Profil für Maikäfer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Maikäfer
Top-Rezensenten Rang: 210.825
Hilfreiche Bewertungen: 23

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Maikäfer

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Hannah Arendt oder die Liebe zur Welt
Hannah Arendt oder die Liebe zur Welt
von Alois Prinz
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunderbares Buch, manchmal fehlt etwas Tiefgang, 4. Juni 2013
Ein wunderbar geschriebenes Buch, das Hannah Arendt und viel Zeitgeschichte auf unterhaltsame Art näher bringt. Gefallen hat mir, wie plastisch der Autor die Figur und Person Hannah Arendt werden lässt.

Leider wurden die Ideen und Texte von Hannah Arendt für meinen Geschmack zu kurz angerissen, so dass man nach der Lektüre nur eine recht vage Vorstellung von ihren Publikationen hat. Da hätten jeweils ein, zwei Seiten zu ihren Ideen gut getan, wenn eines ihre Bücher oder ihrer Schriften erwähnt wurde.

Dennoch zum Einstieg eine wunderbare Lektüre, die Lust auf mehr macht.


Alu Relaxsessel "Thassos" Blau gestreift Klappstuhl mit Fußteil
Alu Relaxsessel "Thassos" Blau gestreift Klappstuhl mit Fußteil

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach kürzester Zeit kaputt, 25. Mai 2013
Auch ich habe mir bei dem Preis keine super Qualität erwartet. Aber dass der Stuhl mehr als zwei Monate hält. Tja, hat er nicht, obwohl nicht viel genutzt und obwohl ich normalgewichtig bin.

Er krachte einfach unter mir zusammen, eine Verbindung an dem Stuhlbein ist durchgebrochen. Stuhl umgetauscht und Ersatzstuhl - gleiches Modell - bekommen. Tja, was soll ich sagen, der Ersatzteil ist an der gleichen Stelle, nur noch schneller, durchgebrochen.

Jetzt habe ich doch mehr Geld ausgeben und kann auf meinem Stuhl auch sitzen, ohne dass er zusammenkracht.


Zahltag: Ein Fall für Kostas Charitos
Zahltag: Ein Fall für Kostas Charitos
von Petros Markaris
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Originelle Idee, mangelnde Umsetzung, 24. Mai 2013
Ich habe das Buch geschenkt bekommen und habe mich sofort ans Lesen gemacht, denn Krimis lese ich gern und viel, aber bisher keinen, der in Griechenland spielt. Am Anfang war ich noch optimistisch, dass das ein gutes Leseerlebnis wird, denn die Idee des Romans, quasi einen politischen Krimi zu servieren, mit hochaktuellem Bezug fand ich gut. Aber: Je mehr ich las, desto enttäuschter wurde ich von der sehr, sehr einfach gehaltenen, oft hölzernen Sprache. Von den Figuren, die kaum Tiefe haben, von den immer gleichen Abläufen, die der Hauptakteur durchläuft.

Vor allem aber konnte ich irgendwann gar nicht mehr ertragen, wie die Polizei hier ermittelt - ich bin keine Expertin, nur Krimi-Leserin, aber vieles las sich in meinen Augen so dilettantisch, dass ich mir irgendwann nicht mehr sicher war, ob der Autor das lustig meint, oder ob das ernst gemeint war?? Ich hab stellenweise beim lesen wirklich laut lachen müssen, etwa als es um die "Tricks im Internet" geht, die der Mörder drauf hat, oder dass man nach dem vierten oder fünften Mord sich überlegt, mal ein "Profiling" anzustellen, für das es keine eigenen Leute zu geben scheint, sondern eine Psychologin aus einer anderen Abteilung ranmuss... Es mag dem Autor nicht in erster Linie um die Kriminalistik gehen, sondern um ein Sittengemälde/ Gesellschaftsporträt, dass meiner Meinung nach aber auch merkwürdig schablonenhaft bleibt. Über die Situation in Griechenland jedenfalls habe ich auch nichts Neues gelernt, obwohl ich anfangs noch dachte, dass dort die Stärke des Buchs liegt, wenn schon nicht in dem Kriminalfall als solchem - schade!


Das Leben ist groß: Roman
Das Leben ist groß: Roman
von Jennifer duBois
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Habe mehr erwartet, 11. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach diversen Rezensionen habe ich mir mehr von dem Buch erwartet. Gespannt war ich vor allem darauf, wie die Autorin und die Protagonistin mit der entscheidenden Frage umgehen, die die Richtung des Buchs vorgibt - wie weitermachen, wenn der Sieg unmöglich ist? Da diese Frage der rote Faden für das ganze Buch ist, fand ich die Auflösung zum Schluss enttäuschend und trivial. Die Autorin und die Protagonistin haben es sich aus meiner Sicht mit dem Ende zu leicht gemacht. Das Ende hat quasi verhindert, dass die Frage tatsächlich beantwortet werden musste, das Schicksal ist der Protagonistin gnädig zuvor gekommen. So viel Glück hatte ihr Vater nicht, und so viel Glück, wenn man es denn als solches bezeichnen will, haben wahrscheinlich auch die wenigsten Menschen, die im wirklichen Leben in einer ähnlich schwierigen Situation wie Irina sind, nicht.

Eine interessante Lektüre war das Buch trotzdem, aber nachhaltig beeindruckt hat es mich nicht.


Der Darm denkt mit: Wie Bakterien, Pilze und Allergien das Nervensystem beeinflussen
Der Darm denkt mit: Wie Bakterien, Pilze und Allergien das Nervensystem beeinflussen
von Klaus-Dietrich Runow
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,99

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Interessante Aspekte, aber leider sehr werblich, 1. April 2013
Leute, die noch nicht viel zum Thema gelesen haben, werden wahrscheinlich schon Neues erfahren, und auch Interessantes. ABER: Es ist doch sehr abschreckend, wenn die Inhalte nach teuren Testverfahren aufgegliedert ist, die selbstverständlich Deutschlandweit nur beim Verfasser des Buches durchgeführt werden können. Da fühle ich mich dann nicht informiert, sondern eher als lese man eine Verkaufsschrift. Schade, denn wie gesagt, das Thema als solches ist sicher interessant.


CFS Unravelled - One man's search for the Cause of Fibromyalgia and Chronic Fatigue Syndrome and the Discovery Essential for You To Recover (English Edition)
CFS Unravelled - One man's search for the Cause of Fibromyalgia and Chronic Fatigue Syndrome and the Discovery Essential for You To Recover (English Edition)
Preis: EUR 8,32

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Can't recommend the book - it's old theories which aren't scientifically proven, 25. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
The author claims nothing less than having found the cause and cure of ME/CFS - a neuroimmunological illness which scientists haven't resolved after years of research. In this book you will find nothing new. It's a wild mixture of an overreactive amygdala, doing the "right supplements", a healthy diet and avoiding any kind of stressors. So it's just up to you to do everything like the author proposes and you will be healed. Isn't that great news... It is astonishing to me like a layperson can be so confident in claiming to having found a cure, without being a doctor, without being a scientist, without having done any kind of trials, but just based on personal assumptions. I can not recommend that book.


Seite: 1