Profil für Peter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Peter
Top-Rezensenten Rang: 93.776
Hilfreiche Bewertungen: 25

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Peter

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Rexel Prostyle Aktenvernichter, Partikelschnitt, mit Sicherheitsstufe 4
Rexel Prostyle Aktenvernichter, Partikelschnitt, mit Sicherheitsstufe 4
Preis: EUR 104,91

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Insgesamt okay, 2. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurz und knapp:

positiv:
- Design (eignet sich daher auch gut für Home-Offices)
- Papierschnitt ("kleine Schnipsel" - Sicherheitsstufe 4, angenehmer Nebeneffekt: Verteilen sich gut in dem Auffangbehälter)
- Geräusch - nicht ganz so laut als bei einigen anderen Geräten

negativ:
- relativ langer Nachlauf (in Automatikfunktion) ca. 5-10 Sekunden
- kein Kontrollfenster für die Aufnahmemenge
- einige Papierschnipsel bleiben in der Walze hängen. Beim Herausziehen des Auffangbehälters zu Kontrollzwecken fallen sie auf den Geräteboden und müssen von Hand wieder in den Auffangbehälter geworfen werden.

Unabhängig davon war die erste Lieferung defekt. Das Gerät ließ sich nicht einschalten und wurde ausgetauscht.
Gibt es denn hier keine Qualitätskontrolle?


30 Jahre Nicki
30 Jahre Nicki
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Spitze!, 24. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 30 Jahre Nicki (Audio CD)
Diese CD macht gute Laune! Als Nicki-Fan kann man sich zurücklehnen und einfach nur genießen. Ein absolut gelungenes Album aus alt und neu. Sehr zu empfehlen.


Russell Hobbs Cook@Home 14048-56 Eierkocher schwarz / silber
Russell Hobbs Cook@Home 14048-56 Eierkocher schwarz / silber
Preis: EUR 34,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen preiswert und tut was er soll, 12. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meine Pro's und Contra's

Positiv:
+ modernes Design
+ sorgt für gute Kochergebnisse
+ preiswert

Negativ:
- Edelstahlgehäuse wird von außen heiß
- Kochfläche ist auch aus Edelstahl und läuft bei jedem Eierkochen unschön an, vom Ei austretende Flüssigkeit brennt sich gerne ein
- Kochfläche nur mit Aufwand zu reinigen
- Verbrennungsgefahr durch heißen Dampf beim Abnehmen der klaren Kunststoffabdeckung

Nach dem Schulnotensystem würde ich eine 3+ geben.


Apple iMac MD094D/A 54,6 cm (21,5 Zoll) Desktop-PC (Intel Core i5 3470S, 2,9GHz, 8GB RAM, 1TB HDD, Mac OS)
Apple iMac MD094D/A 54,6 cm (21,5 Zoll) Desktop-PC (Intel Core i5 3470S, 2,9GHz, 8GB RAM, 1TB HDD, Mac OS)

5.0 von 5 Sternen 100% zufrieden!, 9. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich nutze den i-mac schon seit 6 Monaten und bin zu 100% zufrieden. Zuvor habe ich viele Jahre beruflich mit i-macs gearbeitet und kann sagen, dass dieser i-mac meiner Meinung nach der Beste ist, den apple je gebaut hat.

Inbetriebnahme war bei mir Kinderleicht:
Auspacken, Stecker in die Steckdose, einschalten, Maustaste entriegeln, ein paar Fragen beantworten und beim Internetzugang (W-Lan) den Provider wählen sowie die Zugangsdaten vom Provider eintippen. Fertig! Läuft! Ich brauchte nichts zu installieren. Alles schon drauf (außer natürlich zusätzliche Programme wie Fotoshop, Office, etc.)

Bewertung:
Positiv:
++ excelente Verarbeitung
++ Design
++ sehr guter Bildschirm mit toller Bildqualität u. LED-Technik
++ sehr leise (kaum hörbar)
++ platzsparend
++ Maus und Tastatur kabellos
++ einfache Bedienung u. schlankes stabiles Betriebssystem
++ eingebaute Lautsprecher, Mikro, Webcam

Negativ:
-- CD/DVD-Laufwerk nicht eingebaut - muss dazugekauft werden

Ich würde ihn wieder kaufen.


Fujifilm X-E1 Kompakte Systemkamera (16 Megapixel, 7,1 cm (2,8 Zoll) LCD-Display, Full HD) inkl. Fujinon XF18-55mm F2.8-4 R LM OIS Kit Objektiv silber
Fujifilm X-E1 Kompakte Systemkamera (16 Megapixel, 7,1 cm (2,8 Zoll) LCD-Display, Full HD) inkl. Fujinon XF18-55mm F2.8-4 R LM OIS Kit Objektiv silber

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine tolle Kamera!, 4. Oktober 2013
Ich bin seit über 20 Jahren NIKON-Fotograf. Meine letzte DSLR war die NIKON D7000 (davor D 300 u. die analoge F90x)
Die wurde mir aber zu schwer, deshalb sollte eine Systemkamera her - möglichst gleichwertig, was die Bildqualität angeht.
Die habe ich in der X-E1 gefunden! Ich fotografiere seit rund zwei Monaten mit dieser Kamera. Hier meine Pros und Contras:

Pro:
+ Bildqualität (Sensorgröße praktisch identisch mit meiner NIKON-DSLR 7000), keine Abstriche bei der Bildqualität
+ Rauschverhalten übertrifft bei bei hohen ISO-Zahlen die meiner D7000 (schon ab ISO 1600 leicht besseres Rauschverhalten ohne glattzubügeln - Texturverlust hält sich in angenehmen Grenzen)
+ Kit-Objektiv ist sehr hochwertig, keine chromatischen Aberrationen (Farbsäume), Verzeichnung im angenehmen Bereich
+ Kamera liegt gut in der Hand, der Bildstabilisator in der Optik funktioniert hervorragend
+ Bedienung - finde ich gelungen, denn durch die Q-Taste hat man auf ein Quickmenü Zugriff und kann schnell Einstellungen vornehmen.
+ Design im Retrostil -wer es mag

Contra:
- Verarbeitung - ich weiß, dass mir jetzt Leute widersprechen werden, aber ich habe den Vergleich zur NIKON D 7000 oder D 300
und bei der X-E1 findet sich leider KEIN Gehäuse mit Silikondichtungen. Auch ist der Boden NICHT aus Aluminium, wie ich in einigen Rezensionen lesen konnte. Der Boden besteht aus Kunststoff und ist mittig geteilt und aneinander gestoßen. Ich hatte die Kamera zwei mal auf ein Stativ geschraubt, vorsichtig und nur minimal angezogen. Sofort hat die Unterseite einen Kratzer bekommen und ein Teil des Kunststoffbodens wirft nun am Stoß eine Welle (wenn auch nur sehr klein).
- Fujifilm empfiehlt die Kamera (Gehäuse) alle 2 Jahre in einer Fachwerkstatt reinigen zu lassen.
- Es gibt keinen separaten Kartenslot. Die Karte wird in den Akkuschacht eingeschoben - sehr fummelig.
- Auch der Akkuschacht hat keine Dichtung und der Schieber keine Feder - man muss ihn wieder zurückschieben - naja.
- Akkulaufzeit - mehr als 200 Fotos habe ich mit einer Akkuladung nicht geschafft. Monitor und Bildstabilisator fressen Strom.

Die so oft erwähnten Probleme mit dem Autofokus konnte ich nicht beobachten. Auch das flackern im Monitor trat bei mir nicht auf.

Fazit:
Die Kamera stellt ein hervorragendes Handwerkszeug dar. Vor allem für Fotografinnen und Fotografen, die noch die klassische Fotografie kennen und für die das Wort Blendenring kein Fremdwort darstellt. Alle die glauben, dass ihr Handy genauso gute Fotos macht, wie diese hervorragende Kamera X-E1, sollten sich einmal die Fotos in 1:1 auf einem guten Monitor anschauen und vergleichen. Dann werden sie schnell ihre Meinung ändern.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 4, 2013 7:46 PM MEST


Hoya YDPOLCP077 Warmfilter Pro1 Digital Pol Cirkular 77mm schwarz kompatibel mit Objektive universal 77mm
Hoya YDPOLCP077 Warmfilter Pro1 Digital Pol Cirkular 77mm schwarz kompatibel mit Objektive universal 77mm
Preis: EUR 59,60

4.0 von 5 Sternen Insgesamt gut, 3. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Filter erfüllt meine Erwartungen.
Er ist sehr flach. Die Metallringe sind schwarz matt. Allerdings darf man den Filter beim Einschrauben ins Objektivgewinde nur "locker" eindrehen. Sonst lässt er sich nur sehr schwer wieder herausdrehen.
Mit den optischen Eigenschaften bin ich zufrieden.


Rowenta CV7620 Infini Pro Silence Sensor
Rowenta CV7620 Infini Pro Silence Sensor
Wird angeboten von Wolffstore_GmbH
Preis: EUR 42,90

3.0 von 5 Sternen Etwas zu schwer, schlecht bedienbar, 1. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Qualitätsanmutung: 5 Sterne

Bedienung: 1 Stern
Bei der Bedienung hat man das Gefühl, dass man sich das Handgelenk bricht. Ich persönlich finde die Bedienung einfach misslungen. Der durch Rowenta gelobte Sensor ist ein aus dem Handgriff hervorschauender Steg, der beim Umfassen mit der Hand in das Gehäuse gedrückt wird. Nur dadurch läuft der Fön. Die Gebläse- und Heizstufenschalter sind seitlich am Handgriff angebracht. Ein Umschalten auf eine andere Gebläse- oder Heizstufe erfordert die zweite Hand.

Geräusch: 4 Sterne
Der Fön ist auf jeden Fall leiser als unser 2 Jahre alter Braun.

Luftstrom / Luftmenge: 4 Sterne
Der Luftstrom auf höchster Stufe fällt etwas schwach aus. Es gibt jedoch eine "Powertaste". Diese muss man gedrückt halten, dann tritt ein ordentlicher Luftstrom aus.

Gewicht: 3 Sterne
Der Fön ist etwas schwer (subjektives Empfinden).


Professionelle Hochzeitsfotografie: Einstieg in einen kreativen Beruf (mitp Edition Profifoto)
Professionelle Hochzeitsfotografie: Einstieg in einen kreativen Beruf (mitp Edition Profifoto)
von Hendrik Roggemann
  Broschiert
Preis: EUR 29,95

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stellenweise zu wenig Tiefgang, 26. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Autor versucht, alle Themen der Hochzeitsfotografie auf knapp einhundertsiebzig Seiten darzustellen. Dabei bleibt der Tiefgang bei einigen Themen auf der Strecke.

Beispiele:
1.2 Professionell kalkulieren.
Dieser wichtige Punkt wird in einer knappen Spalte beschrieben! Dort finden sich keine Zahlen, sondern Ratschläge. Beispielsweise wird darauf hingewiesen, dass ein Kostenaufschlag auch die privaten Fixkosten decken muss (Lebenshaltung, Miete, Auto etc.) und noch einen Überschuss abwerfen sollte, denn man möchte ja auch mal ins Kino gehen oder in Urlaub fahren. Wär hätte das gedacht? Diesem Thema hätten einige Seiten mehr gutgetan.

1.5 Werbung
Der Autor schreibt, dass regionale Werbeformen z. B. Anzeigen, Flyer und Schaufensterwerbung oder Hochzeitsmessen sein können.
Hier hätte ich mir mehr Tiefgang gewünscht. Er lässt z. B. offen, wie die Fleyer die potentiellen Kunden erreichen. Was würde er empfehlen? Auch hätte ich mir ein paar Tipps zu der Gestaltung und zum Druck gewünscht (Richtpreise für Grafiker, Druckkosten). Ein bis zwei Seiten mehr hätten auch hier das Buch wertvoller gemacht. Das man mit Flyern Werbung machen kann, ist eine Binsenweisheit.

2.5 Was tun im Ausnahmefall?
Hier schreibt der Autor unter anderem, dass man Ruhe bewahren soll, durchatmen und tief Luft holen soll.
Auch bemerkt er, dass nicht der Fotograf sondern die Hochzeit im Mittelpunkt steht.
Das ist richtig aber auch eine sehr banale Feststellung.

2.5 Hochzeit im Winter
Diese Kapitel schafft drei Seiten, wobei die Seiten mit fünf Fotos gefüllt sind (eines davon mit einer Preistafel, ein anderes mit Eiszapfen und Schnee). Der Text umfasst zusammengezogen gerade mal eine Spalte.
Diese Kapitel wirkt wie ein Lückenfüller.

Eine gute Idee wäre es gewesen, die Fotos mit Hinweisen zur Belichtungszeit, Blende und Brennweite zu versehen. Aber darüber kann man ja geteilter Meinung sein.

Fazit:
Die Idee, so ein Buch zu schreiben und auch die Themenwahl sind sehr gut. Würde der Autor dieses Buch überarbeiten (Themen vertiefen = deutlich mehr Seiten und die Fotos mit technischen Hinweisen versehen), würde ich fünf Sterne vergeben.

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass die Rezension mein persönliches Empfinden widerspiegelt.


Sony Ericsson Xperia arc S Smartphone (10.67cm (4.2 Zoll) Touchscreen, 8.1MP Kamera, GPS, HDMI, HSDPA, WIFI, Android 2.3 OS) misty silver
Sony Ericsson Xperia arc S Smartphone (10.67cm (4.2 Zoll) Touchscreen, 8.1MP Kamera, GPS, HDMI, HSDPA, WIFI, Android 2.3 OS) misty silver
Wird angeboten von xxl-phones
Preis: EUR 299,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut zufrieden., 6. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin mit dem Handy nach rund 4 Wochen Benutzung sehr zufrieden. Ich wende das Handy überwiegend in den Bereichen Telefonieren, SMS, E-Mail, Web u. Foto an. Das ist mein erstes Android-Handy. Von daher kann ich keinen Vergleich z. B. zu Samsung ziehen. Natürlich ist es mein ganz persönliches subjektives Empfinden:

+ schickes Design
+ leicht
+ Verarbeitung ok
+ großes scharfes u. helles Display
+ Kamera macht für ein Handy recht brauchbare Fotos (bei Sonnenschein - Sonne im Rücken - sind sie sehr gut)
+ Videos gut
+ Telefon (Gesprächsqualität) gut
+ Web gut (hängt natürlich auch von der Netzabdeckung ab)
+ Aufladung auch am USB des PCs möglich

- Nicht ganz so optimal finde ich die Akkulaufzeit:
ich lade das Handy eigentlich fast jeden Tag nach (was dem Akku laut Hersteller nicht schadet)
Die Akkulaufzeit hängt stark von den Anwendungen ab (manche Anwendungen laufen auch "versteckt" im Hintergrund weiter und verbrauchen Energie)
- liegt beim Fotografieren oder Filmen nicht gut in der Hand, da die Kanten des Handys sehr schmal sind
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Samsung ML-1670 Laserdrucker (1200x1200dpi, USB 2.0) grau
Samsung ML-1670 Laserdrucker (1200x1200dpi, USB 2.0) grau

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundum zufrieden., 5. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich tauschte meinen alten Tintenstrahler gegen diesen Laserdrucker. Mich überzeugten der günstige Anschaffungspreis, das gestochen scharfe und saubere Druckbild, die kurze Durckgeschwindigkeit, das Design (klein u. leicht) und die gute Verarbeitung in dieser Preisklasse. Die Installation unter Windows xp war einfach: CD einlegen, ein paar Mausklicks, fertig. Der Printmanager zeigt mir die Menge des verfügbaren Toners an.
Ich bin rundum zufrieden und würde das Gerät wieder kaufen.
Wichtig beim kauf: Zwar ist eine Druckpatrone für 750 Seiten (Angabe des Herstellers)aber leider kein Druckerkabel. Dieses muss extra mitbestellt werden.


Seite: 1