Profil für Thomas Kolwe > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas Kolwe
Top-Rezensenten Rang: 3.529.212
Hilfreiche Bewertungen: 128

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas Kolwe "schuetze15" (Hannover)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
HTC P3450 Touch Smartphone Handy
HTC P3450 Touch Smartphone Handy

14 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nette ideen, umsetzung schwach, 24. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: HTC P3450 Touch Smartphone Handy (Elektronik)
leider kränkelt mein gerät immer wieder am fehlenden speicherplatz und/oder fehlender rechenleistung. und das, obwohl ich die mutimediafunktionen des geräts überhaupt nicht nutze und auch kaum programme aufgespielt habe.
für technik-affine interessenten durchaus okay, meiner freundin als ich-möchte-damit-aber-telefonieren-und-es-soll-einfach-zu-bedienen-sein würde ich es nicht schenken.
SMS-tippen macht definitiv keinen spaß, die anbindung an einen microsoft-exchange-server ist eine einzige katastrophe, somit fällt die e-mail-funktion auch flach. nicht mal einen weckruf kann man richtig einstellen, weil das gerät dann über nacht angeschaltet bleiben muß. tut mir leid, das ist technisch mittelalterlich.
denke darüber nach, wieder zu meinem guten alten nokia und meinem palm zurückzukehren. die geräte funktionieren wenigstens.
microsoft-inside ist immer wieder ein graus.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 26, 2007 7:38 PM CET


Cafe Del Mar Vol. 14 (inkl. Song aus der EON-Werbung)
Cafe Del Mar Vol. 14 (inkl. Song aus der EON-Werbung)

8 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen naja..., 20. Juli 2007
kann mich meinem vorredner nur anschließen. bin fan der ersten stunde und kann leider nur bestätigen, daß seit vol. 7 die compilation aber SOWAS von den bach runtergeht...sehr sehr schade. aus vorreitern sind mitläufer geworden (wer etwas originelles und musikalisch spannendes erleben möchte, sehe sich bitte mal bei der "buddha bar" um, auch wenn's teuer ist).
es reicht ein blick auf die titel (ja, ohne die künstler zu kennen...), um zu sehen, wie lieblos diese scheibe zusammengestümpert wurde. nach "night highway" geht's zur "cabrio tour" und nach "love luxury" geht's zu "love my soul". aua-aua. wie unoriginell geht's denn NOCH??.
den traurigen tiefpunkt erreicht track 12 ("luz de hielo") auf der ersten CD, wo dann auch mal ein karaoke-harakiri einer dame zu bewundern ist, die singen MÖCHTE, es aber nicht KANN. schlimm.
die zweite CD ist insgesamt etwas besser, dadurch aber noch lange nicht gut.


Tom Novy Ibiza Sessions
Tom Novy Ibiza Sessions
von Various
  Audio CD

5.0 von 5 Sternen Der IBIZA-Maßstab für 2006, 3. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Tom Novy Ibiza Sessions (Audio CD)
auch wenn ich die scheibe erst im november gekauft habe - ich hab's keine sekunde bereut! eigentlich war ich auf "Swimming places (Jerome Sydenham Remix)" scharf und habe dieses doppelpack quasi blind gekauft. läuft bei mir im auto-CD-wexla seit dem rauf und runter. obwohl ich zwischendurch auch noch andere house-sampler gekauft habe...

scheibe 1: gute-laune-house mit tanzbaren stücken

scheibe 2: chillige bis melancoolische trax.

kaufbefehl!


Cafe Del Mar Dreams Vol. 2
Cafe Del Mar Dreams Vol. 2

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine der Besten aus der "Serie", 11. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Cafe Del Mar Dreams Vol. 2 (Audio CD)
leider im Rausch der "normalen" Cafe del Mar-Reihe kaum bemerkt, hat der Resident-DJ Bruno mit der Dreams 2 die heimliche CdM 8 zusammengestellt (die offizielle 8 ist von irgendwelchen Engländern zusammengestümpert worden) und dabei viel Liebe zu Detail und Dramaturgie eines Chillout-Samplers bewiesen.
Für mich ist das eine der am häufigsten gehörten Scheiben und dabei habe ich (fast) alle anderen.
Mein absoluter Favorit hierauf ist Orange&Tusnelda. Selten eine sooo traurige Melodie vernommen...und ebenso selten Stücke mit einer solchen atmosphärischen Schönheit in dieser Häufung erlebt. Ergreifend, schön, spannend, faszinierend. Auf nach Ibiza!
Kaufbefehl! ;-)


Nokia 8800 Handy
Nokia 8800 Handy

46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen edel mit kleinen Abstrichen, 2. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Nokia 8800 Handy (Elektronik)
Das Gerät ist inzwischen seit ca. zwei Wochen bei mir im Einsatz und besticht natürlich durch die Verwendung edelster Materialien. Rein haptisch hatte ich bislang noch kein schöneres Handy (und ich hatte bereits eine MENGE davon) ;-)
Technisch betrachtet ist vor allem das klasse Display ein Riesenfortschritt. Hatte vorher eine 6230 und bin deshalb nicht unbedingt verwöhnt. Ansonsten ist es eben ein Nokia, die Bedienung stellt einen nicht unbedingt vor große Rätsel.
Was die Handhabung mit der Tastatur angeht, habe ich anzumerken, daß man sicher ergomischere Handies findet. Gerade die untere Tastenreihe ist durch den Gehäusedeckel so unglücklich verdeckt, daß SMSen zum Abenteuer wird. Auch der große Zentralknopf hätte einen besseren Druckpunkt verdient. Die eingebaute Kamera ist okay (naja, eine Handy-Kamera eben. Wer braucht sowas...?), die mitgelieferte Technik ansprechend. Hier sticht vor allem die überaus edle Ladeschale ins Auge.
Zuletzt noch die Standby-Zeit: Fast eine Woche in gut befunktem Gebiet (Innenstädte). Auf Fehmarn hingegen war nach eineinhalb Tagen Schluß mit lustig.
Fazit: Haptisch ein Traum, technisch okay, an Individualität kaum zu übertreffen. Und natürlich maßlos überteuert. Irgendwas ist schließlich immer ;-)


Pentax Optio S5n Digitalkamera (5 Megapixel)
Pentax Optio S5n Digitalkamera (5 Megapixel)

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-/Leistungshammer - Akku und Display satt!, 27. April 2005
Habe die Kamera seit ca. 2 Wochen und kann nur sagen - einsame Spitze!!
Vorher besaß ich die erste Kamera aus dieser Baureihe (Pentax Optio S) mit 3,2 MegaPixel Auflösung. Alle Dinge, die an dem "alten" Gerät genervt haben, sind ausgemerzt. Vor allem die Akkuleistung ist beeindruckend. Habe mit der ersten Ladung ca. 300 (!) Fotos gemacht. Auch wenn das bei der Opotio S mit ca. 120-150 Fotos schon okay war, hat Pentax hier echt nachgelegt.
Der optische Sucher ist passé - aber mal ehrlich: Wozu soll der auch bei einer Digicam gut sein? Das Display ist sehr groß, brilliant (sogar im Sonnenlicht) und zeigt 100% Bild an. Die Bedienung hat sich sehr verbessert durch größere und eindeutigere Tasten. Jetzt sogar mit Wurstfingern bedienbar ;-)
Das einzige Manko war und ist der etwas zu klein dimensionierte Blitz. Die Reichweite geht über 2-3 Meter nicht hinaus. Aber für eine so kleine Kamera geht das völlig in Ordnung.
Die Videofunktion mit 30 Bildern pro Sekunde ist nett, aber nicht wirklich notwendig.
Mein Fazit: Gut zu bedienende Minikamera mit wirklich guten Bildern (vor allem eben für Schnappschüsse im Urlaub oder auf Parties) zum Superpreis. Echter Kauftip!


Creative Jukebox Zen Touch  WMA-MP3-Player 20 GB
Creative Jukebox Zen Touch WMA-MP3-Player 20 GB

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen netter Player, etwas unhandlich, Software katastrophal, 17. Februar 2005
Benutze das Gearät seit etwas über einer Woche (vielen Dank an Amazon für die schnelle Lieferung). Der mitgelieferte "Nomad-Explorer" erweist sich inzwischen immer mehr als das nervtötende Übel. Vielleicht bin ich auch zu unbegabt, aber die Synchronisation einer Playlist scheint mir unmöglich. Die beigefügte Dokumentation (im .pdf-Format) verdient ihren Namen nicht. Klangtechnisch darf man natürlich keine Wunder erwarten (ist ja auch eben nur ein MP3-Player), dafür hat man eben Speicher satt. Und mit USB 2.0 läßt sich das Gerät schnell genug befüllen. Schade nur, daß mein Rechner den Player nicht als einfaches Laufwerk erkennt. Der dem iPod nachempfundene Bedien-Nupsi auf der Vorderseite ist zwar in der Empfindlichkeit einstellbar, aber komplett sinnlos. Läßt sich jedenfalls nicht präzise bedienen, und das war sicher einmal die Idee dahinter. Auch die Anordnung der Tasten zeugt nicht gerade von Sachverstand, dafür kann man wenigstens eine einfache Tastensperre verhängen.
Mein Fazit: Ich benutze diesen Player, aber richtig überzeugend ist er nicht. Dafür ist die Handhabung einfach zu unpraktisch geraten.


Cafe del Mar, Vol. 11
Cafe del Mar, Vol. 11
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 29,88

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder eine Steigerung!, 7. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Cafe del Mar, Vol. 11 (Audio CD)
Diese Scheibe beweist erneut, weshalb die CdM-Serie Kult ist und sich alle anderen Ibiza-Chillout-Compilations hintenan stellen dürfen. Bruno verzaubert den geneigten Hörer mit einer erlesenen Auswahl an frischen, unverbrauchten Songs voller mediterraner Wärme und schafft es wieder, den Sonnenuntergang der mystischen Insel im heimischen Wohnzimmer stattfinden zu lassen. Nachdem sich die letzten Teile in ihrer Zusammensetzung und Dramaturgie doch sehr ähnlich wurden, ist Volumen Once wieder ein echtes Abenteuer, ein richtiges Werk zum Immer-Wieder-Hören.
Die Nummern von M-Seven und Sonic Adventure Project (Track 2 und 7) sind GROSS.
Fazit: Hammerscheibe - Kaufbefehl!


Behind the Sun
Behind the Sun
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 36,17

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best ever!, 21. April 2004
Rezension bezieht sich auf: Behind the Sun (Audio CD)
Diese Scheibe ist eine der besten, wenn nicht so gar DIE beste in meinem CD-Schrank. Und ich habe eine MENGE CDs ;-)
Vor allem den Fans der "Cafe del Mar"-Sampler und ähnlichen Lounge-Produkten dürfte der Sound sehr gefallen, geht es doch hier betont chillig und trancig zu. Die Jungs von Chicane haben die Dramaturgie Ihres Werke eng an den Vorgänger "far from the maddening crowds" angelegt, was der Sache aber überhaupt keinen Abbruch tut. Ganz im Gegenteil: Schon der erste Track "ouverture" ist ein Oberhammer (auch schön zum Testen von Tieftönern - man darf überrascht sein, wie einfach man auch teure Anlagen überfordern kann!). "Saltwater" dürfte hinreichend bekannt sein, ist aber auch nach dem siebnhundertfünfzigsten Abspielen immer noch gänsehauttauglich. "Don't give up" mit der Stimme von Bryan Adams überzeugt ebenso.
Mein Tipp an alle: Unbedingt mal laut hören, was bei diesem Musikstil ja normalerweise nicht so gefragt ist! Es lohnt sich!
Doppelalbum kaufen, weil allein die Videos auf der mitgelieferten DVD ein Knaller sind, schade nur, daß man hier auf 5.1-Ton verzichtet hat.


Private Members Club
Private Members Club
Wird angeboten von cd-dvd-shop
Preis: EUR 10,11

5.0 von 5 Sternen House vom Feinsten, 31. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Private Members Club (Audio CD)
Höre diese CDs seit ca. einer Woche rauf uns runter und bin immer noch sehr, sehr angetan. Bin zwar kein ausgesprochener Liebhaber von House-Musik insgesamt, bei diesen Scheiben ist das aber anders. Geniale Grooves und satte Baselines kenneichnen diese Compilation, aus der für meinen Geschmack die Nummern von Tiefschwarz und Jon Cutler hervorstechen. Schön, um mit einer schwarzen Limousine durch den noch jungen Frühling zu cruisen.


Seite: 1 | 2