Profil für Martaman > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Martaman
Top-Rezensenten Rang: 16.913
Hilfreiche Bewertungen: 219

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Martaman (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Valera 561.19 Excel 1800 Haartrockner Schwarz/Silber
Valera 561.19 Excel 1800 Haartrockner Schwarz/Silber
Preis: EUR 35,99

5.0 von 5 Sternen Der beste Haartrockner den ich kenne, 7. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich jahrelang nur noch Reise-Haartrockner benutzt habe (da die Großen auch nicht besser waren), bin ich vor 1 1/2 Jahren per Zufall auf diesen Haartrockner von Valera gestoßen. Eine Firma, die mir bis dato völlig unbekannt war.

Da ich meinen eigenen Haartrockner nicht mitgenommen hatte, mußte ich nach einer Wellness-Behandlung den dort zur Verfügung stehenden Haartrockner benutzen, einen Excel 1800. Und war begeistert!
Noch nie hatte ich auf Anhieb so ein Volumen in den Haaren wie mit diesem Haartrockner.
Ich habe langes aber sehr feines Haar, daher mußte ich es bisher immer auf Lockenwickler aufdrehen, damit sich so etwas wie Volumen einstellte. Mit dem Excel 1800 kann ich mir das jetzt sparen.
Ich habe keine Ahnung wie dieser Haartrockner das schafft, obwohl er keine Ionen-Funktion hat und auch nicht besonders viel Watt hat, trotzdem schafft er, was selbst Profi-Haartrockner nicht schaffen. Und das bis heute.

Ein weiterer Pluspunkt ist das Gewicht. Viele Profi-Haartrockner brechen einem fast den Arm, so schwer sind sie. Der Excel 1800 ist dagegen ein Leichtgewicht.

Sehr gut finde ich auch die Anordnung der Schalter. Diese befinden sich auf der Rückseite des Griffs und können daher nicht aus Versehen betätigt oder verschoben werden, was mir bei anderen Haartrockner oft passiert (zum Beispiel beim Frisör).

Außerdem wird auch auf der niedrigsten Gebläsestufe ausreichend Wärme produziert und das mit einem Luftstrom, der einem nicht, wie bei manchen Bayliss Modellen, sturmartig die Haare vom Kopf bläst. Richtig viel Wind bekommt man erst auf Stufe 2 (so wie es ja auch sein soll).

Fazit: Wer einen Haartrockner sucht, der tatsächlich Volumen schafft, für seine Größe recht leicht ist und schon auf Gebläsestufe 1 wirklich warme, fast heiße Luft ausstößt, der kann mit diesem Modell eigentlich nichts falsch machen.


Navigon 92 Plus Navigationssystem (12,7 cm (5 Zoll) kapazitives Echtglas-Display, Europa 44, TMC, Navigon Flow, Text-to-Speech)
Navigon 92 Plus Navigationssystem (12,7 cm (5 Zoll) kapazitives Echtglas-Display, Europa 44, TMC, Navigon Flow, Text-to-Speech)
Wird angeboten von Skin-Care

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gerät gut, Software am Besten!, 24. September 2013
Warum müssen gute Sachen eigentlich immer aussterben?
Als ich vor einigen Monaten mitbekommen habe, daß Navigon jetzt an GARMIN übergegangen ist, war ich erst einmal entsetzt.

Vor ca. drei Jahren habe ich mein erstes Navigon (40 Plus) gekauft, nachdem ich vorher durch Freunde schon ein GARMIN und ein TOMTOM ausprobiert hatte.
Leider habe ich das 40 Plus in unserem letzten Urlaub in USA kaputt gemacht (Display zerbrochen), so daß wir uns dort auf die Schnelle ein anderes Navi kaufen mußten. Da das Angebot im Walmart begrenzt war, fiel unsere Wahl auf ein TOMTOM. Eine Entscheidung, die wir später sehr bereut haben.

Kaum zurück in Deutschland haben wir das TOMTOM verkauft und uns wieder ein Navigon gekauft, diesmal das 92 Plus. Das hatte ich mir extra ausgesucht, weil ich die Glasoberfläche und Navigon Flow haben wollte und beides ist ein echter Gewinn. Anders als beim 40 Plus regiert die Oberfläche sofort und läßt sich ähnlich wie beim Smartphone bedienen. Wunderbar easy.
Die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten mußte ich zwar erst etwas suchen, doch am Ende hat man doch alles gefunden.

Und was die Karten-Software angeht ist Navigon nach wie vor ungeschlagen.
Keine andere Software haben wir bisher so präzise erlebt, wie die von Navigon (mit dem TOMTOM sind wir mehrmals an Abfahrten vorbeigefahren, weil der Anzeigepfeil sie zu spät erreicht hat). Auch die Darstellung der Karte finden wir beim Navigon ansprechender als bei anderen Navis und das Text-to-speech funktioniert einwandfrei.
Super ist auch die sekundenschnelle Neuberechnung, wenn man einen anderen Weg fährt als ursprünglich angegeben. Das TOMTOM hat dafür unendlich lange gebraucht.

Angenehm überrascht war ich auch vom Navigon Kundendienst. Ich kenne den noch aus alten Zeiten und damals war es grauenhaft dort anzurufen. GARMIN scheint jetzt jedoch viel Zeit und Geld in den Kundenservice zu investieren und ich bekam tatsächlich die Hilfe, die ich benötigte.

Einziger Wehrmutstropfen des 92 Plus ist die lange Ladezeit. Hat man das Navi einmal vom Strom abgekoppelt, braucht es gefühlte Stunden um ein GPS-Signal zu bekommen. Das nervt und ist bei unserem Smartphone (mit Navigon-Software) wesentlich besser.

Fazit: Navigon ist und bleibt das Beste und somit hoffen wir, daß GARMIN Navigon noch lange am Leben erhält!

Anmerkung: Vom Kauf bei "telbay" würde ich abraten. Wir bekamen zuerst ein defektes Gerät und mußten dann ganze 4 Wochen warten, bis wir einen Ersatz direkt von Navigon geschickt bekamen. Ein Widerruf wurde von telbay nicht akzeptiert.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 19, 2014 3:22 PM CET


WMF 0744286021 Pfanne Ø 28 cm CeraDur Profi
WMF 0744286021 Pfanne Ø 28 cm CeraDur Profi
Wird angeboten von HOH GmbH IHR FACHGESCHÄFT seit 1894
Preis: EUR 55,00

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absolut unbrauchbar!, 19. September 2013
Auch wir sind auf dieses Produkt schön hereingefallen.
In der irrigen Annahme, das WMF ein Garant für hohe Qualität ist, haben wir uns vor einem Jahr insgesamt 5 Pfannen angeschafft. 3 unbeschichtet Edelstahlpfannen und 2 beschichtete CeraDur Pfannen.
Die unbeschichteten Edelstahlpfannen tun wunderbar ihre Arbeit und halten, was sie versprechen. Nur sind sie halt für weiches Bratgut nicht geeignet. Eier, Nudeln, Reis oder auch Bratkartoffeln brate ich daher schon seit Jahren lieber in einer beschichteten Pfanne und hatte damit auch nie Probleme.
Bis ich die WMF Pfannen gekauft habe....

Seitdem macht Braten überhaupt keinen Spaß mehr.
Alles pappt dermaßen fest, daß man es entweder in Öl ertränken muß oder einfach nur noch wegwerfen kann - einschließlich der Pfanne. Nachdem wir beide Pfannen jetzt zum zweiten Mal bei WMF reklamiert haben (und jedesmal zwar eine Neue bekamen, die dann aber auch nicht besser war) werden diese nun endgültig ausrangiert.
Offensichtlich gibt es hier einen eklatanten Herstellungsfehler und wenn man einem Bericht im Fernsehen glauben schenken darf, dann werden Produkte von WMF gar nicht zwangsläufig in Deutschland hergestellt! Und tatsächlich, schaut man auf den Boden der Pfannen, dann stellt man fest, auf den Edelstahlpfannen steht noch "Made in Germany", auf den beschichteten CeraDur Pfannen nicht!!
Wer weiß also, aus welchem asiatischen Billiglohnland diese sauteuren Pfannen in Wirklichkeit kommen?

Vor einigen Tagen haben wir entnervt eine Pfanne von ALDI gekauft und siehe da, alles gelingt wunderbar!
Also Finger weg, wer sich nicht unglücklich machen möchte! Das Geld für eine beschichtete WMF Pfanne kann man sich getrost sparen.


Badenia Bettcomfort 03888330159 Kaltschaummatratze Irisette Lotus H2, 90 x 200 cm
Badenia Bettcomfort 03888330159 Kaltschaummatratze Irisette Lotus H2, 90 x 200 cm
Preis: EUR 259,99

25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend!, 14. Dezember 2012
Nachdem ich jahrelang gut auf einer Federkernmatratze geschlafen hatte, ließ ich mich vor 2 Jahren davon überzeugen, es doch mal mit einer Kaltschaum-Matratze zu versuchen. Nach diversen Probeliegversuchen entschied ich mich für die Irisette Lotus in der Stärke H2. Dass diese sehr weich ist, hat mich sogar gefreut, da mir viele Matratzen dank meines lädierten Rückens inzwischen viel zu hart sind.

Die ersten beiden Jahre war es auch ein Genuß auf der Matratze zu schlafen, doch jetzt kommt offenbar das böse Erwachen.
Kaum 2 Jahre alt ist diese Matratze schon völlig durchgelegen. Trotz regelmäßigem wenden und drehen hat sich in der Mitte eine ziemlich starke Kuhle gebildet, aus der ich, so ich meinen Mann mal auf seiner Seite besuchen möchte, erst einmal herauskrabbeln muß. Mein Mann liegt auf dem gleichen Modell allerdings in der Stärke H3. Diese ist relativ hart und weist nur eine geringe Kuhlenbildung auf.

Da nach 2 Jahren natürlich die gesetzliche Garantie abgelaufen ist, werde ich nun mal sehen, was man von der angepriesenen 5-Jahres-Garantie zu halten hat. Meine Erwartungen tendieren allerdings gegen Null, da mir dieser Mangel vermutlich als "normal" verkauft werden wird.

Nachtrag vom 15.01.13:
Wie nicht anders erwartet gestaltet sich eine Reklamation schwierig. Erst einmal wird von Seiten des Herstellers abgewiegelt und behauptet, daß eine Kuhlenbildung von 15% völlig normal ist. Sollten wir die Matratze trotzdem zur Prüfung einsenden wollen und Badenia würde dann die Prüfung negativ bescheinigen, müßten wir Verpackungs- und Versandkosten selbst übernehmen. Kosten, die sich bei einer Matratze dieser Größe im Bereich von 30-40 Euro befinden dürften.
Mit dieser Androhung wurde erreicht, was erreicht werden sollte........wir werden das Geld lieber in eine neue Matratze investieren.
Allerdings wird diese nicht mehr von Badenia sein!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 7, 2014 10:14 PM MEST


mumbi ECHT Ledertasche Samsung Galaxy S3 mini (Lasche mit Rückzugfunktion) schwarz
mumbi ECHT Ledertasche Samsung Galaxy S3 mini (Lasche mit Rückzugfunktion) schwarz
Wird angeboten von janus net AG / inkl. MwSt Widerrufsbelehrung AGB unter Verkäufer-Hilfe
Preis: EUR 6,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Formschöne und praktische Hülle, 10. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann mich meinen Vorrezendenten nur anschließen. Die Tasche ist wirklich ein Schmuckstück und paßt perfekt zum S3 Mini. Ich hatte mir schon diverse Taschen bei den üblichen Verdächtigen (MediaMarkt, Saturn etc.) angeschaut.....nicht eine kam vom Preis-Leistungsverhältnis an diese Tasche heran.


Venta 7015401 Luftwäscher LW 15 anthrazit / metallic
Venta 7015401 Luftwäscher LW 15 anthrazit / metallic
Preis: EUR 139,00

38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein aber fein, 6. November 2012
Nachdem wir uns schon einen LW25 zugelegt hatten, haben wir uns zur Unterstützung noch einen LW15 zugelegt.
Dieser verrichtet seinen Dienst jetzt in unserem Schlafzimmer und den zu unser vollsten Zufriedenheit.

Im Gegensatz zum LW25 hat der LW15 nur zwei Lüfterstufen. Stufe 1 ist dabei sehr leise und ideal für die Nacht, Stufe 2 angenehm für den Tag. Das Prinzip der Kaltverdunstung funktioniert einwandfrei, bei der Nutzung von Duftölen sollte man sich vorsichtig an die Menge herantasten, sonst kann es ggf. ungemütlich werden.

Mit der Reinigung sollte man es nicht übertreiben. Laut Venta-Kundenservice kann man die Lamellenrolle zwar durchaus in einem Geschirrspüler reinigen (nicht mehr als 50 Grad und vor dem Trockenzyklus rausnehmen), sollte das aber nicht öfter als zweimal im Jahr machen. Einfaches Abspülen mit Wasser ist effektiver, da eine gewisse Verschmutzung dazu beiträgt, daß sich das Wasser besser an den Lamellen festsetzt und damit auch eine höhere Verdunstung gegeben ist. Verwendet man das Hygienemittel und hält man sich an die Säuberungsintervalle, braucht man vor Bakterien keine Angst zu haben.

Für kleinere Räume ist der LW15 völlig ausreichend, bei mehr als 20 m² würde ich allerdings eher den LW25 empfehlen. Schon allein wegen der dritten Lüfterstufe, welche dann doch höhere Befeuchtungsgrade erziehlt.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 2, 2013 1:35 PM CET


Venta 7025401 Luftwäscher LW 25 anthrazit / metallic
Venta 7025401 Luftwäscher LW 25 anthrazit / metallic
Preis: EUR 189,90

53 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gerät das seinen Zweck erfüllt, 6. November 2012
Nachdem wir Anfang des Jahres in eine sehr trockene Wohnung gezogen sind (ca. 20% Luftfeuchtigkeit im Winter) war ziemlich schnell klar, daß wir irgendwie Abhilfe gegen die trockene Luft schaffen müssen.
Weil wir aber nicht gleich mehrere hundert Euro für einen Luftwäscher ausgeben wollten und uns auch nicht richtig vorstellen konnten, wie das mit der Kaltverdunstung funktionieren soll, hatten wir uns damals erst einmal für einen Heißwasser-Verdampfer entschieden. Eine Geldausgabe, die wir uns hätten knicken sollen aber hinterher ist man bekanntlich immer schlauer.

Inzwischen steht nun der nächste Winter vor der Tür und somit war klar, eine neue Lösung muß her. Nachdem ich mich durch viele Rezensionen der Vorgängermodelle gelesen hatte, fiel die Entscheidung zugunsten des Venta Luftwäschers.
Glücklicherweise gibt es bei Venta zur Zeit gerade ein Testangebot, d.h. wenn man dort einen Luftwäscher direkt bestellt, kann man diesen 14 Tage kostenlos testen und bei Nichtgefallen anstandslos zurückschicken. Eine Option, die wir nun aber gar nicht benötigten, da wir das Gerät auf jeden Fall behalten.

Denn der Venta Luftwäscher LW25 tut genau das, was er soll und vielleicht sogar noch etwas mehr.
Konzipiert für Räume bis 40 m² schafft es unser Luftwäscher sogar, eine 90 m² Wohnung mit leidlich 50% Luftfeuchtigkeit zu befeuchten.
Noch ist es natürlich nicht richtig Winter und die Heizungen sind noch nicht voll aufgedreht, doch vom Ergebnis her finden wir das schon beachtlich. Und um die 50% Luftfeuchtigkeit dann auch im tiefsten Winter erreichen zu können, haben wir uns kurz entschlossen noch einen weiteren Luftwäscher gekauft, den kleinen Bruder LW15, der nun seinen Dienst im Schlafzimmer tut.

Beide Geräte sind von sehr guter Qualität, der LW25 besitzt 3 Gebläsestufen, der LW15 nur zwei.
Dafür ist die niedrigste Stufe hier sogar noch einen Tick leiser als beim LW25, also ideal für ein Schlafzimmer.
Wie andere schon schrieben, ist beim LW25 Stufe 1 sehr leise, Stufe 2 noch angenehm, Stufe 3 ziemlich laut und läuft bei uns nur, wenn wir außer Haus sind oder zur Nacht, wenn das Wohnzimmer eh verweist ist.

Bei der ersten Inbetriebnahme hatte ich zuerst auch nicht darauf geachtet, daß die Verzahnung richtig einhakt, so daß sich die Walzen erst mal gar nicht drehten. Den Fehler haben wir aber schnell bemerkt und seitdem gibt es überhaupt keine Probleme. Die Walzen drehen sich übrigens intervallartig, das ist auch so gewollt.

Den Venta Kundenservice haben wir auch als sehr freundlich und informativ erlebt. Alle meine Fragen wurden geduldig beantwortet und so erfuhr ich unter anderem, daß man die Lamellenrolle zwar durchaus im Geschirrspüler reinigen kann (nicht mehr als 50 Grad und vor dem Trockenvorgang rausnehmen), dies aber möglichst nur einmal alle 6 Monate machen sollte, da eine gewisse Verschmutzung dazu beiträgt, daß sich das Wasser besser an den Lamellen festhält und so eine bessere Befeuchtung gegeben ist. Gründliches Abspülen mit handwarmem Wasser genügt völlig und wenn man das Hygienemittel benutzt und sich an die Säuberungsintervalle hält, braucht man sich um Bakterien keine Sorgen zu machen.

Fazit: Manchmal ist es doch gut, gleich ein bißchen mehr Geld auszugeben als erst mal billigere Experimente zu machen. Wir sind mit unseren Luftwäschern jedenfalls sehr zufrieden und geben eine klare Kaufentscheidung.

Nachtrag 13.02.2013:
Nach nunmehr 4 Monaten Dauerbetrieb können wir den Luftwäscher inzwischen halbtags sogar ausstellen. Wie in der Anleitung von Venta auch beschrieben, benötigt jede Wohnung einige Zeit, bis sie eine Grunddurchfeuchtung erreicht hat. Wir erreichen inzwischen innerhalb weniger Stunden auf Stufe 2 eine Luftfeuchtigkeit von 50% und schalten das Gerät dann ab, weil eine höhere Luftfeuchtigkeit, so schön sie auch ist, bei starken Minustemperaturen logischerweise dazu führt, daß die Fenster "schwitzen". Die Physik läßt sich halt leider nicht überlisten. Trotzdem sind wir nach wie vor froh, die Luftwäscher gekauft zu haben.

Nachtrag 19.11.2013:
Nach der Sommerpause erlebten wir eine böse Überraschung. Der Luftwäscher ließ sich nicht mehr ohne Probleme einschalten. Nach einem Anruf bei Venta war schnell klar, daß wir das Gerät einschicken mußten. Da wir aber den Versandkarton längst weggeworfen hatten, hat uns Venta erst einmal kostenlos einen leeren Karton zugeschickt, mit dem wir das Gerät dann einschicken konnten. Nach ca. 2 Wochen kam es zurück und funktioniert seitdem wieder einwandfrei. Laut Lieferschein wurde das Steuerungsmodul ausgetauscht.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 22, 2014 4:45 PM CET


AEG EWA 5210 Expresswasserkocher ErgoSense / 1.5 Liter / 2400 Watt
AEG EWA 5210 Expresswasserkocher ErgoSense / 1.5 Liter / 2400 Watt
Wird angeboten von normon
Preis: EUR 49,65

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der einzige Wasserkocher, der fast alle unsere Kriterien erfüllt, 26. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach langer Suche und einigen Fehlkäufen haben wir mit dem AEG EWA 5210 nun endlich einen Wasserkocher gefunden, der fast alle unsere Suchkriterien erfüllt.

Wichtig war uns, daß der Kocher sowohl ausgeht, wenn das Wasser kocht, als auch dann, wenn man ihn z. B. vorzeitig vom Sockel nimmt. Eine Vorrichtung, die erstaunlicherweise nicht alle kabellosen Wasserkocher aufzuweisen haben.

Des weiteren war uns wichtig, daß sich der Deckel senkrecht aufmachen läßt, damit man Wasser nicht nur aus dem Hahn sondern z.B. auch aus einem Brita Wasserfilter gut eingießen kann. Leider ist bei diesem Modell, wie schon erwähnt, die Öffnung ziehmlich klein, trotzdem gefiel uns das immer noch besser, als die Deckelvorrichtungen vieler Konkurrenzmodelle, welche sich nur zu 60% öffnen lassen und dann auch noch eine Art Schnabel am Deckel haben, der einen stark daran hindert, mit einer Wasserfilterkanne Wasser einzufüllen. Und zum säubern benutzt man eh ein Schnellentkalkungsmittel und muß nicht in einen Kocher hineingreifen.

Ein zuerst schnell mal bei Rossmann gekaufter Billig-Wasserkocher erwies sich als so wackelig, daß man Angst haben mußte, daß er vom Sockel fällt. Auch das ist beim AEG EWA 5210 nicht gegeben. Im Gegenteil, verglichen mit anderen Wasserkochern ist er sogar ziemlich schwer (vermutlich wegen der Edelstahlhülle).

Die Kochleistung hat uns nur zweitrangig interessiert, aber auch hier liefert der AEG EWA 5210 gute Ergebnisse. Manch einem mag der AEG beim kochen etwas laut erscheinen, wir finden das sogar gut, denn dann weiß man wenigstens, daß der Kocher arbeitet und hört somit auch, wenn er fertiggekocht hat.

Last but not least ist der AEG EWA 5210 ein optisches Highlight und sieht im Gegensatz zu seinen Konkurrenten nicht wie ein futuristisches Monster aus.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 30, 2013 2:20 PM MEST


Motorola PMR Twinpack TLKR T4 Funkgerät (Reichweite bis zu 6 km)
Motorola PMR Twinpack TLKR T4 Funkgerät (Reichweite bis zu 6 km)

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Funkgerät gut - Batteriewechsel mangelhaft, 18. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Grundsätzlich ist dieses Funkgerät gar nicht schlecht.............doch was nützt einem das, wenn man sich bei jedem Batteriewechsel fast die Finger bricht (von den Nägeln mal ganz abgesehen)? Laut Herstellerangaben hält ein Satz Batterien gerade mal 20 Stunden. Das ist nicht viel und läßt zudem noch ziemliche Folgekosten vermuten.
Wir haben das Gerät jedenfalls gleich wieder eingepackt und versuchen es jetzt mit der nächstteureren Variante T6 die zum einen Akkus verwendet und zum anderen gleich eine Ladestation dabei hat.


Tassimo Jacobs Krönung Latte Macchiato, 5er Pack (5 x 8 Portionen) - Auslaufartikel
Tassimo Jacobs Krönung Latte Macchiato, 5er Pack (5 x 8 Portionen) - Auslaufartikel
Wird angeboten von About-Tea & About-Coffee Shop, Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 31,17

73 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Latte aber lecker!, 29. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Genau wie meine Vorredner bin auch ich von den neuen T-Discs kalt überrascht worden. Zuerst dachte ich noch, meine Tassimo-Maschine hätte mal wieder einen Defekt, doch nachdem ich hier gelesen habe, daß es allen Tassimo-Besitzern so ergeht, daß sie nur noch 3/4 der üblichen Menge in ihrer Tasse finden, war ich erst einmal beruhigt.
Davon einmal abgesehen, daß ich es von Kraft ebenfalls ungeheuer finde, ein bekanntes Produkt klammheimlich in der Menge zu ändern, kann ich mich der allgemeinen Kritik aber nicht ganz anschließen.

Mir schmeckt der neue Latte Macchiato sehr gut und auch drei KollegInnen sind der gleichen Meinung.
Wir vermuten, daß die Milch gar nicht groß verändert worden ist, sondern daß durch den neuen Strichcode einfach nur weniger Wasser durch die Discs gespült wird. Dadurch erhält man zwar ein geringeres Volumen und weniger Schaum, der Latte schmeckt aber weniger verwässert und somit tatsächlich cremiger/süßer und mir persönlich sogar besser.
Schade nur, daß man so keinen "echten" Latte Macchiato mehr herstellen kann, der auch ein 0,3l Glas füllt.

Nachtrag 05.10.2010
Heute habe ich von Kraft eine Antwort auf meine Mengenreklamation mit folgendem Inhalt erhalten:

"Ab November werden wir Tassimo Latte Macchiato wieder mit der ursprünglich gewohnten Füllhöhe von 275ml anbieten.
Konsumentenbefragungen haben uns gezeigt, dass bei Kaffeegetränken mit Milch die Cremigkeit des Getränkes und der "milchige" Geschmack besonders beliebt sind. Das hat uns veranlasst, die Milchkomposition des Latte Macchiatos zu ändern. Die neue Rezeptur enthält mehr Vollmilchkonzentrat, etwas mehr Zucker und wird mit etwas weniger Wasser zubereitet. Dies führt neben einem insgesamt cremigeren, milchigeren Geschmack mit vollmundiger Konsistenz allerdings auch zu einer reduzierten Füllhöhe im Glas oder Becher.
Es tut uns Leid, dass Sie dadurch irritiert waren. Wie eingangs beschrieben, werden Sie die neue Rezeptur in Kürze wieder mit der gewohnten Füllhöhe von 275ml im Handel erhalten.
Wir hoffen, Sie dann erneut sowohl mit unserer verbesserten Rezeptur, als auch mit der Füllmenge überzeugen zu können."

Nachtrag 24.07.12:
ACHTUNG! Seit einigen Wochen gibt es neue Discs mit angeblich verbessertem Schaum. Erkennbar an der neuen Füllmenge 285ml. Damit hat uns Kraft Food leider keinen guten Dienst erwiesen. Statt mehr Schaum und mehr Füllmenge gibt es jetzt verwässerten Latte Macchiato, schlechteren Schaum und sogar weniger Füllmenge. Ich habe das natürlich sofort bei Kraft Food bemängelt und die neuen Discs eingeschickt. Leider erhielt ich nur die lapidare Antwort, daß alle Discs in Ordnung gewesen seien und kein Fehler festgestellt werden konnte. Wenn man die Tatsache, daß die neue Mischung beim Kunden nicht ankommt als "keinen Fehler" betiteln möchte, dann hat Kraft natürlich recht. Mich haben sie damit aber als ehemals begeisterte Kundin verloren!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 20, 2012 4:53 PM CET


Seite: 1