Profil für Stephan Kleiber > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stephan Kleiber
Top-Rezensenten Rang: 2.610
Hilfreiche Bewertungen: 15353

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stephan Kleiber "buchtippse.de" (München)
(HALL OF FAME REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30
pixel
Kleine Baustatik: Grundlagen der Statik und Berechnung der Bauteile
Kleine Baustatik: Grundlagen der Statik und Berechnung der Bauteile
von Wolfgang Krings
  Taschenbuch

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr guter Überblick und eine gelungene Einführung in die Bau-Statik, 30. April 2007
°
Nach einigen anderen Statikbüchern bin ich auf dieses gestoßen und war überrascht. Inhaltlich bewegt sich dieses Buch sicher nicht auf Diplom-Niveau, doch bis dorthin gibts ja erstmal einen langen Weg über zahlreiche Klausuren. Und genau für die ersten Semester in Statik für Bauingenieure, Architekten oder auch für angehende Meister ist dieses Buch ideal. Es vermittelt auf erstaunlich wenigen Seiten ein Grundverständnis für statische Problemstellungen und deren Lösungen. Die Erklärungen sind kurz und knapp, aber sehr präzise formuliert und die nötigen Gleichungen bzw. Verfahren sind mit aufgeführt. Lange mathematische Herleitungen sucht man natürlich vergeblich, dafür ist dieses Buch nicht gedacht. Vielmehr schafft es eine solide Grundlage und das notwendige Gespür für Statik, auf der man weiter aufbauen kann.

~


Wahrnehmen und Lernen. Die Feldenkrais-Methode und der Pragmatismus Deweys
Wahrnehmen und Lernen. Die Feldenkrais-Methode und der Pragmatismus Deweys
von Gerhard Wallner
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen interessanter Ansatz mit einigen lesenswerten Ideen und ansprechenden Metaphern, 30. April 2007
°
Gerhard Wallner verknüpft in seinem Buch "Wahrnehmen und Lernen" zwei Methoden, die auf den ersten Blick so gar nichts gemeinsam haben. Und gleich vorweg sei gesagt, dass in diesen 160 Seiten ganz sicher weder der eine noch der andere Ansatz erschöpfend erklärt werden kann. Dennoch gelingt es dem Autor, sehr präzise seine Gedanken zum Zusammenspiel von Aufmerksamkeit, Bewußtsein / Bewußtheit und der daraus resultierenden Wahrnehmung zu formulieren.

Klar wurde beim Lesen, dass bei Feldenkrais einerseits zwar Bewegung im Mittelpunkt steht - jedoch nur wenn dieser auch die nötige Aufmerksamkeit geschenkt wird. Umgekehrt liegt bei Dewey der Fokus auf einem sinnerfüllten Lernen anstelle von rein kopfgesteuerten Mechanismen. Insgesamt ein Buch, das nicht durchgehend, aber an vielen Stellen mit sehr lesenswerten, wohlformulierten Ideen und ansprechenden Metaphern überzeugen kann.

~


Keine Panik vor Mechanik!
Keine Panik vor Mechanik!
von Oliver Romberg
  Taschenbuch

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sicher reicht das hier noch nicht fürs Diplom, schafft aber eine gute Basis, 16. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Keine Panik vor Mechanik! (Taschenbuch)
°

"Keine Panik vor Mechanik" von Romberg und Hinrichs kann nicht zig andere Mechanikbücher ersetzen und das wollen die Autoren auch nicht. Fürs TU-Diplom reicht es garantiert auch nicht aus und für Überflieger und TM-Freaks erübrigt sich ein Kauf sowieso. Allerdings kann dieses Buch dem TM-Horror an Unis einiges entgegensetzen, weil damit zumindest eine sehr solide Basis und ein Grundverständnis für TM geschaffen wird. Denn bei bis zu 80 % Durchfallquoten in TM kann man nicht einfach behaupten, daß 4 von 5 Studenten dumm und faul wären. Hier sollten manche Autoren und Dozenten wirklich umdenken und sich überlegen, wie man nichttriviale Inhalte runterbrechen und verständlicher vermitteln kann. Leider hatten die wenigsten Experten selbst jemals Verständnisschwierigkeiten und somit nur ein geringes Problembewußtsein diesbezüglich. Hinrichs und Romberg scheinen dagegen ziemlich genau zu wissen, welche Stolperfallen Technische Mechanik für Anfänger bereithält. Ihre durchgehend eingestreuten Scherze zur Auflockerung und auch die Cartoons mag man nun witzig finden oder nicht. Das Buch beinhaltet jedenfalls jede Menge verständlicher Erklärungen aus Statik, Elastostatik, Kinematik und Kinetik. Gerade für die ersten Semester ist es eine klare Kaufempfehlung, weil wirksam gegen allzu großes Kopfzerbrechen und Prüfungsangst. Wenns sowas noch für Höhere Mathematik gäbe, dann würden vielleicht bald wieder mehr Ingenieure an deutschen Unis ihren Abschluß bekommen.

~


Der Stadt-Schamane: Ein Handbuch zur Transformation durch Huna, das Urwissen der hawaiianischen Schamanen
Der Stadt-Schamane: Ein Handbuch zur Transformation durch Huna, das Urwissen der hawaiianischen Schamanen
von Serge K. King
  Gebundene Ausgabe

20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen lesenswert ja, aber nicht so gut wie erwartet, 16. April 2007
°
Nach einigen Empfehlungen für dieses Buch waren die Erwartungen entsprechend hoch. Zum Huna-Schamanismus gibts ja einige Bücher und ich denke mit "Der Stadt-Schamane" von Serge Kahili King findet man einen guten Einstieg dazu. Serge King beschreibt durchgehend anschaulich und unterhaltsam, was Huna-Schamanismus ausmacht und im Buch werden auch etliche Techniken dargestellt. Allerdings fand ich die verschiedenen Namen und manche Geschichten etwas verwirrend und werde das Gefühl nicht los, dass doch absichtlich einiges an Mystik rund um diesen Huna-Schamanismus herumgezaubert wird. Ganz so offen und vollständig, wie der Autor es darstellt, plaudert er meiner Meinung nach nicht aus dem Nähkästchen. Lesenswert ja, aber nicht so gut wie erwartet.

~


Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
von Günter Wöhe
  Gebundene Ausgabe

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen das Standardwerk -- sehr ausführlich, leider ziemlich trocken formuliert und wenig Grafiken, 16. April 2007
°

Ganz klar ist der Wöhe der Klassiker für die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Jeder kennt das Buch, manche müssen es lesen weils der Prof. gewählt hat und andere greifen freiwillig zum Wöhe. Da es diese Einführung schon viele Jahre gibt und bereits einige Überarbeitungen stattfanden, ist der Wöhe an Umfang und Ausführlichkeit wohl nur schwer zu schlagen und empfehlenswert für alle, die es gerne besonders detailliert haben wollen. In der Schreibe allerdings scheint mir der Wöhe oft vergleichsweise trocken und langatmig. Die Struktur könnte durch mehr Überschriften, Unterkapitel oder gelegentliche Abbildungen noch wesentlich lernfreundlicher gestaltet werden. Zum Nachschlagen ist der Wöhe jedoch sehr empfehlenswert. Wesentlich lernfreundlicher und als Einführung flüssiger zu lesen als der Wöhe ist meiner Meinung nach die "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre" von Thommen / Achleitner. Ein Vergleich vorab lohnt sich.

~


Borat
Borat
DVD ~ Ken Davitian
Preis: EUR 9,97

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ziemlich derb, kaum witzig und schon gar nicht politisch, 16. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Borat (DVD)
°
Vom Marketing für diesen Film neugierig geworden, damals nicht im Kino, nun als DVD ausgeliehen, kann ich nur von einem Kauf abraten. Obwohl manche Trailer zum Film durchaus komisch sind, war der Film überwiegend langweilig und fast nur derb. Gelegentlich gibts sicher Stellen zum Lachen, doch insgesamt verkauft Sacha Baron Cohen mit seiner Kunstfigur Borat billigsten Schrott für teures Geld.

Die wirklich guten Ideen halten sich in Grenzen, das meiste ist einfach nur grenzwertig, beleidigend, rassistisch, frauenfeindlich. Die einen freut es, andere nehmen Anstoß und wieder andere glauben, darin gäbe es irgendwelche intellektuell verwertbaren, tiefsinnigen Hintergründe. Blödsinn, denn onanieren in der Öffentlichkeit, Witze über Juden etc., Übergriffe auf Promis (Pamela Anderson), das Ausnutzen von Gastfreundschaft, Lügen und Betrügen sind einfach nicht so witzig, als dass es für einen ganzen Film reicht. Selbst der Jubel beim Rodeo, als Borat die Bush-Regierung parodiert, ist weniger entlarvend als man denkt. Borat könnte in jedem anderen Land stattfinden, mit demselben Ergebnis. An Bonus-Material gibts noch einige Szenen auf der DVD. Dennoch würde ich den Film nicht noch einmal sehen wollen und kann ihn überhaupt nicht empfehlen. Weder witzig, noch irgendwie satirisch - einfach derb.

~


Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders (Einzel-DVD)
Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders (Einzel-DVD)
DVD ~ Ben Whishaw
Preis: EUR 5,55

4 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen bis zur Halbzeit sehenswert -- danach wirkt vieles unglaubwürdig und der Film verliert an Spannung, 16. April 2007
°
Wer "Das Parfum" nicht gesehen hat, der hat was verpasst ... glaubt man vielleicht nach all dem Trubel rund um den Film. Und tatsächlich beginnt die Geschichte in einer überwältigenden Kulisse, mit einem faszinierenden Erzähler im Hintergrund, fesselnden Szenen (Geburt, Waisenhaus ... bis zum Lehrmeister auf der Brücke) und überzeugenden Darstellern.

Die vielen Todesfälle rund um Grenouille entwickeln sich eher unfreiwillig zu einem "running gag", doch bis etwa zur Halbzeit ist der Film noch absolut sehenswert und spannend. Die anschließenden Frauenmorde, seine Flucht und vor allem seine "Anbetung" incl. folgender Massenorgie sind einfach nur schwach.

Die Geschichte wirkt gegen Ende einfach immer unglaubwürdiger und verliert ziemlich an Spannung. Und das liegt noch nicht einmal an der Verfilmung, denn ein Vergleich mit dem Buch zeigt, der Film ist nah dran an der Vorlage. Gerade in der Massenszene am Schluß sind manche Dialoge tatsächlich wortwörtlich wiedergegeben.

Zum Glück habe ich den Film nicht im Kino gesehen und die DVD nur ausgeliehen. Einen Kauf hätte ich im Nachhinein eher bereut. Mein Fazit: toller Anfang, leider schwaches Ende, kann man sehen, muss man aber nicht.

~


30 Minuten für Kreativitätstechniken (30-Minuten-Reihe)
30 Minuten für Kreativitätstechniken (30-Minuten-Reihe)
von Claudia Maria Bayerl
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gelungene Kurzfassung verschiedener Techniken, 31. März 2007
°
Claudia Bayerl ist Expertin für Kreativitätstechniken und bietet in ihrem Institut auch Kreativitäts- und Texter-Seminare an. Insofern kennt sie sich aus und weiß die verschiedenen Techniken im Buch auch gut zu beschreiben.

Auf den 80 Seiten werden sechs Techniken vermittelt: Mind Mapping, Brainwriting, Flip-Flop-Technik, Imaginäres Brainstorming, Osborne-Checkliste und die Sechs Denkhüte. Insgesamt sind die Methoden sehr verständlich erklärt und auf den Punkt gebracht. Ablauf, Anwendung, Nutzen sowie Vor- und Nachteile werden deutlich und die Autorin gibt einige nützliche Tipps.

Nicht ganz ersichtlich ist, dass die verwendeten Methoden nur bedingt alleine anwendbar und im Buch überwiegend für den Business-Bereich beschrieben (Gruppen, Teams, Moderator). Auch könnte die Autorin noch deutlicher auf die eigentlichen Urheber der Methoden hinweisen. Was bleibt ist eine lesenswerte, zeitsparende Zusammenfassung von Kreativitätstechniken, die beim Lesen und in der Umsetzung jedoch deutlich mehr als 30 Minuten erfordert.

~


Sanitas SPM 20 Pulsuhr und MP 3 Tasche
Sanitas SPM 20 Pulsuhr und MP 3 Tasche

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nicht empfehlenswert -- umständlich zu bedienen und unzuverlässig, 21. März 2007
°

Die Pulsuhr SPM 20 von Sanitas scheint auf den ersten Blick ein günstiges Angebot zu sein. Dennoch kann ich nur vom Kauf abraten. Diese Pulsuhr ist einfach nicht benutzerfreundlich und ohne Anleitung kaum zu bedienen. Hier heißt es gerade nach Nutzungspausen immer wieder Bedienungsanleitung studieren. Auch in der Zuverlässigkeit lässt diese Uhr bzw. das Sender-Empfänger-System zu wünschen übrig. Es dauert relativ lange, bis die ersten Signale vom Tragegurt zur Uhr gesendet werden und hin und wieder darf an den Ergebnissen gezweifelt werden. Manchmal scheint der Sender einfach nicht mitzuzählen. Wenn ich mich recht erinnere gibt es zwei Jahre Garantie auf die Uhr. Bei meiner war die Batterie der Uhr bereits nach weniger als einem Jahr leer und ein Wechsel ist trotz Mini-Kreuzschlitz-Schraubenzieher und Geduld eine echte Herausforderung, da erstmal das komplette Armband und innen drin Klebestreifen und Batteriesicherung entfernt werden müssen. Kostenpunkt der Batterien: je ca. 3-4 Euro. Insgesamt würde ich die Uhr nicht mehr kaufen. Das vermeintliche Schnäppchen hat sich in diesem Fall zu einem ungern und immer seltener genützten Schubladenhüter entwickelt. Also lieber ein paar Euro mehr investieren und dafür Spass beim Nutzen haben.

~


Typhoon Sure-Shot Gaming Maus
Typhoon Sure-Shot Gaming Maus

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gute Maus, nicht nur für Spieler -- präzise und handsam, 21. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Typhoon Sure-Shot Gaming Maus (Zubehör)
°
Die Typhoon Sure Shot Z2 Laser Mouse wird in erster Linie für Spieler angepriesen und hat dafür einiges zu bieten. Neben den üblichen zwei Maustasten mit Scrollrad gibt es an der linken Seite noch zwei frei belegbare (z.b. mit Programmwechsel, Vor / Zurück, etc.) und gut erreichbare Funktionstasten. In der Mitte der Maus - gleich hinter dem Scrollrad - befinden sich zwei Tasten, mit denen die Geschwindigkeit / Auflösung (800 - 1600 - 2200 dpi) gewechselt und der Linksklick (=Feuerrate) verdoppelt, verdreifacht oder vervierfacht werden kann. Gerade die Mehrfachfunktion wird für Spieler interessant sein.

Selbst weniger am Zocken interessiert, war der Hauptkaufgrund die gelungene Ergonomie und das präzise Handling. Die Maus liegt gut in der Hand und ist vor allem empfehlenswert für Leute, denen sonst alle Mäuse zu klein sind. Der Laser funktioniert auf allen Oberflächen und die Maus spricht sofort auf Bewegungen an. Außerdem ist die Mausoberfläche nicht glatt, sondern irgendwie beschichtet, so dass immer ein griffiges Gefühl besteht. Besonders positiv ist auch das superflexible Mauskabel, weil es die Mausbewegungen nicht einschränkt.

Insgesamt eine sehr empfehlenswerte Spieler- und auch Office-Maus mit hohem Bedienkomfort und entspannender Formgebung gerade auch bei längeren Einsätzen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier in jedem Fall. Zwei Jahre Garantie gibts auch noch. Ich kann nur zum Auszuprobieren im nächsten PC-Shop raten. Viel Spass damit.

~


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30