus-Schalter, schwarz
mumbi USB Ventilator Mini für den Schreibtisch mit An/Aus-Schalter, schwarz
Wird angeboten von Xelashop GmbH
Preis: EUR 11,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlaf im heißen Sommerurlaub wieder möglich ..., 25. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein perfekter REISE-Ventilator im Miniaturformat: passt in jedes Handgepäck, ist unkompliziert anzuschließen (USB-Anschluss für den PC oder am besten einen entsprechenden Stecker mit USB-Eingang nehmen), erstaunlich leistungsstark, in heißen, unklimatisierten Hotelzimmern genügt der Platz auf dem Nachttisch, und man bekommt jedenfalls soviel frischen Wind ins Gesicht, dass man gut ein- und durchschlafen kann ... Und überdies ist dieses "Kleinteil" auch preiswert und erstaunlich leise, klingt ein wenig nach Meeresrauschen, was den nächtlichen "Beruhigungsfaktor" erhöht.


Ist Jesus Wirklich Auferstanden?: Kronzeugen Sagen Aus
Ist Jesus Wirklich Auferstanden?: Kronzeugen Sagen Aus
von Karl-Heinz Fleckenstein
  Taschenbuch
Preis: EUR 18,40

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessant, seriös recherchiert, 19. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Anders als in vielen anderen Schriften hält sich Verf. eng an die biblischen Texte und wertet diese solide aus nach "Kronzeugen der Auferstehung"; er bewertet (Zeit-)Zeugenaussagen und Beweiszeichen (etwa: Grabtuch, Schweißtuch), ohne ins Fantasieren zu geraten, die Fakten sind seriös recherchiert. Es ließe sich diskutieren, ob die Darstellung des Joh.-Evangeliums über "Petrus und Johannes" den Text vollinhaltlich ausschöpft im Hinblick auf die Sicht auf das Schweißtuch (S. 23, 26): was "sah" denn der Jünger, dass er "glaubte". Hier könnte man eine ergänzende Textwürdigung vornehmen. Aber diese kleine Kritik hindert nicht die Bewertung des wirklich lesenswerten Buches mit der Maximal-Punktzahl.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5